Zaun modernisieren

Diskutiere Zaun modernisieren im Hecken und Sträucher Forum im Bereich Der Garten; Hallo, ich bin neu hier und habe gleich meine erste Frage: Mein Haus ist in den 70ern gebaut - mit dem damals üblichen Maschendrahtzaun. Die...

  1. iwue

    iwue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe gleich meine erste Frage:

    Mein Haus ist in den 70ern gebaut - mit dem damals üblichen Maschendrahtzaun. Die Pfosten sind die üblichen grünen 38mm - Stäbe. Die Hecke wurde vor 10 Jahren erneuert und ist teilweise durch den Zaun gewachsen. Ich würde nun gerne den Zaun, der schon ziemlich fertig ist erneuern. Einige Nachbarn haben einen Doppelstabmattenzaun, welcher von Fachfirmen montiert wurden: Alter Maschendrahtzaun raus und alles neu betoniert. Das sieht ziemlich stabil und gut aus! Sowas könnte ich mir vorstellen.

    Allerdings möchte ich das gerne selber machen, aber ich scheue mich davor, die alten Fundamente rauszustemmen und neue zu setzen - klingt für mich unlogisch, denn die alten Pfosten und die Fundamenten sind noch gut, man bräuchte nur spezielle Pfosten, meine Ideallösung wäre folgende:

    Einfach einen neuen Pfosten über die alten Pfosten stülpen sollte: Ein viereckiger Pfosten für Doppelstabmatten mit einer Hülse darin und den alten darin verschwindenden Pfosten einfach verklemmt/verschraubt. Doch ich habe sowas nie gefunden im Internet. Dabei wäre es so easy wenn es sowas gäbe. Oder habt ihr einen Tipp?

    Oder eine andere Idee, mit der ich den Maschendrahtzaun ersetzen kann und dennoch keine neuen Pfosten einbetonieren muß?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    iwue
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zaun modernisieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    1.619
    Hallo @iwue
    Herzlich Willkommen bei den Heimwerkern. Zunächst sehe ich ein Problem bei den Pfostenabständen. Eine Möglichkeit wäre die die Matten entspechend anzupassen, sofern möglich. Zur Befestigung könnte man die alten Pfosten abflexen und wenn die Fundamente groß genug sind, Pfostenadabter/Pfostenschuh aufschrauben, oder
    gleich Zaunpfosten mit angeschweißter Bodenplatte zum aufdübeln verwenden. Daran werden dann mittels Mattenhalter die Doppelstabmatten befestigt.
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    810
    Und warum die Nachbarn kopieren ?
    Warum denn die Hecke - welches Gewächs auch immer - verstecken ? Das ist sicher schöner fürs Auge und individuell !
    Nur das rostige Gewebe gegen gleichhohes - kunststoffummanteltes- wechseln und wieder 2 cm durchwachsen lassen .
    Den Sockel reinigen und neu beschichten ?
     
    swara gefällt das.
  5. #4 Holzwurm50189, 01.05.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    341
    Alternative zur Dübelorgie: Säge oder Flex den alten Kram ab. Wenn das Fundament noch gut ist, 80mm Kernbohrungen mit 2,50m Abstand, Pfosten mit Blitzzement einbetoniert, Matten dran, feddich
     
  6. iwue

    iwue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal für eure Antworten. Ich bin nicht auf die Matten festgelegt. pinne hat schon recht, vielleicht einfach die Hecke durchwachsen lassen. Doch Maschendraht finde ich einfach hässlich inzwischen. Holzwurm50189 Idee finde ich ja ansich gut, doch es ist kein durchgehendes Fundament sondern Punktfundament für die bisherigen Pfosten
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    810
    unser liguster wurde hier in küstennähe damit sturmfest ;-))
     
  8. #7 Holzwurm50189, 02.05.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    341
    Es gibt auch Mattenverbinder. Einfach die Matten an die Pfosten befestigen und mit den Mattenverbindern die Stösse verbinden. Bei der von @Neige erwähnten Dübellösung ist die Variante mit angeschweisster Bodenplatte zu empfehlen. Das ist deutlich stabiler, als die Bodenplatte mit dem Pfosten zu verschrauben.
     
  9. #8 derkamener, 04.05.2020
    derkamener

    derkamener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Sehe ich aber nicht so problematisch. Ist meistens ja nur ein Klotz von 60kg. Außenherum etwas wegbuddeln und dann rausziehen.
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.013
    Zustimmungen:
    822
    Ja so Blättchen von 60kg kann man dann ja in die graue Tonne werfen....:rolleyes: ist ja n Klacks.
     
  11. #10 Redlion, 06.07.2020
    Redlion

    Redlion Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde ehrlich gesagt auch die alten Fundamente rausstemmen und alles neu setzten. Ich denke das ist die sicherste und beste Möglichkeit.
     
Thema:

Zaun modernisieren

Die Seite wird geladen...

Zaun modernisieren - Ähnliche Themen

  1. Flexible Absperrung / Zaun

    Flexible Absperrung / Zaun: Hallo, wir haben einen Offenstall für Pferde (quasi ähnlich einem Carport). Der besteht aus mehreren Telegraphenmasten, die im Boden einbetoniert...
  2. Erst Zaun und dann Randsteine?

    Erst Zaun und dann Randsteine?: Hallo zusammen. Ich möchte im Garten einen Holzzaun erstellen. Meine Frage ist, setze ich zuerst die Randsteine, oder erst den Zaun ? Bzw doe...
  3. Zaun auf Mauerfundament aufschrauben.

    Zaun auf Mauerfundament aufschrauben.: Guten Tag ich bin neu in diesem Forum und habe direkt eine Frage. Ich habe einen Zaun mit Pfosten zum aufschrauben, diesen möchte ich gerne auf...
  4. Farbe von Bangkirai-ZAUN!!! entfernen

    Farbe von Bangkirai-ZAUN!!! entfernen: Hallo zusammen. Wir haben um unser Grundstück einen ca. 50 m langen Zaun, pro Feld 2 Dielen, der mit einer Holz-Deckfarbe gestrichen wurde. Zu gut...
  5. Absturzsicherung / Zaun an Gartenmauer ???

    Absturzsicherung / Zaun an Gartenmauer ???: Guten Abend, ich muss dringend eine Art Zaun / Absturzsicherung oben auf der Gartenmauer anbringen, nur bin ich unschlüssig was ich genau dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden