woher kommt die Feuchtigkeit?

Diskutiere woher kommt die Feuchtigkeit? im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, vor einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass in der Ecke eines Zimmers an der Außenwand Feuchtigkeit aufgetreten ist. Falsches...

  1. #1 feldlaie, 21.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    vor einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass in der Ecke eines Zimmers an der Außenwand Feuchtigkeit aufgetreten ist. Falsches Lüftungsverhalten kann ich eigentlich ausschließen. Wir lüften in der Regel 3-4x/Tag mit Querlüftung. Also hab ich mir ein Feuchtemessgerät gekauft. Ab in die Wand gesteckt und z.T. 23-24% Feuchtigkeit. Der Putz ließ sich auch ohne Probleme abkratzen. Im Raum unter dem Zimmer laufen an Decke neue Wasserleitungen. Dort ist jedoch keine Feuchtigkeit feststellbar. Ich habe nun die Vermutung, dass die Feuchtigkeit von Außen kommt. Die Außenwand ist mit ca. 5cm Styropor- noch aus dem Baujahr- gedämmt. Die Fassade hat Risse. In dem Bereich von oben nach unten zeigt die Außenwand ähnliche Feuchtewerte. Aufsteigende Feuchte kann ich eig. ausschließen. Die Wand ist laut Gerät am Boden bei ca. 8%. Dank Coronakrise kommt auch niemand vorbei, um sich das Ganze anzuschaun. Ich hoffe Ihr habt Rat. Bilder anbei, die das Disaster verdeutlichen sollen.
    Danke vorab.

    VG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: woher kommt die Feuchtigkeit?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holzwurm50189, 22.03.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    242
    Bei den Bildern der Aussenwand brauchst eigentlich gar nicht weiter suchen ... und hast den Schuldigen gefunden
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 feldlaie, 22.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ok, danke. Hab ich mir ja schon fast gedacht. Meinst Du es reicht jetzt erst mal die Risse zuzumachen, oder muss die Fassade ab?
    Es war eh geplant un nicht allzu ferner Zeif eine hinterlüftete Alu oder WPCFassade anzubringen. Allein schon weil es die Wetterseite ist...
    VG
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    329
    Die Risse sind vermutlich nur eine Folge des eigentlichen Problems. Da auch die Holzverkleidung an der Unterseite des Daches mitgenommen aussieht wird wohl irgendwas an dem Dach selber undicht sein. Ob das Wasser dann durch die Risse in die Wand geht oder eher direkt von oben in die Mauer unterhalb des Daches wird man erst später sehen können. Erstmal von oben aufs Dach gucken ob da offensichtliche Risse in der Dachhaut oder am Anschluss zur Hauswand sind.
     
  6. #5 feldlaie, 22.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Du meinst das Vordach? Das ist mir schon länger ein Dorn im Auge...
    Versuch bald mal da hoch zu kommen. Wobei ich nicht ganz versteh was du meinst mit "direkt von oben in die Mauer"?

    Danke
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.046
    Zustimmungen:
    691
    unter der dachdeckungskante
     
  8. #7 feldlaie, 22.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    ich mach mal Bilder, sobald ich hochgeklettert bin
     
  9. #8 feldlaie, 22.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    so, hier die Bilder vom Vordach. Im hinteren Bereich zur Wand hin ist es aktuell trocken, vorne steht jedoch Wasser. Einen Abfluss gibt es da oben nicht. Befürchte die Bitumenbahnen sind auch schon 30-40 Jahre alt :(
    Kann/soll ich da oben was machen, oder besser erst mal die Risse in der Wand abdichten? Bzw. soll ich jetzt wo es trocken ist, die Risse lieber noch offen lassen, damit Feuchtigkeit entweichen kann, oder ist das Unfug?
     

    Anhänge:

  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    329
    Das Dach sieht ja für sein Alter noch recht ordentlich aus, aber von den Fotos her ist das schwer zu entscheiden. Ich würde vermutlich das Dach mal neu machen (lassen). Wenigstens neues Bitumen drauf und den Anschluss an die Hauswand neu machen.
     
  11. #10 feldlaie, 25.03.2020
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    auf den ersten Blick konnte ich da oben auch keine Undichtigkeit feststellen. Allerdings wäre es mir schon lieber, wenn ich nen Ablauf da oben hätte.
    Mal schaun, ob man das selbst machen kann?!
    Aber was meint Ihr zu der Feuchtigkeit? soll ich jetzt erst mal die Risse mit Baudicht zumachen? Momentan ist es ja noch trocken, vlt. zieht da noch Feuchtigkeit raus?? Glaubs zwar eher nicht, aber ich hab auch keine Ahnung...
    danke
     
Thema:

woher kommt die Feuchtigkeit?

Die Seite wird geladen...

woher kommt die Feuchtigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Schlafzimmer Eckbereich Schimmel , Risse, Feuchtigkeit?

    Schlafzimmer Eckbereich Schimmel , Risse, Feuchtigkeit?: Hallo zusammen, Unser Schlafzimmer ist das kälteste Zimmer, obwohl wir ordentlich heizen, schwanken die Temperaturen enorm dort. Während 3/4 des...
  2. Feuchtigkeit in einem Kellerraum

    Feuchtigkeit in einem Kellerraum: Hallo, ich habe in einem Kellerraum an 2 Stellen feuchte Stellen, im Sommer ist das weitestgehend weg. Was kann ich da machen?
  3. Feuchtigkeit, teils dünner Wasserfilm in der Raumecke, auf Fliesen

    Feuchtigkeit, teils dünner Wasserfilm in der Raumecke, auf Fliesen: Guten Abend Sportsfreunde, in einem ca. 2,5 m2 grossen Raum bei mir habe ich emense Feuchtigkeitsbildung auf dem Boden/ in dem Teil des Raumes,...
  4. Dekoratives Holz - welches und woher?

    Dekoratives Holz - welches und woher?: Hallo zusammen, am WE habe ich an der Gartenhütte provisorisch einen Sturmschaden behoben. Für die endgültige Sanierung benötige ich zur...
  5. Feuchtigkeit am Fenster sammelt sich und läuft innen runter

    Feuchtigkeit am Fenster sammelt sich und läuft innen runter: hallo, bei meiner mietwohnung laufen die Fenster an und Feuchtigkeit läuft dann auf der Innenseite runter auf den rahmen und dann teils auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden