Zuleitung Heizkörper mit Schlaufe oder nach unten - Entlüftung?

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von swara, 07.08.2014.

  1. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,

    mein Etagenstrang verläuft in der Holzdecke zwischen EG und 1. OG.

    1. Um einen zusätzlichen Heizkörper im OG anzuschließen, kann ich die Zuleitungen vom Hauptstrang nicht direkt waagrecht führen, sondern müsste in einem Bogen ca 20 cm über einen Balken gehen, sodass ein Bogen nach oben entsteht.

    Gibt das Probleme mit der Entlüftung? Der "höchste Punkt" wäre ja die Schlaufe im Rohr, wo ich keinen Entlüfter habe.

    2. Kann ich durch die Decke nach unten einen Heizkörper im EG versorgen?

    Grüße, sw
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 07.08.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Mac Frog wird sich bestimmt irgendwann noch melden.

    Die Rohrverlegungsrichtlinien sind meist recht streng, deshalb wird es wahrscheinlich kein Heizungsbauer so machen. Da wird dann "saniert".
    Physikalisch würde ich sagen, man könnte die Oberste Stelle im Rohr direkt nochmal mit einem Entlüfter versehen.
    Wenn die ganze Anlage so viel Höhe zu überwinden hat und "Sacktaschen" hat, dann ist es halt schwerer, diese ordentlich zu befüllen und das Wasser abzulassen - für die Pumpe spielt das weniger eine Rolle, da ist nur der höchste Punkt entscheidend.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Je nach Stärke des Holz

    und Ihrem Können , wäre es möglich dem 1/4 " Platz unter den Dielen zu schaffen .
     
  5. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    ein bogen nach oben wäre möglich.
    man sollte aber den stang beim wieder befüllen ,
    gut spülen mit einer spülpumpe um die luft aus diesem bogen raus zu bekommen.
    also nicht einfach nur neu mit wasser füllen reicht nicht.
    da muß schon mit n bissel druck die luft raus ,b.z.w. das wasser zieht die luft mit raus.

    klar wäre ideal ein entlüfter.

    abwärts heizkörper noch anzubauen wäre nicht so das problem.
    ob bei 2 heizkörper aber die berechnete zulaufmenge noch stimmt b.z.w. der strang querschnitt
    noch groß genug ist zur versorgung aller heizkörper , ist eine andere frage ;)

    ev. wäre auch eine stärkere heizungspumpe nötig.
    aber ich kenne deine anlage nicht daher ....:cool:
     
  6. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    naja, erste Prioriät hat eine Zusammenführung von zwei DN50 Abwasserleitungen an der Stelle mit richtigem Gefälle. Heizung und Wasser müssen dann sehen, wo noch platz ist.
     
  7. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    heißt das, ich soll später beim Befüllen einfach die Heizungspumpe laufen haben?

    Nach dem letzten Wntleeren hatte ich das Problem, dass zwei automatische Entlüfter hängengeblieben sind und Wasser gespuckt haben. Der Vorbesitzer hat die an einer unzugänglichen Stelle verbaut, sodass ich die halbe Wand aufreißen musste. Mein Bogen wird auch an einer späeter unzugänglichen Stelle sein, daher habe ich Angst, dort einen automatischen Entlüfter einzubauen. Oder gibts da noch Ideen aus der Praxis?
     
  8. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    nene , ich meinte schon eine spülpumpe.
    die heizungspumpe bringt das medium wasser nur in bewegung ,
    du brauchst aber richtigen druck dahinter um die luft raus zu bekommen .

    so eine pumpe kannst du die bei einem anlagenmechaniker aus leihen.

    es wäre zwar optimal ,einlüfter einzubauen.
    wie du beschrieben hast, geht das aber hier nicht.

    man könnte noch eine seperate leitung , via t-stück aus dem oberen bereich des bogens
    nach unten führen.also eine seperate entlüftungsleitung die dann unten mit kfe hahn verschlossen ist ,
    und nur zum entlüften geöffnet wird .
    das ganze dann 2 mal . also einmal vorlauf und einmal rücklauf.

    allerdings ist das alles eine frage der kosten ,gegen nutzen .
    und da sind die kosten schon eingendlich zu hoch .
    daher würde ichs lieber spülen.
     
  9. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Wie große Bögen sind denn ohne Probleme noch machbar? Ich habe ein Mehrschichtverbundrohr von der Rolle, das kann man zwar schön glatt ziehen, aber ein paar Zentimeter Wellig bleibt es dann schon. Dh. richtig waagrecht wird es wohl nirgends sein. Muss ich da sorgfältiger verlegen?

    Danke, sw
     
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Wenn notwendig ist und hilft kann ich das machen. Die T-leitung kann dann wirklich auch nach unten führen?
     
  11. #10 mauzii, 09.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2014
    mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    ja helfen würde es schon was ,
    nur denke ich das ihr das schon verlegt habt,
    und nachträglich einbauen macht arbeitstechnisch keinen sinn.

    allgemein ,wenn ihr das mit verbundrohr erstellt habt ,
    würde ich es sowieso mit druck spülen.
    gerade wegen den unebenheiten,
    und um die neuinstallation (oder alt) gut zu reinigen.

    da kann man noch so gut aufpassen , schmutz in irgendeiner form,
    kommt immer irgend wie mit rein,und das sollte man aus spülen.

    was für einen kessel habt ihr?
    öl oder gas,holz?
    je nach befeuerung sollte man sowieso das system mit enthärtedem wasser befüllen,
    und damit wird sowieso gespült nicht nur gefüllt.
     
  12. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    und ja ,
    nach kann diese t-leitung nach unten führen.
    da ist es sogar dann egal ob die verlegte versorgungsleitung
    eben ist oder nicht , hauptsache das t-stück ist am höchsten punkt
    diese bogens.

    wie hoch ist den der höhen unterschied ,
    hin zur normal höhe der versorgungs leitung?
     
  13. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Vom waagrechten hauptstrang aus geht die Zuleitung/Rücklauf zum Badheizkörper etwa 12cm rauf und wieder runter und verläuft dann 3m lang waagrecht bis zum Anschluss des Heizkörpers.
     
  14. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    noch ist dort alles offen, dh Korrekturen möglich. Es macht ja auch keinen Sinn, die Sache einfach falsch zu lassen, wenn sie denn falsch ist, und dann geht der Heizkörper nicht.

    Zum Spülen: wo wird dafür die Pumpe angeschlossen? ich sehe hier nirgends einen Anschluss.
     
  15. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    bei der heizanlage wo regulär gefüllt wird.

    dort sollte in vor und rücklauf KFE hähne verbaut sein .

    zum spülen werden auch dann alle heizkörper(ventile) voll geöffnet
    und zwische drinnen(die heizkörper) immer mal wieder entlüfted
    bis das system luft frei ist.

    die vorgehensweis ist im prenzip gleich wie beim fußbodenheizung füllen/spülen,
    oder auch bei solaranlagen (füllen/spülen),
    b.z.w. werden mitgleicher pumpenleitung erledigt.
     
  16. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Danke, jetzt verstehe ich. Der vorbesitzer hat einen solchen Hahn direkt unten am Kessel eingebaut. gleich zwei in vor und rücklauf wäre wohl zu teuer gewesen. nachdem ich jetzt das prinzip verstanden habe, kann ich ja die kfe hähne noch nachrüsten.

    reicht es aus, wenn ich den vorhandenen KFE am kessel zum füllen nehme, und in den Rücklauf einen KFE als Auslauf zum Spülen setze, und zwischen diesen KFE und Kessel einen Absperrschieber, damit das Spülen nicht über den "Kurzschluss" im Kessel geht?
     
  17. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    jo sollte gehen
     
Thema:

Zuleitung Heizkörper mit Schlaufe oder nach unten - Entlüftung?

Die Seite wird geladen...

Zuleitung Heizkörper mit Schlaufe oder nach unten - Entlüftung? - Ähnliche Themen

  1. Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht

    Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht: Hallo, ich versuche seit 2 Tagen einen Schwebetürenschrank aufzubauen. Hat alles geklappt nur die Schwebetüren einhängen klappt nicht da unten...
  2. Abstand Heizungsrohre Heizkörper zu klein

    Abstand Heizungsrohre Heizkörper zu klein: Hallo! Ich würde gerne einen alten Heizkörper meine Gaszentralheizung geben einen neuen und größeren austauschen. Bei dem neuen Heizkörper...
  3. Anschlussstutzen an der Kombitherme (Heizkörper)

    Anschlussstutzen an der Kombitherme (Heizkörper): Hallo ich habe in der Küche eine Kombitherme zum Heizen und Warmwasser machen. Am Heizkörper in der Küche sind unten zwei Anschlussstutzen, an den...
  4. Bodenfliesen von unten feucht?

    Bodenfliesen von unten feucht?: Hallo, wir hatten vor ein paar Wochen einen Wasserschaden durch undichte Silikonfugen in der Dusche. Die Wand zum Kinderzimmer hatte einen...
  5. Heizkörper im Schlafzimmer wird nicht richtig warm

    Heizkörper im Schlafzimmer wird nicht richtig warm: Hallo mein Heizkörper im Schlafzimmer wird nicht richtig warm. Was kann ich machen damit es mukelig warm im Schlafzimmer wird?