Zimmertüren messen aber richtig?

Diskutiere Zimmertüren messen aber richtig? im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Handwerker Gemeinde! Erstmal vorne weg es sind keine Türen vorhanden. Heute habe ich mal meine Zargen ausgemessen die vorhanden...

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Hallo liebe Handwerker Gemeinde!

Erstmal vorne weg es sind keine Türen vorhanden.

Heute habe ich mal meine Zargen ausgemessen die vorhanden sind, und bemerkt irgendwie komme ich damit nicht klar.
Es sind im Internet immer die Aussenmaße angegeben, aber wie sieht es mit den Innenmaße aus?

Ich habe zb eine Türzarge;

Maß Innen wo die Tür nachher drin ist wenn sie geschlossen ist: 72,3

Im internet steht aber immer zb 73,5 was aber Aussen bis Aussen eines Blattes angibt.

Woher weiss ich was eine Tür innen hat, was in der Zarge drin ist und nicht aufliegt?

Danke im vorraus
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Danke

Ist dies ein Norm Blatt, weil da nach DIN steht?

Wenn ja sage ich schonmal im vorraus Danke
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Norm Blatt

Ja das sind wohl Normmasse, habe mal bei mir nachgemessen
und das ist auch schon 30 Jahre her wo ich die Eingesetzt habe.
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Meine große Türe hat ein Zargenfalzmaß von 824 das heisst sozusagen das es keine norm ist.
Was könnte ich in diesem Falle machen?

Die kleinere Türe hat ein Zargenfalzmaß von 722 das heisst dies müsste passen oder?

Wie teuer wären Türen von einem Schreiner ca.?
 

ikke

Türkunde

Steht man vor der Tür, sieht den Anschlag = die Bänder links , dann ist es eine LINKE Tür.
Oder umgekehrt dann ist es eine RECHTE Tür. Beim bestellen darauf achten.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Meine große Türe hat ein Zargenfalzmaß von 824 das heisst sozusagen das es keine norm ist.
Was könnte ich in diesem Falle machen?
Die kleinere Türe hat ein Zargenfalzmaß von 722 das heisst dies müsste passen oder?
Das hört sich nicht nach Norm an, es handelt sich sicherlich
um Holzrahmen, wenn kannst Du mal ein Foto machen dann
könnte man vielleicht erkennen ob es Fertigzargen sind ich Vermute
aber bei den Massen ehe nicht.

Ich sehe gerade "Erstmal vorne weg es sind keine Türen vorhanden."
sind den überhaupt Befestigungspunkte für die Bänder da auch müssten
die Schließblech vorhanden sein wo die Schlossfalle rein greift, das läst
sich zwar noch alles nacharbeiten aber..........
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
pygyteqy.jpg


Ja es sind die Scharnier drin für die Türblatt und auch der Schließmechanismus.

Nur eben keine Tür vorhanden :(.
Hoffe man kann es erkennen.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Ja das sieht nach angefertigten Türen (Zargen)aus auch die Bänder
wo die Türen eingehängt werden sind so wie ich das sehe älteren Datum
da könntest Du die Heute verwendete (Türfitschen)Bänder nicht nutzen
die sind bei normalen Türen kleiner ob man das so ohne weiteres ändern
kann,kann ich dir so nicht sagen aber Du bekommst ja so wie es aussieht keine
Passende Tür ohne Anfertigung, wie mein Vorredner schon schreibt es waren
ja wohl mal Türen drin.
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Türen sind keine vorhanden, ich wohne in der der Wohnung des Vermieters der da davor drin lebte oder eher seine Mutter.

Aber wenn es so ist wird das entweder eine Sonderanfertigung oder Zargen müssen raus :(
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Thomas hat dir ja oben den Link gegeben danach kannst
Du ja sehen wie groß die Rohbauöffnung sein muss nach
den Massen müsstest Du ja die neue Zargen in die Öffnungen
bekommen, wird dann zwar links und rechts nicht alles abdecken
wie bei den jetzigen Zargen, da sind die Blendrahmen so wie ich das
sehe etwas breiter als wie bei den neuen Türzargen, Höhe musst
Du auch mal messen ob das passt.
Aber wenn es so ist wird das entweder eine Sonderanfertigung oder Zargen müssen raus
Ich Denke auch am besten den alten Kram raus und neue rein, die Anfertigung
auf das Maß und dann müssten noch die Bänder geändert werden und es kommen
dann noch neuer Anstrich........
Das ist aber ja normalerweise die Sache von deinem Vermieter Wohnung ohne Türen........
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ja es stimmt schon mit neuer Zarge rein alte raus.
Problem die Wohnung ist komplett renoviert, und dies wäre dann echt blöd.
Gut die große Tür wäre nicht so schlimm wenn ich diese nicht bekommen würde.

Aber die kleine, denkt ihr das passt mit dem Maß 772 Zargenmaß?
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Es geht nur um diese zwei Türen.
Aber die kleine, denkt ihr das passt mit dem Maß 772 Zargenmaß?
Kann ich so auch nicht sagen, wenn würden aber die Bänder nicht aufeinander Passen.
Ist bei euch kein Schreiner in der Nähe vielleicht das Du da mal jemanden Ansprichst,
der könnte das vor Ort besser beurteilen in wie weit man so eine Normtür umändern
kann bzw. ob die Bänder sich ändern lassen.
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
habe jetzt mal die Schreiner alle oder eher einige per Email kontaktiert mal sehen was bei raus kommt.
Das schlimme ist das es wirklich nur 7mm was es nicht passt.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
7 mm(3,5mm) könnte man ja noch in der Falz auf
beiden Seiten weg holen müßte aber bestimmt etwas mehr sein
den es muß ja auch etwas Luft dazwichen sein,
wenn man das Türblatt etwas ausrichten muß weiß aber nicht
in wie weit dann noch das Kastenschloß
in seiner Öffnung past (Tiefe und daduch auch die
Ausschnitte für die Türgriffe) könnte sein das
man da auch noch nacharbeiten müßte.
Was die Bänder angeht gibt es da soviel ich weiß
wohl welche zum Aufschrauben könnte mir vorstellen,
wenn man die Alte Aufhängung abscheidet das man
dann Passend zur neunen Tür diese zum Schrauben
fest machen kann.
 

DjRay

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Da ich jetzt schon morgens um halb 7 das erste Angebot bekomme, wollte ich Euch mal noch fragen was ca so eine Anfertigung kosten soll/darf?

Das Angebot kam rein geschneit mit 190€ zzgl. MwSt.

Ich warte auf die anderen Schreiner aber interessant was es so kostet wäre es trotzdem.

Danke im vorraus
Ray
 
Thema:

Zimmertüren messen aber richtig?

Zimmertüren messen aber richtig? - Ähnliche Themen

Zimmertür + Türzarge richtiges Maß?!: Hallo liebe Gemeinde, in Sachen Türen bin ich absoluter Laie. Habe jetzt schon verschiedenes im Internet gelesen aber meine Frage ist noch nicht...

Sucheingaben

türen messen formular

,

türblatt messen

,

türzargen richtig messen

,
türen ausmessen nur bei bestehender zarge
, türzarge richtig messen, türzarge ausmessen, tür ausmessen formular, türblatt ausmessen, zimmertüren richtig ausmessen, zimmertüren ausmessen, wie messe ich zimmertüren richtig, zimmertür richtig messen, zimmertür messen, tür richtig ausmessen, türe ausmessen, türblatt richtig messen, wie messe ich eine zimmertür richtig, wie werden zimmertueren gemessen, tür richtig messen, zimmertür ausmessen, neue zimmertüren ausmessen bei bestehender tür, zimmertüren messen, türen messen, wie messe ich tür und zarge, zimmertüren richtig messen
Oben