Wird ein Heizkörper auch von unten gestrichen / lackiert?

Diskutiere Wird ein Heizkörper auch von unten gestrichen / lackiert? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich muß jetzt mal eine wahrscheinlich ziemlich dämliche Frage stellen. Bei uns ist gerade die Renovierung mehr oder weniger...

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Hallo zusammen,
ich muß jetzt mal eine wahrscheinlich ziemlich dämliche Frage stellen.
Bei uns ist gerade die Renovierung mehr oder weniger abgeschlossen und ich bin mit dem Maler auch wegen anderer Dinge eher unzufrieden. In Auftrag gegeben haben wir unter anderem das streichen des Heizkörpers.
Der Maler hat den Heizkörper für ein paar Tage mitgenommen und ich hätte erwartet das er rundherum lackiert wird und man währenddessen vielleicht schon die noch im Boden befindliche Aufhängung neu streicht. Was wir nun haben ist eine (!) gestrichene Aufhängung, die andere wurde erst auf mein Drängen hin oben mit einem Farbklecks versehen. Ist wandseitig, sieht man dann zum Glück auch wirklich nur von oben bzw. auf diesem Foto hinten rechts.
Nun wurde der Fuß auf dem der Heizkörper steht aber vollkommen ausgelassen und beim fotografieren ist mir aufgefallen das von unten gar nichts gemacht wurde. Ist das normal? Gehört so ein Heizkörper nicht rundherum gestrichen inkl dem Fuß?
Auch von oben scheint der alte Dreck noch durch und es gefällt mir nicht wirklich.

IMG-20210727-WA0003.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
746
Ort
NRW
Hallo,
also bei älteren Rippenheizkörper wurde das auf jeden Fall gemacht, man konnte es aber auch von der Seite aus sehen, wenn das nicht gestrichen war. Er hat den Heizkörper wohl mitgenommen, um ihn im Spritzverfahren zu lackieren und da hätte man den Heizkörper auch mal kurz von unten etwas Farbe geben können, normalerweise werden die Heizkörper vor Ort gestrichen, weil es ist etwas aufwändig sollte nicht Absperrungen vorhanden sein, das Wasser aus der Anlage extra zu entfernen, um nur die Heizkörper neu zu lackieren, mit Pinsel und Rolle hätte ich den auch nicht von Unten gestrichen.
Was die angeht, werden diese natürlich auch gestrichen auch die stellen die man später nicht mehr sieht, was ja eine einfache Sache ist, wenn der Heizkörper schon demontiert ist.
Auch von oben scheint der alte Dreck noch durch und es gefällt mir nicht wirklich.
Dann wurde der Heizkörper wohl vorher nicht richtig gereinigt .......
 

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Er hat den Heizkörper für 10 Tage mitgenommen. In der Zeit hätte ich mir ein besseres Ergebnis bzw. einen vollständig rundum lackierten Heizkörper erwartet.
Stattdessen stand er an Tag 10 mit dem angeblich einmal lackierten Heizkörper vor der Tür und hat ihn vor Ort nach der erneuten Montage durch den Sanitärfachmann noch einmal gestrichen. Der Sockel und alles andere wurde dabei dann wohl elegant "übersehen". Man sieht ja auch wie schön gleichmäßig die Unterkante vom Fenster hinter dem Sockel geworden ist.

Oben auf dem Heizkörper sieht man auch noch die Schatten wo er entweder den Heizkörper zuvor abgebürstet und den alten Lack entfernt hat oder es ist Schmutz. Allerdings hatte ich vorher schon ein paar Mal versucht das Ding zu reinigen (schlecht zugängig durch diese Lamellen) und so fleckig hatte ich ihn nicht in Erinnerung. Ich stelle später nochmal ein Foto von oben ein. Jetzt bin ich einfach nur noch sauer und wünschte mir ich hätte es doch selbst gemacht. So viel schlechter wäre es vermutlich nicht geworden.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
746
Ort
NRW
Dann weiß ich nicht weshalb er den Heizkörper mitgenommen hat, das sieht dann eher nach Show aus, sicher nach der Montage kann man dann nochmal hier und da etwas nachstreichen aber so, man hätte ja auch den Heizkörper, wenn er schonmal draußen ist etwas mit einem Hochdruckreiniger sauber machen können zumal in den Zwischenräume wo man eh schlecht herankommt.
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.158
Zustimmungen
405
wurde der Heizkörper wohl vorher nicht richtig gereinigt .......
formal rechtlich mag das ja klar sein, aber hat man als Maler nicht eine Moral, die einem gebietet, einen ausgebauten Heizkörper auch mal durchzublasen?
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.616
Zustimmungen
1.707
Ort
Wüsting
Hättest du nicht geschrieben das der HK 10Tage demontiert war hätte ich auf Rückenprobleme getippt ;)

Da darf man mehr erwarten, am HK und Befestigungen. Moral hin od her, da mag jemand seinen Job nicht wirklich
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
746
Ort
NRW
Ein Foto vom ganzen "Heizkörper" würde mehr sagen, ich denke mal, nach dem Foto von unten könnte es sich um einen Heizkörper Radiator Konvektor handeln der lässt sich auch nur von Außen streichen einschließlich, die Abdeckung, wenn eine vorhanden sein sollte.
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.440
Zustimmungen
1.173
Ort
56244 Goddert
Leider gibt es immer wieder Kunden die Aufträge an unqualifiierte Personen geben

Was soll das den heißen? Leider ist keinem Handwerker auf die Stirn tätowiert ob er was taugt oder nicht.

Der Sohn von nem ehemaligen Kollegen hat sich als Intallateur/Heizungsbsuer mit Meistertitel selbstständig gemacht.
War 2 x hier. Wir dachten jungen Handwerker Chance geben. Jo, erledigt. Haben wieder einen alten...
 

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Leider gibt es immer wieder Kunden die Aufträge an unqualifiierte Personen geben
Zur Klärung: wir haben den Maler nicht selbst ausgesucht. Es mussten verschiedene Dinge (Elektrik, Sanitär, Maler) mehr oder weniger zeitgleich durchgeführt werden und wir haben den Auftrag an eine Firma vergeben die uns empfohlen wurde und die wiederum haben den Maler - wie ich gestern erfahren habe - "eingekauft".

@sep Mittlerweile habe ich im Netz nachgesehen und ja, es handelt sich wohl um so einen rechteckigen Konvektor. Also ist es ok wenn er nur den äußeren Rahmen gestrichen hat?
20210727_164150.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Von uns schriftlich verlangt war "lackieren des Heizkörpers". Im Angebot das wir daraufhin erhalten haben steht unter Maler:" Bearbeitung des Heizkörpers inkl Material, weiß."

Wenn man grundsätzlich diese Art Heizkörper nur außen am Rahmen streicht, wäre ja dann die Leistung erbracht. Auch wenn wir mit dem aussehen nicht glücklich sind.
Wir sind davon ausgegangen das "lackieren eines Heizkörpers" bedeutet das dieser rundherum neu gestrichen wird. Uns war auch nicht klar, das wir hätten anfordern müssen "lackieren eines Heizkörpers von unten, oben, mittig, seitlich und am besten noch innendrin". Das war dann wohl unser Fehler.
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.208
Zustimmungen
775
Ort
50189 Elsdorf
Und bei der nächsten Handwerkerbeauftragung ... ausführlich kommunizieren und fragen, dann wird es auch was. Ausgehen kannst du am Samstag Abend ...
 

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Und bei der nächsten Handwerkerbeauftragung ... ausführlich kommunizieren und fragen, dann wird es auch was. Ausgehen kannst du am Samstag Abend ...
Herzlichen Dank, leider haben die Clubs derzeit noch geschlossen.

Ich wollte lediglich wissen ob man einen Heizkörper nicht auch von unten streicht bzw. ob ich den Maler zur Nachbesserung auffordern kann. Er hat an einigen Stellen schlecht gearbeitet und muß auch noch die Fenster und den Heizungssockel nachbessern, das ist bereits schriftlich geklärt.
Der Projektleiter war vor Beginn der Arbeiten 2x vor Ort und selbstverständlich haben wir da kommuniziert was wir uns erwarten und wie wir was haben möchten. Aber das war eben mündlich und nicht schriftlich. Daher nun meine Frage.
 

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
504
Zustimmungen
71
Ort
Raum DA MA HD KA SP
Was soll das den heißen? Leider ist keinem Handwerker auf die Stirn tätowiert ob er was taugt oder nicht.
Ja richtig, es ist nicht sooo einfach einen Diestleister zu beauftragen.
Fragen: Sind andere Kunden zufrieden, welche Projekte bisher, Lieferantenbewerung, Schufa, Mitarbeiter, Ausbildungsnachweis, wie beurteilen ander Handwerker den Betrieb, genaue Auftragsbeschreibung /Preis , Restrisiko bleibt.
Alle Themen die kaum beachtet werden, in der Industrie gibt es dafür Einkauf-Lieferantenbewertung,
Natürlich ist das etwas hochgeriffen, aber blind jedem Betrieb bla- bla bla- ich mache alles- billig billig einen Auftrag zu erteilen, ist falsch.
Da müssen ja gute Handwerker in Zukunft mehr pfuschen, um mithalten zu können und viel viel Geld zu verdienen, und den Kunden das zu liefern, was sie verdienen. (Zeitgeist?)
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
746
Ort
NRW
Also ist es ok wenn er nur den äußeren Rahmen gestrichen hat?
Jetzt Frage ich mich um so mehr weshalb er das Teil mitgenommen hat, vor Ort hätte man nur streichen können aber wenn ich den Körper schon demontiere kann ich auch eine Spritzlackierung machen, dann kommt man auch etwas in die Tiefe vom Heizkörper und vor allem vorher mal den Körper richtig von innen sauber machen, entweder einfach mit Luft durchblasen oder halt eben mit Wasser / Hochdruckreiniger, hast Du mal mit einer Taschenlampe zwischen den einzelne Rippen geleuchtet ob man am Boden den Lichtschein sieht ........
Ich hätte das dem Kunden anders erklärt wie und was möglich ist und wie das Ergebnis dann aussieht.
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.158
Zustimmungen
405
Und bei der nächsten Handwerkerbeauftragung ... ausführlich kommunizieren und fragen,
So sollte es sein, das ist aber weltfremd. Die Handwerker, die ich so kenne ... wenn ich da für einen simplen Auftrag wie Heizkörperstreichen noch zweimal frage, welcher Falz gestrichen wird oder nicht, dann wäre ganz schlechte Stimmung in der Luft zu spüren ("hier zweifelt jemand daran, dass ich weiß, wie man einen Heizkörper streicht?") und ich hätte Angst, dass am Ende jeder Falz einzeln berechnet wird ("dann soll der Kunde mal sehen und bezahlen, wie ein Heizkörper gestrichen wird").
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.440
Zustimmungen
1.173
Ort
56244 Goddert
Jo. Und deswegen die Antwort: Was schriftlich festgehalten ist, hast du als Nachweis. Alles Andere zählt nicht. Sollte auch nur ein gut gemeinter Tip sein.
Aber er hat doch Heizkörper streichen vereinbart! Da muss man doch nicht ausrechnen wieviel Quadratzentimeter....wenn ich dabei etwas Nicht will muss ich das ausklammern.
Heizkörper streichen ist ALLES!
 

Holzquadrat

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
7
@sep : Ja man kann durch die Rippen auf den Boden unter dem Heizkörper schauen - und auch auf die Flusen und Staub der ebenfalls allerdings wohl in geringerer Menge als zuvor dazwischen ist.
Der Heizkörper ist oberflächlich gereinigt und angeblich einmal lackiert wieder in die Wohnung gekommen und wurde dann vor Ort nochmal einmal gestrichen. Der Heizkörper war jedenfalls deutlich dunkler / gelblicher als er aus der Wohnung getragen wurde und deswegen habe ich dann leider auch nicht so genau die Rippen angeschaut. Der zweite Anstrich erfolgte dann in der Wohnung vor Ort nachdem der Heizkörper wieder fest montiert war. Somit wurde die Seite zum Fenster hin vermutlich auch nur einmal gestrichen und kein zweites Mal.

Mitgenommen hat er den Heizkörper laut eigener Aussage weil es dann auch für den Bodenleger einfacher gewesen wäre. Selbstverständlich war die Demontage durch den Sanitärfachmann und die erneute Montage auch schon im Angebotspreis gelistet.

Wir ärgern uns nun maßlos. Es weckt auch kein Vertrauen in Handwerker im allgemeinen wenn man sonst alles selbst macht und dann einmal einen Handwerker benötigt, wenn dieser dann versucht zu tricksen. Selbstverständlich muß ich mir für die Nachbesserungen dann auch nochmal Urlaub nehmen. Im Grunde genommen also auch wieder Zusatzkosten denn meine Zeit ist auch Geld.
 
Thema:

Wird ein Heizkörper auch von unten gestrichen / lackiert?

Oben