Zusätzliche Dämmung des Obergeschossen das nicht bewohnt wird.

Diskutiere Zusätzliche Dämmung des Obergeschossen das nicht bewohnt wird. im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo und guten Tag, Einfamilienhaus bei dem das Obergeschoss nicht ausgebaut ist. Der Obergeschossboden ist für den Ausbau bereits...

  1. #1 Hayabusa, 31.08.2014
    Hayabusa

    Hayabusa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag,

    Einfamilienhaus bei dem das Obergeschoss nicht ausgebaut ist.
    Der Obergeschossboden ist für den Ausbau bereits vorbereitet.
    Also normale Betondecke 2-3 Dämmung und Estrich.

    Das Dach und der Spitzboden selbst ist nicht gedämmt.

    Ich würde gerne eine zusätzliche Dämmung-- muss nicht nicht begehbar sein
    auf den Obergeschossboden auflegen.
    Was ist hier zu beachten und was kann verwendet werden.
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß
    Hayabusa
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    600
    Zunächst die Dachfläche sachgerecht dämmen , dann erübrigt sich die Estrichfläche .
     
  4. #3 Hayabusa, 01.09.2014
    Hayabusa

    Hayabusa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danke für die Antwort,

    der Aufwand für die Dachfläche ist wesentlich größer,
    die Sparren müssten aufgebaut werden da nur 15cm , Dampfsperrre muss ran.

    Ich suche eine schnelle und Kostengünstige Lösung die ich selbst durchführen kann.
    Das Obergeschoss muss nicht begehbar werden.

    Danke
    Dieter
     
  5. #4 Garten17, 01.09.2014
    Garten17

    Garten17 Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Sie haben recht, nach Ihren Vorstellungen bekommen Sie eine relativ kostengünstige Lösung.
    Mit den Suchbegriffen:
    Dachboden dämmen,
    unter der Bildersuche, finden Sie bei den Suchmaschinen die üblichen und meist sehr guten Vorschläge. Eine Einzelmeinung wäre hier wahrscheinlich nicht optimal.

    Ich würde noch darauf achten, dass das Material möglichst "unbrennbar" ist.
     
Thema:

Zusätzliche Dämmung des Obergeschossen das nicht bewohnt wird.

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Dämmung des Obergeschossen das nicht bewohnt wird. - Ähnliche Themen

  1. Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel

    Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel: Servus, ich will meine Kellerdecke im Kriechkeller dämmen. Dazu werden 80mm Planarock Topplatten angebracht. Zwei Fragen hätte ich: 1. Die...
  2. Dachboden: Rigips ohne Dämmung

    Dachboden: Rigips ohne Dämmung: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe leider mit Hilfe der sich Funktion nichts passendes gefunden. Also, ich habe vor den Dachboden "etwas"...
  3. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  4. Dachboden Dämmung und Ausbau

    Dachboden Dämmung und Ausbau: Hallo... Meine Frau und ich haben uns vor 5 Jahren ein Haus gekauft von 1999. Es läuft alles wie immer das erst Kind ist vor drei Jahren gekommen...
  5. Zusätzliches Ausdehnungsgefäß an Wasserwerk

    Zusätzliches Ausdehnungsgefäß an Wasserwerk: hallo, ich hatte bis dato ein hauswasserwerk, welches aus einer Pumpe bestand und es ist extern ein ausdehnungsgefäß in der Wasserleitung verbaut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden