Wohin mit dem Erdungskabel ?

Diskutiere Wohin mit dem Erdungskabel ? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, laut diesem Schaltplan wird kein Erdungskabel gebraucht ! ( Am Rolladenaktor )...

Real69er

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Zuletzt bearbeitet:
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
5.780
Zustimmungen
2.422
Ort
Wüsting
Nein, Lt. Plan geht zur Schalterdose eine Leitung mit PE und dieser wird dann mittels zusätzlicher Klemme ( die nicht zwangsläufig am Schalter vorhanden sein muss ) weiter verlegt zum Motor.

Die Schalterdose erkennt man an der gestrichelten Linie ;)

Evtl. solltest du über den pkt 2 der BDA Homematic nachdenken der im übrigen ein Gesetz ist

Arbeiten am Netz dürfen nur von einer Elektrofachkraft (nach VDE 0100) erfolgen


Mfg
 

Real69er

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hallo, danke für die Antwort.
Ich verlege nur die Kabel, anschließen tut es dann mein Elektriker,
war mir nur unsicher über den Verlauf der Adern, ich kannte bisher keine Schalter ohne Erdungskabel.
MfG Thomas
PS.: Den Null-Leiter vom Motor, kann man den nicht auch am Null-Leiter Anschluss vom Aktor anschließen oder muss der so umständlich in die UP- Verteilerdose gezogen werden, wie auf dem ersten Schaltplan vom Rolladenaktor ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Ich würde es wie folgt machen
Dose neben Rollokasten. Dort hinein Stromzufuhr, Kabel vom Rollomotor und Kabel zum Schalter ( da reicht aber kein "normales" dreiadriges). den Rest macht dann dein Elektriker.

Gruß
Thomas
 

Kaffeetrinker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
1.418
Zustimmungen
217
Ort
Hamburg
moin,
wenn den anschluss sowieso ein elektriker macht dann frage den doch am besten was er wo haben will.
würde auch eine up dose neben den rollladenkasten legen und dann von da aus ein fünfader zum schalter (ich weiß, eigentlich nur vier ader).
so besteht die möglichkeit den motor mal abzuklemmen oder erneuern ohne lange basteln zu müssen.

aber wie schon so oft: strom kann tötlich sein, also bitte nur kabel legen und rest von einer person machen lassen die das darf.

mfg kaffeetrinker
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Oder du sparst dir die Dose neben dem Rollo und ziehst alles in eine tiefe Schalterdose hinter dem schaltaktor.
 

Real69er

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Also der Rolladenmotor hat ja bereits 4 Kabel Werkseitig, meine Frage ist ja nur,
lege ich die Komplet zum Aktor, wo das Null-Kabel dann mit dem Aktor verklemmt werden kann,
oder muss ich das Null Kabel in die UP Verteilerdose legen ? ( wie auf dem Schaltplan zu sehen ist ),
was mir sehr unsinnig vorkommt ?
Von der UP Verteilerdose, lege ich ein dreirädriges Kabel zum Aktor ?
In der 60er UP Dose für den Aktor sollte hinter dem Schalter genügend Platz sein.
Werden die Erdungskabel, vom Rolladenmotor kommend und von UP Verteilerdose kommend, dann einfach direkt verbunden ?
Ich erreiche meinen Elektriker nicht und möchte alles vorbereitet haben wenn er Ende der Woche kommt.
MfG Thomas
 

Kaffeetrinker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
1.418
Zustimmungen
217
Ort
Hamburg
moin,
das erdungskabel kannst irgendwo direkt zusammen klemmen, also auch in der up dose oben neben dem rollladen sofern da eine hin soll.
von der dose muss aber ein vierader oder fünfader zum schalter, da dir sonst eine farbe fehlt oder du schummeln müßtes, was ich auf keinen fall machen würde.

du kannst die up dose neben dem rollladen nicht weg lassen, da der motor ein flexkabel hat und das nicht up mäßig verlegt werden darf.

mfg kaffeetrinker
 

thestader

Neuer Benutzer
Dabei seit
08.12.2013
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Ort
Stade
Den PE des Motors einfach mit dem PE der Zuleitung im Schalter oder in der Abzweigdose verbinden.
Dann hast Du alles richtig gemacht
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
du kannst die up dose neben dem rollladen nicht weg lassen, da der motor ein flexkabel hat und das nicht up mäßig verlegt werden darf.

Und wie käme das Kabel bis in die Dose neben dem Rollokasten?
Installationsrohr. Und dann kann ich damit auch weiter gehen. ;)

Und @Real69er
Was ist das Problem hiermit?

Ich würde es wie folgt machen
Dose neben Rollokasten. Dort hinein Stromzufuhr, Kabel vom Rollomotor und Kabel zum Schalter ( da reicht aber kein "normales" dreiadriges). den Rest macht dann dein Elektriker.

würde auch eine up dose neben den rollladenkasten legen und dann von da aus ein fünfader zum schalter

Oder du sparst dir die Dose neben dem Rollo und ziehst alles in eine tiefe Schalterdose hinter dem schaltaktor.

Letztes Zitat bedeutet, dass in die Dose des Schaltktors die Stromzufuhr (bestehend aus L, N und PE) und das Kabel des Rollomotors müsste, das Rollomotorkabel aber wie beschrieben im Leerrohr.


Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wohin mit dem Erdungskabel ?

Sucheingaben

wohin mit der erdung

,

anbringung erdungskabel

,

rolladenmotor ohne schutzleiter

,
wohin mit dem erdungskabel
, rolläden erdung, erdungskabel wohin eiswürfelmaschine, erdungskabel herd wo anschliesen, rollladenmotor erdung anschliessen notwendig, rolladenmotor verteilerdose, jalousiemotor erde anschließen, wohin mit erdungskabel bei nichtgebrauch?, wohin mit erdungskabel, kleines erdungskabel wohin ?, Schutzleiteranschluss am Schalter oder am Rollladenmotor, erdungskabel wo anschliessen, rolladen motor ohne pe, rollladenmotor muss geerdet sein, erdungskabel wohin, dreiadriges kabel welche ader wohin , rolladen erdung wichtig?, homematic 103038 anschließen, wohin muss erfungskabel führen, reicht ein dreiadriges kabel für den jalousiemotor, Erdung in verteilerdose legen, rolllademotor ohne erdkabel Erfahrungen
Oben