wie läßt sich die versprochene Wattleistung testen?

Diskutiere wie läßt sich die versprochene Wattleistung testen? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Die Gretchenfrage ist: wie kann ich die versprochene Wattleistung eines Heizkörpers messen? Angeschlossen an eine Gasheizung. (...

  1. Yve

    Yve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Die Gretchenfrage ist: wie kann ich die versprochene Wattleistung eines Heizkörpers messen? Angeschlossen an eine Gasheizung.
    ( mir wird warm, mir wird wärmer, mir wird heiß! :p)
    Kenn ich schon.

    Im Ernst, gibt es eine Methode? Schließlich richtet sich der Preis danach und Papier ist geduldig, und versprechen läßt sich viel.
    Eine Antwort wäre toll.

    Nette Grüße Yve
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 17.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    823
    Nein, das kannst du nicht mal eben so messen, die Berechnung der Heizleistung erfolgt nach einer DIN anhand der Vor- und Rücklauftemperatur sowie bei einer Raumtemperatur von 20°C. Insofern kannst du dann überschlägig ermitteln, wie viel Heizkörper bzw. welche Größe du in einem Raum verbauen solltest.
    Lies mal hier, da ist es ganz gut beschrieben.
     
    atsiz77 gefällt das.
  4. #3 Roland.P, 17.11.2017
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    86
    Das ist nur mit aufwendigen Prüfverfahren möglich. Du kannst Dich einfach nur darauf verlassen, ähnlich wie bei Leistungsangaben bei Kfz-Motoren. Im Allgemeinen achtet aber die Konkurrenz darauf das keiner mogelt – außer alle mogeln, wie bei Kraftstoffverbrauchswerten :(
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    613
    Ein Auto kann man einfach auf einen Leistungsprüfstand fahren und weiß es dann ;)

    Bei der Heizung ist das nicht so einfach...
     
  6. Yve

    Yve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    und Danke für eure Antworten. Ich bin BAFF!
    Warum das aufwendige Ausmessen und Berechnen der nötigen Heizlast, wenn es doch ein Glücksspiel bleibt.
    Es handelt sich hier um einen Heizkörper mit 2000 Wattleistung, da brauch er schon eine stattliche Größe.
    Von der gleichen Serie gibt es ihn schon ab 800 Watt,und entsprechend billiger und hübscher, weil kleiner.
    Dieser Knuffel ist nun 70cm mal 200cm groß, wurde vor 2Tagen eingebaut und nu kommts: er wünscht sich sicher, er könnte so warm werden, wie sein kleiner Kollege im Gäste-WC! :confused:
    Ich melde mich wieder.

    Grüße!!
     
  7. #6 Gerold77, 18.11.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    315
    Der Vorteil eines größeren Heizkörpers ist doch auch, dass im Bedarfsfalle die Bude sehr schnell aufgeheizt werden kann.
    Meine Heizkörper habe ich jedenfalls sehr üppig dimensioniert.
    Im Erdgeschoss ist er besonders groß, 70 qm!
     
  8. Yve

    Yve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ehm, der Heizkörper?
    Nee, ne. Anders rum, ein Heizkörper für 70qm Wohnfläche? Sicher auch nicht.
    Aber meiner soll doch erst mal überhaupt warm machen. Das molligwarm ist noch Phantasie!
    N.G.
     
  9. #8 Gerold77, 18.11.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    315
    Sicher!

    Fußbodenheizung! ;)
     
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    75
    Die Nennleistung wird nur erreicht, wenn die Anlage ordentlich eingestellt („hydraulischer Abgleich“) und gewartet (entlüftet) ist.
     
  11. #10 Schnulli, 18.11.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    823
    ..... und der billige kleine Kollege reicht dir u.U. nicht weil dein Zimmer dann nicht warm wird, selbst wenn er ordentlich Temperatur hätte.
     
  12. #11 Chatere, 23.11.2017
    Chatere

    Chatere Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem Heizkörper kann man dies nicht testen. Wenn dan muss ein Experte kommen, doch dies kann sehr teuer werden.
     
Thema:

wie läßt sich die versprochene Wattleistung testen?

Die Seite wird geladen...

wie läßt sich die versprochene Wattleistung testen? - Ähnliche Themen

  1. Eingangstür lässt sich nicht mehr abschließen

    Eingangstür lässt sich nicht mehr abschließen: Hallo liebe Handwerker :) mein Vater hat irgendwas an der Eingangstür gemacht, dass man die nicht mehr abschließen kann. An der Tür sind zwei...
  2. Fenster läßt sich nicht mehr kippen

    Fenster läßt sich nicht mehr kippen: Hallo, ein Fenster (Kunststoff m. Isolierglas, ca. 30 Jahre alt) läßt sich plötzlich nicht mehr kippen. Irgendwas scheint nach vorsichtigen...
  3. Rolladen lässt sich nicht mehr hochziehen!

    Rolladen lässt sich nicht mehr hochziehen!: Hallo allerseits, mein Rolladen lässt sich nicht mehr hochziehen. Ich habe schon einiges versucht...In der Mitte hat sich eine Wölbung noch innen...
  4. Estrich-Test

    Estrich-Test: Habe die Vermutung, dass im Außenbereich der falsche Estrich eingebaut wurde. Mit welcher Methode lässt sich leicht bestimmen, ob reiner...
  5. unbekannter Rollladenkasten lässt sich nicht öffnen

    unbekannter Rollladenkasten lässt sich nicht öffnen: Guten Abend zusammen, ich habe in verschiedenen Themen Hinweise gefunden, wie man einen Rollladenkasten öffnen kann. Leider hat nichts bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden