Wie kriege ich unsere Treppe wieder schön?

Diskutiere Wie kriege ich unsere Treppe wieder schön? im Treppen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Ich möchte die Abnutzung auf unseren Treppenstufen beseitigen. Und das natürlich gerne ohne viel Aufwand. Leider habe ich keine...

  1. #1 Klasse-sasse, 04.11.2019
    Klasse-sasse

    Klasse-sasse Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich möchte die Abnutzung auf unseren Treppenstufen beseitigen. Und das natürlich gerne ohne viel Aufwand. Leider habe ich keine Ahnung, aus welchem Material die Treppe ist oder wie sie behandelt wurde.
    Ich bin froh über jeden Tipp!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Hallo @Klasse-sasse
    Herzlich Willkommen im Forum. Deine Treppe ist aus Buche und wenn ich es richtig sehe, lackiert.
    Etwas Aufwand wird notwendig sein, denn der Lack sollte vollständig entfernt werden. Das geht erfahrungsgemäß recht gut, schnell und Umweltschonend mit einer Lackfräse, Exzenterschleifer und Deltaschleifer.

    Eigentlich sieht es so aus, als ob da nicht mehr viel Lack drauf ist. Da könnte es reichen mit Exzenterschleifer, Deltaschleifer und Ziehklinge zu arbeiten.
    Du kannst versuchen:
    - grobkörnig mit Exzenter die Flächen zu schleifen
    - grobkörnig mit Deltaschleifer die Ecken zu schleifen.

    Damit sollte der meiste Lack auch schon ab sein. Dann immer feinkörniger werdend schleifen, bis eine glatte Fläche entsteht. Um zu prüfen, dass du keine Riefen eingeschliffen hast, kannst du die Treppe wässern (nicht fluten). damit werden kleine Krazer und Riefen sichtbar und kannst nach dem Trocknen nachschleifen. Zu weißen Wangen passt anschl. ölen ganz gut, weil das Holz etwas angefeuert wird und die Strucktur schön zum Vorschein kommt.
     
  4. #3 Klasse-sasse, 04.11.2019
    Klasse-sasse

    Klasse-sasse Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neige!
    Buche war auch meine Vermutung.

    Das war meine große Befürchtung. Ich habe Angst, dass ich die Treppe beim Schleifen total versaue. Gibt es fa keine Alternative? Ich habe was von Terpentinersatz gelesen....
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Das würde ich tunlichst unterlassen , auch wenn es geruchlosen Terpentinersatz gib, birgt es Gefahren, besonders im Gebäude wo nicht ausreichend gelüftet werden kann
    Schleifen oder fräsen kannst du mit einer Absaugung, das minimiert die Staubentwicklung. Schleifen ist auch für den Laien recht einfach zu handhaben und keine Angst, versauen kannst du eigentlich wenig, Staub lässt sich gut wieder entfernen, Bei chemischen Mitteln hast du eher die Gefahr, die Wangen einzusauen.
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    70
    Hallo,
    das kannst Du versuchen bis zum St. Nimmerleinstag "Terpentinersatz" wird den Lack nicht anlösen.

    sep
     
  7. #6 Holzwurm50189, 07.11.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    82
    Ich will ungern widersprechen, aber ich denke, dass es Eiche ist, da die Stufenränder doch ziemlich braun sind und nicht hellbeige wie eine ungedämpfte Buche, und erst Recht nicht so rot wie eine gedämpfte Buche. Auf einem Foto mit mehr Abstand wäre das sicherlich einfacher zu erkennen.
     
    Maggy gefällt das.
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Du könntest Recht haben, sah auf den ersten Blick aus wie Buche.
     
  9. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    65
    Was spricht denn dagegen einfach drüber zu lackieren, die Treppe sieht ja durchaus noch glatt aus. Leicht von Hand anschleifen und dann neuen Lack drauf. Wenn man der Meinung ist, dass sich der alte und neue Lack chemisch nicht vertragen könnten, dann teste man das halt erstmal an einer begrenzten Stelle.
     
    Maggy gefällt das.
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    @Future
    da bin ich jetzt wieder gar nicht mit einverstanden. Der Klarlack muß definitiv runter. Klarlack mit Klarlack überpnseln sieht man und der Erfolg ist gleich null. Man verschlimmbessert.
    Die Fläche ist dann zwar wieder versiegelt, sieht aber unschön aus und wird fleckig.
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  11. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    65
    Ja, aber der Aufwand und Dreck für ordentliches Abschleifen ist einfach extrem. Kennt ja jeder aus dem Bekanntenkreis, dass da jemand ne Treppe am Wochenende abschleifen und lackieren wollte und dann für den ganzen Monat keine andere Beschäftigung mehr hat.

    Wie gesagt, erstmal nur eine Stufe oder einen Teil davon testen. Guten 2K-Treppenlack und einfach mal gucken ob es gut aussieht. Würde ich zumindest so machen wenn ich damit ne Chance habe dem Schleifstaub zu entgehen.
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Nicht, wenn man das richtig macht.
    Kann man machen, sieht aber alles andere als gut aus.
    Du in deinen Räumen kannst das so versuchen. Aber mit Verlaub, auch wenn wir eine Heimwerkerforum sind, heißt das noch lange nicht, dass wir Anregungen zum rummurksen geben!

    Sorry, wenn ich es mal etwas herb ausdrücke. Wie sagte einst Nuhr: "Wenn man...."
     
    Holzwurm50189 und sep gefällt das.
  13. #12 Future, 07.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2019
    Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    65
    Sehe ich anders. Klar, man kann natürlich die optimale Lösung als alternativlos hinstellen, auch wenn das die langwierigste, teuerste oder arbeitsintensivste ist. Aber aus meiner Sicht sollte man auch Alternativen aufzeigen, die vielleicht 10% schlechter, aber 50% schneller sind. Die endgültige Entscheidung liegt ja eh beim Fragesteller, der aus den Beiträgen hier selber erkennen kann wo die Vor- und Nachteile liegen.

    Das Forum heisst ja schliesslich "... für Heimwerker und Hobbybastler" und nicht "Sigi sagt wie's geht".
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Ich behaupte und sage nicht wie was geht. Aber Alternativen die nicht zum Erfolg führen, sind keine Alternativen.
    Von optimaler Lösung Lack drüber zu schmieren, kann keinesfalls die Rede sein und ist zu 100% schlecht.
    Schnell mal was zu tun kann tüchtig in die Hose gehen und das würde hier ganz sicher zur Folge haben dass es nichts wird. An einer Stelle zu versucheñ kann zwar kurz den Anschein haben dass es geht, aber ich kann versichern, dass die Enttäuschung da sein Wird, wenn alle Stufen so behandelt werden. Dann geht es erst richtig los mit Arbeit. Also liegt Profis daran zu empfehlen, es von Anfang an richtig zu machen.
    Und ganz ehrlich, in diesem Fall sagt Sigi wie es geht. Zumindest in einem Bereich wo ich mich auskenne.
    Also sage ich dem TE wie es richtig gemacht wird, komplett abschleifen und neu lackieren.
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
  15. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    65
    Naja, wir sind hier im Web, da kann jeder sagen, dass er der Profi ist. Das war jetzt nicht als Beleidigung gemeint, sondern als Hinweis auf das allgemeine Problem von anonymen Foren. Wenn zwei Leute unterschiedliche Meinungen haben, dann kann man mit dem Satz "Das macht man aber so!" nicht beweisen, dass man das so macht. Ich hab das halt schon so gemacht und das hat funktioniert und das kann man mir halt glauben oder es sein lassen. Da werde ich jetzt nicht 10x schreiben, dass meine Methode die beste oder einzig wahre ist.
     
  16. #15 Neige, 07.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2019
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    Hab ich auch nicht als Beleidigung verstanden. Sei versichert, dass ich deine Posts durchaus auch für hilfreich halte. Wenn es bei dir gut gegangen ist, dann mag das für dich in Ordnung sein, ob es tatsächlich für einen anderen auch in Ordnung wäre steht aus einem anderen Blatt
     
  17. #16 Holzwurm50189, 08.11.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    82
    Future ... wenn dir so ne braune Treppe mit Wolken und Schlieren genügt, die im schlimmsten Fall fleckig gezeichnet ist wie Holsteiner Buntvieh, dann ist das ja in Ordnung. Da Sigi sicherlich davon ausgeht, dass die Treppe aussehen soll wie unmittelbar nach dem Einbau vor X Jahren, hat er nun mal Recht. So habe ich die Ursprungsfrage auch verstanden.
     
  18. #17 Schnulli, 08.11.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849
    Sigi hat nen Profil angelegt, in dem ein Beruf hinterlegt ist ;) das kann einen ersten Anhalt zur Qualität der Aussagen geben. Zugegeben, meinen Aussagen mit Bezug auf mein Profil sind dann sicherlich am Wenigsten glaubwürdig hier :D
     
  19. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    65
    Ich könnte im Profil auch eintragen, dass ich Chefarzt oder Bauingenieur oder Holzlackspezialist bin. Wie gesagt, das Web ist halt anonym.
     
  20. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    70
    Das erste würde dann eher das zweite ausschließen, sollte da 2K Lack drauf sein, schleift man da nicht mal so locker
    einfach mit der Hand drüber.
     
  21. Hucky69

    Hucky69 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    Montag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    also einfach nur eben mal anschleifen und dann mit einem Lack überpinseln wird nur dann schön werden, wenn es sich um einen deckenden Lack handelt. Ohne Sperrgrundierung geht selbst das nicht ohne Risiko, dass der Lack "hochgeht",
    Die Eichenstufen komplett runterschleifen und einen ordentlichen Lackaufbau mit Bootslack - Wasserbasis damit die Geruchsbelästigung nicht so hoch ist.
    So würde ich das machen..
     
    Holzwurm50189 gefällt das.
Thema:

Wie kriege ich unsere Treppe wieder schön?

Die Seite wird geladen...

Wie kriege ich unsere Treppe wieder schön? - Ähnliche Themen

  1. Treppe renovieren

    Treppe renovieren: Hallo zusammen! Ich habe unsere Kiefer(?)-Treppe weitestgehend von Teppichkleberresten eines Teppichs, der dort bereits sehr lange lag, durch...
  2. Hunderampe für Treppe selber bauen

    Hunderampe für Treppe selber bauen: Hallo liebe Heimwerker, Erstmal vorab meine Unsicherheit ob das Thema hier richtig ist oder im Unterforum Treppen, hier kommt es mir aber...
  3. Granittrockenmauer nach 7 Wochen schon schief

    Granittrockenmauer nach 7 Wochen schon schief: Hallo, der Gartenbauer hat für 15.000 Euro (nur Arbeitsleistung) uns eine Granitmauer / Trockenmauer aufgebaut. Leider ist sie nach 7 Wochen schon...
  4. Frage zum Wandaufbau an unserem Haus

    Frage zum Wandaufbau an unserem Haus: hallo Wir haben ein Bestandshaus gekauft. Grundhaus Baujahr 190x und anbau ca. 1960. der Dachstuhl inkl. Kniestock kam vor 12 Jahren neu drauf....
  5. Beton in Treppe füllen

    Beton in Treppe füllen: Guten Morgen , ich bin neu hier und habe gleich eine Frage . Mir ist gestern ein Missgeschick passiert beim hochlaufen meiner Treppe . Sie ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden