Wo bekomme ich einen alten FI-Schalter her?

Diskutiere Wo bekomme ich einen alten FI-Schalter her? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bei einem Freund von mir ist ein alter FI-Schalter durchgebrannt und falls wir keinen Ersatz für diesen Schalter finden muss er den den...

  1. #1 vitopetre, 04.09.2013
    vitopetre

    vitopetre Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei einem Freund von mir ist ein alter FI-Schalter durchgebrannt und falls wir keinen Ersatz für diesen Schalter finden muss er den den gesamten Sicherungskasten ersetzen lassen, was alles andere als günstig wird...

    Der Schalter, den ich suche, ist von der Firma Kopp (siehe Bild) und wird nach Aussage von dieser Firma seit über 15 Jahren nicht mehr produziert - trotzdem dachte ich, dass es doch bestimmt den ein oder anderen Händler, Marktplatz oder Elektriker gibt, der bei dem man solche alten Dinger trotzdem noch bekommen könnte!

    20130903_215905.jpg

    Kann mir jemand von Euch vielleicht einen Tipp geben ob es sowas gibt oder wo ich am besten danach suchen könnte?

    Vielen Dank für jede hilfreich Antwort!


    Liebe Grüße
    ...................... vito
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 04.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    das auf dem Foto sind aber keine FI (und in die Lücke würde auch keiner rein passen, weil die breiter sind), das sind ganz normale 16A-Sicherungen. Und die gibt es in jedem Baumarkt für um die 2 Euro.
    Die auf dem Foto abgebildeten Sicherungen gibt es aber auch nicht mehr, da sie die Auslösecharakteristik "L" haben. Und die gibt es seit 1990 oder so nicht mehr. dafür wird nun "B" standardmässig verwendet

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 vitopetre, 04.09.2013
    vitopetre

    vitopetre Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnulli,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Wieder was gelernt...
    Trotzdem interessiert mich vor allem, ob es irgendwo im großen weiten Internet oder auch in der einen oder anderen Stadt einen Händler oder Elektriker gibt, der solche alten Teile noch verkauft.
    Dass die Dinger dann nicht neu sind ist schon klar (dass sie schon lange nicht mehr produziert werden, wusste ich ja schon vorher), aber gibt es niemanden, der solche "guten alten" (und noch funktionsfähige) Teile bei Kunden ausbaut, die was neues haben wollen und sie dann ähnllich wie gebrauchte Autoersatzteile an andere weiterverkauft?

    Naja, wenn's sowas nicht gibt, dann muss mein Kumpel eben doch den ganzen Sicherungskasten erneuern lassen...

    Nochmal DANKE!
     
  5. #4 Schnulli, 04.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Es fehlt doch nur diese eine Sicherung. Das muß nicht die auf dem Foto sein, das kann irgend ein Hersteller sein. Und die Charakteristik "L" sollte nicht mehr (als "Austauschteil") verwendet werden, insofern macht es keinen Sinn, danach weiter zu suchen. Ich verstehe dein Problem ehrlich gesagt nun nicht ganz. Warum soll der Kasten komplett erneuert werden?

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 vitopetre, 04.09.2013
    vitopetre

    vitopetre Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Danke Schnulli!

    Der "Hausmeister" meinte, dass nur die Sicherung von diesem Hersteller in den Kasten passt und falls man die nicht findet muss der ganze Kasten erneuert werden.

    Wenn du nun sagst, man könnte dort eine Sicherung von einem anderen Hersteller einsetzen (die genau den selben Zweck erfüllt), würdest du mir sehr helfen, wenn du mir mitteilen könntest welche Sicherung ich zum Beispiel stattdessen kaufen könnte und wo ich sie herbekommen könnte... (Das war eigentlich von Anfang an meine Frage.)
     
  7. #6 Schnulli, 05.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    Ich zitiere mich nochmal kurz selber ;)

    Und wenn es unbedingt von der Firma Kopp seien soll dann schau halt danach.

    Da fragst du dann den freundlichen Fachberater aus der Elektroecke und dann bekommst du das Teil. Aber such dir bitte jemanden, der das für dich einbaut. Denn anhand der Fragestellung möchte ich dir das ehrlich gesagt nicht zutrauen.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 MacFrog, 05.09.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    Die Automaten haben alle die gleiche Schienenaufnahme , da kann man fast alles munter mischen , aber bitte nur von einem , der sich damit auskennt!
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    241
    Wenns ne alte "Siemens Verteilung" ist, dann muss in der tat umgebaut werden da die heutigen Sicherungen net rein passen von der Einbautiefe, dafür gibt es aber im Fachhandel Umbausätze die evtl. dann auch für die Verteilung passen.


    Mfg
     
  10. #9 vitopetre, 05.09.2013
    vitopetre

    vitopetre Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten!

    Mein Kumpel hat heute einen Elektriker als Kunden gehabt, dem hat er von seinem Problem erzählt und der kam dann noch am selben Nachmittag mit GENAU DER GLEICHEN (fehlenden) SICHERUNG vorbei (also gibt es zumindest in Berlin noch einige Leute, die solche alten Schalter noch auf Lager haben) und hat sie auch gleich eingebaut... (Problem also gelöst!)

    Zu euren Kommentaren kurz folgendes:
    • Wie Ihr richtig erkannt habt, habe ich NOCH NIE eine Sicherung ein- oder ausgebaut und habe das auch in Zukunft nicht vor! (Steckdosen und Lichtschalter krieg ich ohne Probleme alleine hin, alles was darüber hinausgeht, werde ich NIE selber machen!)
    • Ob jetzt jeder x-beliebige Kippschalter in diesen Kasten passt oder nicht, kann ich immer noch nicht beantworten, aber da sowohl der "Hausmeister" meines Kumpel gemeint hat, dass man eben nicht einfach irgendeinen Kippschalter nehmen könnte und der Elektriker auch nicht einfach irgendeinen sondern genau diesen Schalter eingebaut hat, wird wohl mein "Problem" doch nicht ganz so einfach zu lösen gewesen sein - oder?
    • Nochmal DANKE für Eure Antworten!

    Liebe Grüße
    ................... vito
     
Thema: Wo bekomme ich einen alten FI-Schalter her?
Die Seite wird geladen...

Wo bekomme ich einen alten FI-Schalter her? - Ähnliche Themen

  1. Alte zargen renovieren?

    Alte zargen renovieren?: Moin zusammen ich hab in meiner ELW die gerade renoviert wird schlichte Zargen aus massivholz die grundsätzlich ok wären wenn sie zB nur geölt...
  2. Alte Steintreppe sanieren Ideen??

    Alte Steintreppe sanieren Ideen??: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Bin gerade in der Planung unser Haus zu sanieren es handelt sich hierbei um ein Zweifamilienhaus mit Treppenhaus die...
  3. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  4. Außenlampe alte Kabelfarben

    Außenlampe alte Kabelfarben: Moin, bei unserem Haus Baujahr Ende 70er möchte ich die Außenlampe tauschen. Habe anhängende verwirrende Kabelage vorgef unden. Braun an rot und...
  5. Kein Platz im UV Aussensteckdose auf Badezimmer Fi auflegen ?

    Kein Platz im UV Aussensteckdose auf Badezimmer Fi auflegen ?: Hi, ich möchte mir eine Aussensteckdose verlegen vom Haus aus. Da ich ja einen Fi brauche für den Aussenbereich und kein Platz mehr in der UV,...