Woher kommt das klopfen?

Diskutiere Woher kommt das klopfen? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen. In meinem Schlafzimmer klopft eine Heizung regelmäßig sehr laut und raubt mir den Schlaf. Zu sehen und hören hier [MEDIA] Vor...

  1. #1 Soundofakira, 08.02.2017
    Soundofakira

    Soundofakira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    In meinem Schlafzimmer klopft eine Heizung regelmäßig sehr laut und raubt mir den Schlaf.

    Zu sehen und hören hier


    Vor und rücklauf ist nicht vertauscht.
    Das Rohr mit dem Thermostat dran wird oben auch zuerst warm.

    Die umwälzpumpe läuft gleichmäßig

    Wenn ich die Heizung um 23 uhr auf Sommerzeit umstelle und der Heizungs Kreislauf komplett aus sein sollte, höre ich am nächsten Morgen um 7 noch immer ein leichtes klopfen.

    Das klopfen geht nicht weg, oder ändert sich wenn das Thermostat geschlossen oder voll aufgedreht wird.

    Kann hier noch etwas anderes als schlagende Rohre in der Wand das Problem sein?
    Diese liegen leider ohne Dämmung direkt im Beton in der Wand.

    Wie kann ich näheres heraus finden?

    Danke im Vorfeld
    Gruß andre
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Woher kommt das klopfen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    946
    Grüß dich Andre, herzlich Willkommen,
    Die Heizung entlüften kann schon helfen.
     
  4. #3 Düsentrieb, 09.02.2017
    Düsentrieb

    Düsentrieb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Heizung entlüften wäre auch das Einzige, was mir dazu einfällt.
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Wie muß man dies verstehen? Machst Du das täglich?
    Also eigentlich ist es doch so, daß der Warmwassereinlauf unten ist? Jedenfalls bei uns. Wenn ich die Heizung mal manuell aufdrehe, dann fasse ich kurz mit der Hand unten ans Rohr ob es da warm wird.

    Das die Heizung schlägt kenn ich noch von "früher". Bei uns zu Hause kam das auch ab und an vor. Ich hab mich seinerzeit ja nicht um die Heizungsanlage gekümmert, meine aber mich erinnern zu können, daß dann wie der Teufel geheizt worden ist. Wir hatten einen Buderusofen mit Heizschlange in der Küche stehen und zum Kochen brauchte man es "bisschen" wärmer. - Ich meine mein Vater hätte dann immer die Umwälzpumpe eingeschaltet so daß die Wärme sich auf alle Heizungen verteilt hätte... Gut, daß ist 40 Jahre her. Ich erinnere mich auch, daß auf dem Dachboden "etwas" stand wo er Wasser hat rein laufen lassen.... (Druckbehälter?).
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    946
    Maggy gefällt das.
  7. #6 Gerold77, 14.02.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    314
    Normal und richtig ist: Vorlauf oben, Rücklauf unten.
    Es geht natürlich auch andersrum, aber dann kann der Heizkörper nicht optimal funktionieren:

    http://www.ikz.de/1996-2005/1998/06/9806048.php
     
  8. #7 Gerold77, 14.02.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    314
    Wenn der Kessel morgens um 7 aufheizt (zur Warmwassererzeugung?), könnten sich - selbst bei abgeschalteter Umwälzpumpe - einige Heizungsrohre erwärmen und damit ausdehnen und dieses Knackgeräusch erzeugen.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Ach @Gerold77 ich weiß auch nicht was ich gesehen habe. Wohne hier noch nicht so lange, erst knapp 27 Jahre.... BEIDE Rohre sind unten an der Heizung. Oben ist NIX. Also ich gehe mal davon aus, daß Wasser läuft da rein wo das Thermostat ist und am anderen Ende wieder raus....*Kopfschüttelübermichselbst*
     
  10. #9 Qwertzuiop2, 15.02.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    [emoji28]
     
  11. #10 Gerold77, 15.02.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    314
    Ach Maggy, das Leben kann manchmal hart sein... ;)
    Der Vorlauf wird bei dir innerhalb des HK ganz nach oben geführt (wo bei dir wahrscheinlich auch das Thermostat sitzt),
    der Rücklauf wird unten im HK abgeführt.
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Wie wahr, wie wahr!

    Aber das Thermostat ist tatsächlich doch unten. Also das weiß ich echt ganz genau. Ich muß mich nämlich immer bücken und wäre froh wir wären vor 25 Jahren schlauer gewesen und hätten die oben angebracht.

    Kann man das ggf noch ändern? Ohne das Haus aus einander zu nehmen?
     
  13. #12 Qwertzuiop2, 15.02.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Sicher, dass beim Bau des Hauses der Plan nicht überkopf lag? [emoji23]

    Hab ich ja noch nie gesehen... Thermostate unten.

    Hast mal ein Bild?
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    595
    Pass bloß auf. :eek:
     
  15. #14 Gerold77, 16.02.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    314
  16. #15 Scowersels, 17.02.2017
    Scowersels

    Scowersels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Soundofakira,

    hat das Entlüften etwas gebracht? Hast du dein Problem in den Griff bekommen?

    Hatte ein ähnliches Problem bei meiner letzten Wohnung. Da war nach dem Entlüften ruhe
     
  17. #16 anneXglattbach, 22.02.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2017
    anneXglattbach

    anneXglattbach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mal für dich nach einem komprimierten Beitrag gesucht. Schau mal hier.

    Mod-Edit:
    Entlinkt, da steht nichts neues drin
     
Thema: Woher kommt das klopfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung klopft

    ,
  2. woher kommt das Klopfen am Stammtisch

Die Seite wird geladen...

Woher kommt das klopfen? - Ähnliche Themen

  1. Woher kommen die gelben Flecken

    Woher kommen die gelben Flecken: Hallo. Ich habe seit ein paar Wochen gelbe Flecken auf meinem Rasen, die sich immer mehr ausbreiten. Rasen ist Vormittags größtenteils in der...
  2. Wannenstöpsel kommt wieder hoch

    Wannenstöpsel kommt wieder hoch: An einer 30 Jahre alten Badewanne wird der Ablaufstöpsel durch Drehen an einem Knopf am Überlauf gehoben und gesenkt, das geschieht durch einen...
  3. Bestimmtes Winkelprofil woher? Gibt es so etwas überhaupt?

    Bestimmtes Winkelprofil woher? Gibt es so etwas überhaupt?: Hallo! Ich hoffe ich poste ins richtige Forum :) Ich benötige für einen Metallpfosten in 60x40 an der Rückseite eines L-Steines zu befestigen, ein...
  4. Putz kommt von Decke - Alternativen?

    Putz kommt von Decke - Alternativen?: Guten Morgen, Uns sind ein paar m² Putz von der Decke gefallen. Der Handwerker meinte da wurde damals am Haftgrund gespart. Das müsste ca 40...
  5. Wasser kommt aus Fensterrahmen

    Wasser kommt aus Fensterrahmen: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit den Dachfenstern in meiner Mietwohnung. Es handelt sich um Velux Fenster die vor einigen Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden