Wie kann man an Duschkabinenwänden Wassertropfen entfernen!

Diskutiere Wie kann man an Duschkabinenwänden Wassertropfen entfernen! im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo allerseits, leider sind die Wände meiner Duschkabine von nicht entfernten Wassertropfen unansehnlich geworden. Ich habe schon alle...

  1. #1 Sylvia12, 18.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo allerseits,

    leider sind die Wände meiner Duschkabine von nicht entfernten Wassertropfen unansehnlich geworden. Ich habe schon alle möglichen Putzmittel versucht, ohne Erfolg. Auf dem Foto habe ich die Flecken fokussiert, so schlimm sieht es real nicht aus.
    Hat noch jemand einen Tipp?

    Danke und Gruß
    Sylvia
    DSC00033.JPG
     
  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    507
    Glas oder Plastik?
    Also wir haben einen Abzieher in der Dusche. Sogar mein Mann zieht nach jedem Duschen ab. Unsere ist jetzt ungefähr 16-17 Jahre alt und noch immer klar.

    Es wäre interessant ob ihr kalkhaltigen Wasser habt oder was es sonst sein kann. Würde deshalb mal beim Wasserwerk anrufen, die wissen das.

    Und dann es gibt z. B. Beff Powerspray. Soll ganz gut sein. Im Netz findet man da zig Mittelchen.
     
  4. #3 Sylvia12, 18.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Maggy, sei gegrüßt...:). Das Material ist Plastik. Ja, mittlerweile habe ich auch einen Abzieher in der Dusche, aber die alten Flecken halten sich hartnäckig. Unser Wasser ist Mittel, was die Härte angeht.
    Gruß
    Sylvia
     
  5. #4 Gerold77, 18.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Klarspüler (für die Spülmaschine) auftragen und einwirken lassen. Dann feucht abwischen.
    Das Ganze gegebenenfalls wiederholen.
    Nach dem Duschen die Duschwände gründlich abziehen und abtrocknen.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    507
    Ja Klarspüler soll ja den Kalkflecken entgegenwirken. Könnte klappen. Wobei Kunststoff Dusche.... Bevor du da sehr viel Energie rein steckst. Tausch sie aus. Kosten heute doch nicht mehr so viel. Selbst in Glas nicht. Und dann mach es besser mit dem Abziehen. ;)
     
  7. #6 Gerold77, 18.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Mein Aschenbecher ist voll...
    ...ich brauch ein neues Auto!

    :rolleyes:
     
    pinne und Maggy gefällt das.
  8. #7 Sylvia12, 18.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Gerold,

    danke für den Tipp! Werde es ausprobieren und euch mitteilen, ob es geholfen hat!

    Gruß Sylvia
     
  9. #8 Sylvia12, 18.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Wenn alles nichts hilft, gibt es eine neue Kabine. Aber erst mal sehen, ob es nicht so geht.
    LG
    Sylvia
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    507
    Ja, wobei Ascher auskippen ist Sekundensache, aber solche Kalkflecken entfernen....

    Ich stell ja seit längerem täglich die Edelstahlschüssel auf den Kaminofen und da verdunsten dann ca. 1,5 l Wasser. Spätestens nach 3 Tagen! muß ich mit Abrazo da dran dann sieht die Schüssel aus, als wäre da da eine Salzkruste drin, ist auch ganz rauh. Aber wir haben z. B. ganz weiches Wasser, kein Kalk.
    Möchte mal wissen was das ist.
     
  11. #10 Gerold77, 19.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Ist auch kein Problem! Hab ich mit Klarspüler bereits erfolgreich praktiziert. Macht überhaupt keine große Mühe. :)
     
  12. #11 Sylvia12, 19.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Maggy, das klingt nach extrem kalkhaltigem Wasser, aber das weißt du ja selbst. Übrigens, einen Vorteil hat sehr kalkhaltiges Wasser, die Haare haben nach dem Waschen viel Volumen (kein Witz).

    LG
    Sylvia
     
  13. #12 Sylvia12, 19.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Gerold, wie lange würdest du den Klarspüler denn einwirken lassen?

    Gruß
    Sylvia
     
  14. #13 Gerold77, 19.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Ich dachte eigentlich, von dir käme heute die erste Erfolgsmeldung? :rolleyes:

    Der Klarspüler trocknet doch recht schnell an (10-15 Min.), dann evtl. nochmal mit frischem Klarspüler drüberwischen. Wenn der nach 15 Min. auch wieder getrocknet ist, mit Wasser kräftig abwischen.
    Falls dann immer noch leichte Flecken zu sehen sind, das Ganze nochmal wiederholen.

    Hat bei meinem transparenten Kunststoffglas hervorragend funktioniert! :)
     
  15. #14 Sylvia12, 19.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Gerold,

    ich musste mich heute mal der Küche widmen. Aber morgen Abend werde ich dir berichten.;)

    Gruß
    Sylvia
     
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    507
    Werde ich an meiner Schüssel auch probieren. Leider hab ich dies erst heute geschuppt. Also morgen ich eher nicht.
     
  17. #16 Sylvia12, 20.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Gerold,

    habe heute Vormittag die Kabinenwände zweimal mit Klarspüler eingerieben. Leider hat sich bis jetzt noch nichts getan. Sogar mit einer Bürste habe ich geschrubbt. Nicht. Bei Plastik können ja auch mit der Zeit Verfärbungen entstehen. Ich nehme an, dass sich der Kalk richtig in das Plastik reingefressen hat.
    Gruß
    Sylvia
     
  18. #17 Gerold77, 20.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Ich würde so schnell nicht aufgeben.
    Einfach noch einige Male wiederholen, kostet ja fast nichts. :)
     
  19. #18 Sylvia12, 20.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Gerold, ja, das werde ich versuchen. Danke und Gruß Sylvia
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roland.P, 20.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    86
    Hallo Sylvia,
    ich würde mir mal ganz gezielt kleine unauffällige Stellen vornehmen und dort auch andere Mittel ausprobieren – beispielsweise Zitronensäure oder Essig. Kalkrückstände lassen sich früher oder später beseitigen. Wenn nicht, dann sind die Oberflächen der Duschwände vielleicht stumpf geworden. Dann helfen auch keine Reinigungsversuche weiter. Bei Kunststoffwänden kannst du es dann noch mit Autopolitur versuchen. Was Kunstharzlack auf Hochglanz bringt, das funktioniert auch bei Kunststoffflächen. Ausprobieren.
    Viele Grüße
    Roland
     
  22. #20 Sylvia12, 21.01.2018
    Sylvia12

    Sylvia12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Roland,

    Essig habe ich auch ausprobiert. Die Kabine glänzt sehr schön. ;-) Die Flecken sind leider noch da. Die Autopolitur probiere ich auch noch. Gruß Sylvia
     
Thema: Wie kann man an Duschkabinenwänden Wassertropfen entfernen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getrocknete wassertropfen entfernen

    ,
  2. Wie emtfernt mann Kalk von Duschkabine

Die Seite wird geladen...

Wie kann man an Duschkabinenwänden Wassertropfen entfernen! - Ähnliche Themen

  1. Alte Dispersionsfarbe entfernen

    Alte Dispersionsfarbe entfernen: Hi Leute, wir sind dabei, unser Bad zu renovieren. Dazu muss als erstes die alte Dispersionsfarbe runter (mehrere uralte Schichten), da teilweise...
  2. Badezimmerspiegelschrank - rosa Farbe entfernen

    Badezimmerspiegelschrank - rosa Farbe entfernen: Grüß euch ! Habe im Badezimmer nun einen Schrank mit Spiegeln. An diesem Schrank ist eine unbekannte rosa Flüssigkeit kürzlich ausgeflossen an...
  3. Anwurfputz entfernen?

    Anwurfputz entfernen?: Hallo Leute, eigentlich wollten wir heute die Zusage für einen Hauskauf erteilen. Eigentlich :( Allerdings haben wir nun ein Problem, das erst...
  4. Alte Duschabdichtung entfernen oder lassen?

    Alte Duschabdichtung entfernen oder lassen?: Hallo Leute, ich werde mein Badezimmer demnächst fliesen lassen, wobei ich selber die Abrissarbeiten vornehme. Da im Duschbereich einige Fliesen...
  5. Klebebandreste von Wand entfernen, hilfe! :(

    Klebebandreste von Wand entfernen, hilfe! :(: Hallo liebe Heimwerker, ich habe Akustikschaumstoff in meiner Wohnung anbringen wollen. Ich nehme zu Hause Sprache auf und wollte den Raum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden