zus. Fi-Stecker/Steckdose f. Gartenabsicherung schlägt an - FI-Sicherung in Wohnung aber nicht

Diskutiere zus. Fi-Stecker/Steckdose f. Gartenabsicherung schlägt an - FI-Sicherung in Wohnung aber nicht im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, ich hätte eine Frage an Euch, ich habe seit 02/2019 einen FI-Schutzstecker für die Steckdose auf der Terasse in Gebrauch, nun...

  1. #1 Willy2020, 01.10.2020
    Willy2020

    Willy2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich hätte eine Frage an Euch, ich habe seit 02/2019 einen FI-Schutzstecker für die Steckdose auf der Terasse in Gebrauch, nun plötzlich schaltet das FI Schutz-Gerät ab, mir fällt auf, nach Starkregen, ich habe im Garten über 2 Aussensteckdosen (mit Gehäuse) eine Teichpumpe und ein Schildkrötenhaus (2x Wärmelampen und 2xHeizmatte) im Betrieb . Es wurde nichts verändert. Ich dachte es hängt irgendwie mit der Feuchtigkeit zusammen, wenn ich wieder auf die Taste drücke um das Gerät zu starten,nachdem er unterbrochen hat, , schaltet es sofort wieder ab. Ich habe nun den Strom, also die Verbruacher vo, Garten direkt an die Terrasensteckose angeschlossen, zum Test,ohne das FI-Schutzgerät, und alles funktioniert und nichts passiert, es haut´s auch keine Sicherung aus der Wohnung raus, wegen der Feuchtigkeut dachte ich. Nach ca. 1/2-.1 Tag kann ich den Fi-Stekcer wieder einsetztn, dann bekommen meine Gartenverbraucher auch wieder Strom, bis zum nächsten Starkregen. Das Fi-Gerät bzw. die Terassensteckdose sind absolut Wind und Wettergeschützt. Habt ihr vielleicht eine Erklärung, besten Dank , Gruß Willy
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1.144
    1) Bist du dir sicher das die Steckdose die du als "ersatz" genutzt hast einen FI hat ?
    2) FI-Schutzstecker, welchen genau ? Die arbeiten nicht alle wie ein FI der im Verteiler sitzt... Die haben z.B Unterspannungsauslöser mit drin, andere überwachen auch den Schutzleiter usw.
    Allerdings lösen sie alle bei einem Fehlerstrom aus und das haben sie dann gemein mit dem FI im Verteiler daheim
     
  4. #3 Willy2020, 01.10.2020
    Willy2020

    Willy2020 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, oh, das Teil das ich ... s. Foto, hat bisher ja geklappt, alles
    Gruss Willy
     

    Anhänge:

  5. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1.144
    Also ein normale PRCD

    Somit bleiben
    - evtl. Unterspannungen bzw Netzunterbrechungen die du nicht merkst
    - Das die Steckdose an sich keinen FI hat, somit dieser im Haus nicht auslöst aber ein Fehler in der Anlage ist
    - Der FI im Haus kein 30mA FI ist sondern ein z.B 300mA der dann bei einem geringen Fehlerstrom nicht anspricht
    - Der FI im Haus defekt ist oder zu spät auslöst bzw erst später und der Fehlerstrom grenzwertig ist
    - Der PRCD defekt ist

    Einiges davon kannst du selbst ausschließen wie z.B ob der FI ein 30mA FI ist ( steht mehr oder weniger eindeutig drauf ), ob er auch die Steckdose für draußen absichert ( einfach einmal auslösen ), dies sollte zuerst geprüft werden und wenn dort alles i.o ist dann

    evtl Spannungseinbrüche mittels z.B Radiowecker ohne Batterie an den Stromkreis für draußen anklemmen ( vor dem PRCD ), einfacher könnte sein einfach nen neuen PRCD zu kaufen..
    Löst dieser auch aus hilft nur noch messen durch einen Fachmann was schwierig und langwierig sein kann..

    Auch muss das ganze ja irgendwo verkabelt sein, auch hier kann man zumindest eine Sichtprüfung machen
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    820
    Also ich denke, es hört sich ziemlich eindeutig nach einem Fehlerstrom an, wenn immer nach Starkregen der FI raus fliegt und er nach etwas Trocknungszeit dann wieder hält.
    Schau mal bei allen Klemmstellen nach (Abzweigdosen, Steckdosen...) ob es darin feucht ist.
     
Thema:

zus. Fi-Stecker/Steckdose f. Gartenabsicherung schlägt an - FI-Sicherung in Wohnung aber nicht

Die Seite wird geladen...

zus. Fi-Stecker/Steckdose f. Gartenabsicherung schlägt an - FI-Sicherung in Wohnung aber nicht - Ähnliche Themen

  1. Kupplung und Stecker von Verlängerung für Außenbereich nicht dicht

    Kupplung und Stecker von Verlängerung für Außenbereich nicht dicht: Bei einem Verlängerungskabel für den Rasenmäher sind die Durchführungen des Kabels beim Stecker und bei der Kupplung nicht wasserdicht, siehe...
  2. Rasenmäher Stecker ersetzen

    Rasenmäher Stecker ersetzen: Hallo, bei meinem Rasenmäher ist der eine Pin vom Netzstecker zu weit drin. Das Plastik darum sieht geschmolzen aus. Es ist ein Gerät von Wolf,...
  3. Waschmaschinenkabel mit surrenden Geräuschen/Stecker teils verschmort

    Waschmaschinenkabel mit surrenden Geräuschen/Stecker teils verschmort: Hallo zusammen, ich lebe in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Stecker sehen hier so aus: [IMG] (kann ich irgendwie Bilder zur Erläuterung...
  4. Was ist an dem Stecker kaputt?

    Was ist an dem Stecker kaputt?: Wenn ein Stecker so wie im Bild aussieht und scheinbar deswegen die Sicherung mit einem Knall rausfliegt, was ist dann der Grund? Also was ist an...
  5. Fragen zur Antennenkabel/-stecker (Kabeldose zu Kabelrouter)

    Fragen zur Antennenkabel/-stecker (Kabeldose zu Kabelrouter): Hallo Zusammen, da mein Kabelanschluss (Multimediadose - 3 Anschlüsse) nicht in dem Raum installiert ist, in welchem mein Kabel-Router für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden