Zu große Abstände zur Wand spachteln?

Diskutiere Zu große Abstände zur Wand spachteln? im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, habe mein DG mit Rigips verkleidet und bin fast mit dem verspachteln und schleifen fertig. Sorgen machen mir 2 große Fugen dies sich...

  1. Diggi

    Diggi Guest

    Hallo,

    habe mein DG mit Rigips verkleidet und bin fast mit dem verspachteln und schleifen fertig.
    Sorgen machen mir 2 große Fugen dies sich zwischen GK Platte und Giebelwand gebildet haben, weil die Wand etwas schief zu sein scheint.
    Unten ist der Anstand ok und ich kann mit Acryl arbeiten. Oben aber hab ich mindestens 5cm Platz zur Wand.
    Wie kann ich diese Fuge am besten schließen?
    Hab an verspachteln gedacht, aber da ist ja kein Halt, wenn dahinter schon die Dampfbremse unter den Latten sitzt.
    Oder kann man das ausschäumen und dann verspachteln?

    Gruß

    Diggi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 01.02.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    Normalerweise schneidet man sich da beim beplanken den GK konisch.
    Ich würde versuchen mir jetzt einen Streifen da rein zu schrauben. Problem ist halt das so dünne Streifen beim anschrauben ganz gerne brechen.
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 01.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    477
    Wenn da Holz darunter ist schraube ich da immer einige Schrauben rein (etwas tiefer wie die GK-Oberkante ... und entsprechend abdichten), dies gibt dem Spachtel genügend Halt
     
  5. Diggi

    Diggi Guest

    Hm. Dahinter ist wie gesagt nur die Folie.
    Hab jetzt mal etwas Steinwolle eingeklemmt. Weiß nur nicht, ob die Spachtelmasse am Gipskaron und der Wolle dauerhaft hängenbleibt.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 02.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    477
    Ahh, wenn dann die GK nicht geht könnte man dann evtl. auch ein dünnes Schichtbrett rein sägen und darin ggf noch ein paar Schrauben reindrehen.
     
  7. #6 Markus78, 03.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    67
    Auch hier klinke ich mich mit einer Frage mal mit ein:
    Wie wird die Ecke eigentlich bei Wänden mit zwei unterschiedlichen Wandmaterialien (GiKa+Mauerputz) gespachtelt?Ich habe mal gelesen das man die beiden Wände nicht miteinander durch Spachtelmasse "verbindet" sondern eine Art "Sollbruchstelle" einarbeitet da die Materialien unterschiedlich arbeiten und die gespachtelte Stelle auf kurz oder lang unschön reissen wird.
    ich habe diesbezüglich gelesen das man Malerkrepp an die Wand wo der GiKa vorgestzt wurde klebt und dann die Fuge verspachtelt.Anschliessend wird das aus dem Spachtel herausstehende kreppband abgeschnitten.Dadurch verbindet sich der Spachtel nicht mit der wand aber auch nicht direkt mit dem Malerkrepp und so entsteht ein schon eingearbeiteter gerader "Riss"...
    Ist das so richtig oder nonsens?
     
  8. #7 BauFlex, 03.02.2015
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ist schon richtig so, denn dann hast Du nur einen Haarriss. Aus diesem Grund ziehen die meissten Maler auch Acryl in allen Ecken...............
     
  9. #8 HolyHell, 03.02.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    Anstelle von dem Kreppband sollte man Trennfix nehmen. Das ist etwas dicker und genau für diesen Zweck gemacht.

    @ TE
    Der Spachtel hält weder auf dem Schaum, noch auf der Wolle. Außerdem federn beide Untergründe zu stark als das es nicht reißen würde.
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 04.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    477
    Verstehe eh nicht, warum da keine Holzleiste rundum verläuft ... also ich hab dies überall so!
     
  11. Diggi

    Diggi Guest

    So, habe jetzt alles mit Power Elast von Knauf zugemacht.
    Hab zwar wegen der großen Fugen mehr gebraucht als geplant. So hab ich aber alles zu und gleichzeitig ne Trennung von Wanz zu GK.

    Danke für eure Hilfe und Anregungen!!

    Diggi
     
  12. #11 HolyHell, 04.02.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    Dann bleibt nur zu hoffen das es auch rißfrei hält.
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 04.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    477
    Bei 5cm Fugen ... ;)
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Diggi

    Diggi Guest

    Ja, Mr.Ditschy, das war ja der Grund, warum ich hier im Fachmännerforum nachgefragt hatte.
    Für ne bessere Lösung wäre ich natürlich sehr dankbar gewesen...aber.......

    Diggi
     
  16. #14 Mr.Ditschy, 08.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    477
    Nun, es macht halt wie immer jeder etwas anders.

    Ich kenne es z.B. nicht so, dass man rundum keine Holzlatte gibt ... auch nicht, dass man dies nicht zuvor ausmisst und dann eher mit einer versetzten Platte anfängt, usw .... wie auch immer, Hauptsache ist ja, du hast das Dingens nun erfolgreich zu gebracht und hoffe auch mal, dass es lange hält.

    Gruß
     
Thema: Zu große Abstände zur Wand spachteln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knauf power elast erfahrungen

    ,
  2. rigibs abstand zu wand

    ,
  3. power elast forum

    ,
  4. trockenbau fuge zur wand spachteln,
  5. knauf power elast überstreichen,
  6. knauf power elast forum
Die Seite wird geladen...

Zu große Abstände zur Wand spachteln? - Ähnliche Themen

  1. Holzbalken in kalksandstein wand

    Holzbalken in kalksandstein wand: Hallo liebe Leute , Ich habe eine Wand einschalig mit Kalksandstein zwischen die Holzbalken gemauert als Ausgangspunkt. Es ist ein Badezimmer und...
  2. Wand muss "gefüllt" werden !?

    Wand muss "gefüllt" werden !?: Hallo und nen frohes neues noch an alle, nach unserem Hauskauf steht nun die Renovierung des Bads an. Die Wand ist Porenbeton bzw. Ziegel beim...
  3. Siphon zu groß -> Undicht

    Siphon zu groß -> Undicht: Hallo, ich habe heute ein neues Tauchrohr in meinen Siphon eingebaut, weil das alte bereits durchgerostet war. Leider kann ich das Tauchrohr...
  4. Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC

    Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC: Hallo zusammen, ich habe vor kurzen ein spülrandloses Wand Hänge WC installiert.(Keramag I-con) vor einem Unterputz Spülkasten Nun habe ich...
  5. Was kommt zwischen Betontreppe und Wand?

    Was kommt zwischen Betontreppe und Wand?: Hallo zusammen! Ich habe eine Fertigbetontreppe zum Keller. Zwischen Treppe und Wand ist logischerweise ein Spalt. Die Treppe würde ich gern mit...