Zweite Wohnungstür verschließen und dämmen.

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von HURZ, 15.12.2012.

  1. HURZ

    HURZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wohne in einer Altbau-Mietwohnung und habe vom Hausflur eine Wohnungstür und eine direkt in mein Schlafzimmer. Bei der Schlafzimmertür habe ich die Klinke abmontiert und ein Regal davorgestellt, die ist also nicht mehr in Benutzung. Jetzt ist es so, dass ich unter mir völlig uneinsichtige Nachbarn mit zwei Bengeln habe, die morgens um sieben im Hausflur herumschreien. Und da wache ich in letzter Zeit immer mit hohem Puls auf.

    Ich brauche jetzt eine Lösung um die Tür zu dämmen, die beim Auszug leicht wieder abzubauen ist und auch keine großen Reparaturarbeiten hinterlässt. Ich dachte an sowas wie die Wandöffnung mit Mineralwolle oder Holzfaserdämmplatten auszukleiden und eine Holzplatte auf die Türzarge zu nageln.

    Da ich keine Erfahrung mit solchen Dingen, insbesondere Schalldämmung, habe, würde ich gerne von euch wissen, was der beste Ansatz ist.

    (Der beste Ansatz, die Nachbarn um Ruhe zu bitten, hat leider nicht funktioniert).

    Freue mich auf Kommentare!

    HUUUURZ
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ikke

    ikke Guest

    Treppenhaus

    Der Ansatz ist doch leicht zu bewerkstelligen, wird nicht optimal sein, aber reduzierend. Ich würde die innere Vekleidungsplatte aber auf stabile Leisten (Dachlatte) NEBEN der Tür festmachen, da die Tür als Ganzes ein Resonanzkörper ist.
     
  4. HURZ

    HURZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ikke, danke für den Tip! Du hast recht mit dem Resonanzkörper! Ich spiele zwar Gitarre, aber da wäre ich nicht so schnell drauf gekommen!

    Was für ein Innenleben würdet Ihr denn empfehlen? Mineralwolle, Holzfasermatten, Schaumstoff, was anderes? Also es geht hauptsächlich um Kindergeschrei, also relativ hochfrequent.
     
  5. ikke

    ikke Guest

    Treppenhaus

    Grundsätzlich wäre Masse = Klasse , aber bei Deinem Zweck reduziert gepresst die Minaralwolle die Schallwellen ausreichend. Wenn der Eigentümer / Verwalter erlaubt , wäre über eine Platte auf der Flurseite ( incl. passendem Anstrich ) nachzudenken. Ruhe gut !
     
  6. #5 howie67, 17.12.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0

    Ich würde Dir da Holzfaserdämmung empfehlen, da die auch relativ schwer ist (im gegensatz zu Mineralwolle)
    Es gibt aber auch spezielle Akkustikdämmung. Diese als erste Lage in die Zarge(nach aussen zeigen lassen) und dann noch Holzfaserdämmung.
    Platte drauf (wie beschrieben neben der Türe angeschraubt, sie darf keinen Kontakt mit Türe oder Zarge haben!) und fertig ist!
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 21.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    Bei aller Arbeit wäre zu überlegen, sich eine schwere Türe einzubauen. Schallschutztüren sind in jedem Baumarkt erhältlich, auch eine Türe aus einer dicken MDF-Platte selber zu bauen, sollte nicht all zu schwer sein. Gewicht ist das A&O im Schallschutz.

    Ferner könnte man sich überlegen, die Türe rauszunehmen und mit Leichtbausteinen zu vermauern. Der Rückbau ist nicht so kompliziert und könnte eventuell nach Absprache mit den Nachmietern übernommen werden ;)
     
Thema: Zweite Wohnungstür verschließen und dämmen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zweite wohnungtür

    ,
  2. wohnungstür isolieren

Die Seite wird geladen...

Zweite Wohnungstür verschließen und dämmen. - Ähnliche Themen

  1. Ölheizung - Revisionsklappe dämmen

    Ölheizung - Revisionsklappe dämmen: Hallo zusammen, wir haben ein Haus mit Ölheizung gekauft. Immer zu Beginn der Heizzeit nerven uns die Geräusche vom Brenner. Es führt eine offene...
  2. Decke einer Gaube dämmen -> hinterlüften?

    Decke einer Gaube dämmen -> hinterlüften?: Hallo Gemeinde, trotz x Beiträgen zum Thema Gauben-Dämmung und langer Sucherei habe ich leider noch keine Antwort auf mein spezielles Problem...
  3. Keller Dämmen

    Keller Dämmen: Hallo ich hab eine Frage zum Kellerdämmen von Außen ich kann nur die hälfet Dämmen da wo ich auf der Zeichnung alles blau markiert hab.Bei der Nr....
  4. Fassade dämmen

    Fassade dämmen: Hallo ihr Lieben Ich bin nun nach erfolgreichem Pfastern und Trockenlegen des Sockels, nun doch am überlegen, ob ich die Fassade wenigstens etwas...
  5. Kelleraußenwand dämmen - Empfehlung für Bitumen und Dämmplatten

    Kelleraußenwand dämmen - Empfehlung für Bitumen und Dämmplatten: Hallo zusammen, wir werden unsere Kelleraußenwand dämmen, da wir den Keller als Wohnraum nutzen und die Luftfeuchtigkeit viel zu hoch ist. Unsere...