Windschutz für Hochbeet/Ranke - wie? welches Material?

Diskutiere Windschutz für Hochbeet/Ranke - wie? welches Material? im Gartenhäuser, Carports und Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Handwerkerinnen & Handwerker, bräuchte bitte Ideen/ Ratschläge für die Umsetzung eines Wind-/Wetterschutzes für mein Hochbeet. Bin selbst...

Julcy

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Handwerkerinnen & Handwerker,
bräuchte bitte Ideen/ Ratschläge für die Umsetzung eines Wind-/Wetterschutzes für mein Hochbeet. Bin selbst keine Handwerkerin. Ich plane & recherchiere, mein Mann setzt um ;) auch wenn widerwillig :(
Erläuterung zum Projekt Hochbeet (siehe auch Bilder) :
Auf die Ost-Südseite (Thujaseite) werden auf die Pfosten link und rechts Ranken (Gabionengitter, 150x100cm) und in der mitte oben (60x100cm) angebracht. Auf die andere Seite der Pfosten (Terrassenseite = Wetterseite) soll ein Schutz hin - in erster Linie links und rechts (Mitte kann erstmal offen bleiben) - somit 2x ca150x90-100ca150x90-100cm. Zuerst wollte ich Verglasungsfolie dran geschraubt haben, aber dann komme ich ja nicht an meine Pflanzen/Ernte ordentlich hin. Ideal aus meiner Sicht wären eine Art Türen.
Der Schutz soll durchsichtig, UV beständig, UV durchlässig und natürlich dem Wind standhalten.... ah und kostengünstig (bis ca. 100€). Überlegt hatte ich mir noch Gewächshausfolie, aber auf der Terrasse ist so etwas nicht wirklich schön. Habe mich auch über eine durchsichtige Plane informiert, aber hier besteht die Gefahr, dass die Ösen mit der Zeit reißen.
Was könnte man machen und was wird dafür benötigt? Acryl-/Plexiglas? Wellenplatten? Welche Stärke? Wie anbringen?
LG, Julcy
IMG_20210501_111727.jpg
IMG_20210501_113904.jpg
 

simonjohannes

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.05.2017
Beiträge
347
Zustimmungen
60
Ort
86415 Mering
Hallo, ich habe für unser Hochbeet auch eine Überdachung / Windschutz gebaut.

Ich habe dazu rechtwinkliges Winkelprofil 40 x 40 mm genommen. Ich habe vier Pfosten in die Ecken gestellt, die durch die Erde gehalten werden.

Das Dach habe ich aus Gewächshausfolie gebaut. Die Breite habe ich genau so gewählt, wie das Hochbeet lang ist. Die Länge der Folie habe ich so gewählt, dass das Hochbeet geschlossen ist.

Ich habe mir dann die Mitte der Folie mit einem Permanentfolienschreiber markiert, habe dann von der Mitte nach links und rechts 5 cm Abstand gehalten und dann Holzlatten von unten und oben (mit der Folie dazwischen) zusammengeschraubt. Dann habe ich an jedem Ende der Folie noch zwei Holzlatten von unten und oben aneinander geschraubt.

Die zwei mittleren "Doppellatten" habe ich auf den Dachfirst geschraubt.

Im Winter wird die Folie hochgerollt und mit einer weiteren Folie umwickelt, damit die Lattung nicht verrottet.

Anbei noch ein Foto.

Wenn Du Fragen hast, einfach stellen....

Gruß
Simon

Hochbeet.jpg
 
Thema:

Windschutz für Hochbeet/Ranke - wie? welches Material?

Oben