Zwei Flachbildfernseher (durch Türe) per W-Lan verbinden.

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von Daniel Jack G., 17.08.2013.

  1. #1 Daniel Jack G., 17.08.2013
    Daniel Jack G.

    Daniel Jack G. Guest

    Hallo Heimwerker,
    Ich habe eine Frage zum Verbinden von zwei Flachbildfernsehern!

    Mein Ziel ist es zwei TV´s so zu verbinden (per W-Lan), dass der eine nur
    wiedergibt, was auf dem anderen läuft!

    1. Sollte die Verbindung durch W-Lan aufgebaut werden, da sich der zweite
    TV hinter einer Tür befindet!

    2. Muss er nur das wiedergeben, was der eigentliche TV schon wiedergibt!

    3. Bisher ist nur einer im Haus und dabei bin ich mir leider nicht sicher, ob
    dieser selbst die Option hat, eine W-Lan Verbindung herzustellen!

    Es handelt sich um einen Sony Bravia kdl40ex402!
    ~Ich hoffe man darf hier Link´s Posten: http://i2.expansys.com/img/b/195138/sony-bravia-kdl-40-ex-402.jpg

    Den zweiten Fernseher kaufe ich erst, sobald ich weiß, ob es überhaupt geht.
    Das heißt ich könnte wiederum einen kaufen, der auch dazu in der Lage ist!
    Allerdings muss dieser zwischen 30 und 50 cm. groß sein!

    PS: Ich bräuchte die Antwort recht schnell!

    Mit freundlichen Grüßen Daniel Jack G.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 17.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo :)

    Soweit ich mich mit Lan und Wlan auskenne, benötigt jedes Gerät seine eigene IP-Adresse, muß also über einen HUB verwaltet werden. Das kann ein Fernseher noch nicht, aber vielleicht die Quelle bzw. der Hub wo der erste Fernseher drinnen steckt. Dort muß man dann den zweiten anmelden, wenn dieser Wlan integriert hat natürlich

    Die beiden Geräte zu synchronisieren geht meines Wissens nicht, das müßte man über Videokanäle machen ;)
     
  4. #3 Daniel Jack G., 17.08.2013
    Daniel Jack G.

    Daniel Jack G. Guest

    Hallo und danke.

    Hallo und danke erst mal für die schnelle Antwort :)
    Gut nun zum Lan, wenn das W-Lan schon leider nicht so leicht wird!
    Könnte man denn (gibt es solch ein Kabel?) die zwei TV´s mit einem
    Kabel verbinden so das ich das selbe Ergebnis habe was ich eigentlich
    mit dem W-Lan versuchen wollte!?

    PS: Ich muss vermutlich sowieso auch ein Stromkabel über/durch die
    Türe verlegen so das es in dem Fall fast schon keine Rolle mehr spielt!
    Das Kabel müsste dann nur über 5 Meter lang sein, aber das ist sicher
    kein Thema, das bekommt man mit Sicherheit irgendwo her!

    Mit freundlichen Grüßen Daniel Jack G.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 17.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Wlan oder Lan ist praktisch fast das selbe, man vergibt halt nur feste IP-Adressen durch das Einstecken der Kabel. Die Geräte bleiben getrennt.
    Das synchrone Anzeigen geht mit entsprechenden Video-Anschlüssen (zwei HDMI-Ausgänge an der Karte oder am Empfänger?) oder mittels Verteileradapter. Das hat wahrscheinlich noch einen Verstärker drin eingebaut und wird teurer als wenn man 'ne neue Grafikkarte kaufen würde

    Aber man kann auch durch manche Geräte das Signal durchschleifen - wie beim Videorecorder, weiß aber nicht, ob der Fernseher das anbietet ;)
     
  6. #5 MacFrog, 17.08.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    2tv direkt verbinden wird nix , auch wenn beide lan oder wlan haben. ABER wenn du über Schüssel schaust oder kabel kannst du einfach ein modell nehmen mit 2 Ausgänge oder mit Splitter arbeiten. Letzteres kann aber zu lasten der Bildqualität gehen. Achja, wenn man 2 Geräte direkt per lan verbindet, egal ob glotze oder rechner, braucht man keinen hub, da reicht ein gedrehtes netzwerkkabel.
     
  7. #6 Schnulli, 17.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    so ohne Weiteres geht das nicht. Du musst das Video und das Audiosignal auf den anderen Fernseher bekommen. Das geht z.B. über den Komponentenausgang, den analogen Video/Audio-Ausgang oder HDMI-Ausgang am Fernseher. Den kannst du direkt jeweils direkt auf den Signaleingang eines anderen Gerätes legen. Wenn es mit Funk seien soll, da gibt es externe zusatzgeräte, z.B.

    GIGAVIEW 545SET - 5.8 GHz Wireless Audio - Video Sender - Empfänger bei reichelt elektronik

    ob es ähnliches für WLAN gibt weiß ich nicht. Das müsste dann wohl irgendeine Lösung mit einem Media Streamer (oder wie die dinger heißen) werden.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 MacFrog, 17.08.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Tv Bild raus aus den einen ,und rein in den anderen klappt aber so einfach nicht , da du den ollen Kopierschutz dazwischen hast,der 2. Tv ist nunmal kein Recorder , der das verarbeitet. Einfachste ist halt 1 Reciver worüber beide laufen , den 2. Tv kann man ja wohl über einen Funk-Sender versorgen.
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 18.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Das mit dem Kopierschutzsystem bei HDMI ist ein guter Einwurf, da weiß ich auch nicht, was da genau geht und was nicht ;)
     
  10. #9 Schnulli, 19.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Ja stimmt, aber als Analogsignal sollte es gehen. HDCP verschlüsselt nur den digitalen Datenstrom.
    Wie mir scheint erfahren wir nix näheres über den geplanten Einsatzzweck?
     
  11. #10 Bankknecht, 19.08.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    2 TV Geräte über LAN oder WLAN verbinden macht keinen Sinn, man kann die TV Geräte in ein Netzwerk einbinden in dem sich eine Medienquelle befindet (zB. Mediaserver, Internetzugang, NAS-Laufwerk).
     
  12. #11 Torsten83, 10.09.2013
    Torsten83

    Torsten83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Solltest dir eine Mediaserver kaufen oder eine Xbox Playstation 3 die auf beide TV Filme usw stream können bald kommt auch ein Kleienr stick raus der Filme durch das ganze Haus verteilen kann gibt auf Kickstarter sollte in 2 Monaten Markt reif sein.Ansich gibt’s viele möglichkeiten.Kann auch ein Media PC kaufen
     
Thema:

Zwei Flachbildfernseher (durch Türe) per W-Lan verbinden.

Die Seite wird geladen...

Zwei Flachbildfernseher (durch Türe) per W-Lan verbinden. - Ähnliche Themen

  1. Spiegelschrank Türen Problem!

    Spiegelschrank Türen Problem!: Hallo, wir haben ein Spiegelschrank gekauft und mein Bruder hat ihn auf gebaut, weil er sowas schon öfters gemacht hat aber bei dem Schrank...
  2. Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen

    Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen: Hallo zusammen, ich werde jetzt bald meine erste Wohnung beziehen. Das Problem sind die Türen, diese sind braun und scheinen unlackiert, Holz...
  3. Gesprungene tür

    Gesprungene tür: hallo leute, bei meiner neuen wohnung ist die aussentür unten rechts, wenn man sich in der wohnung befindet, gesprungen.meiner meinung nach,...
  4. Steuerung elektrische Nachtspeicherfussbodenheizung gesucht: fernsteuerbar per WLAN/Internet

    Steuerung elektrische Nachtspeicherfussbodenheizung gesucht: fernsteuerbar per WLAN/Internet: Hallo Leute, ich habe in meiner Wohnung eine alte elektrische Nachtspeicherfußbodenheizung. Die Temperaturfühler im Boden sind kaputt, ich habe...
  5. Vorbaurollladen per WLAN Steuerung

    Vorbaurollladen per WLAN Steuerung: Guten Abend! Ich habe bei der Sanierung von unserem Haus über jedem Fenster Strom verlegt für ggf. Aussenrolladen. Nun ist die Zeit gekommen wo...