Wie kann ich einen Versatz fasen?

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Yankee, 15.03.2015.

  1. Yankee

    Yankee Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Balken von 11 x 11 cm und ca. 1,80 Meter Länge.
    In diesem befindet sich ein Versatz (siehe Foto).
    Diesen Versatz möchte ich gerne genauso fasen, wie auch die anderen Kanten des Balkens bereits vom Werk aus gefast wurden.

    Kante fasen.jpg

    Auf dem obigen Foto habe ich das mal grob aufgemalt.
    Die roten Linien zeigen dabei die Kanten, die gefast werden sollen.

    Ich würde dazu meine Oberfräse nehmen (Würth OF1100E) und einen Fasenfräser.

    Aber WIE mache ich das am besten?
    Mir ist klar, dass ich nicht komplett bis in die Ecke fasen kann... da müßte ich dann wahrscheinlich mit Raspel, Feile und Schmirgelpapier ran.

    Danke und Gruss,
    Yankee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Eigentlich

    erstellt man die Schuhaufnahme mit dem 32 Eisen .
     
  4. Yankee

    Yankee Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    sorry... aber Deine Antwort ist für mich leider nicht verständlich?
    Was genau meinst Du?

    Danke...

    Yankee
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 15.03.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Er meint ein Stemmeisen - mit der Fräse kommst Du da nicht weit (müsstest praktisch erstmal eine Auflage im Winkel der Kerve zurecht machen). Sägen könntest Du das auch ;)
     
  6. #5 Bankknecht, 15.03.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
  7. #6 Mr.Ditschy, 15.03.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    254
    Hatte so etwas ähnliches z.B. bei meinen Stall-Dachsparren mit dem el. Fuchsschwanz heraus gesägt ... aber glaub, dass soll genauer werden?!
     
  8. Yankee

    Yankee Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...

    Vielleicht habe ich es falsch beschrieben... sorry :rolleyes:

    Den Versatz gibt es schon. Diesen habe ich schön mit einer Japansäge (Ryoba) herausgesägt. Das ging wunderbar.
    Jetzt geht es nur noch darum, diese Kante (siehe roter Strich) mit der Oberfräse zu fasen.
    Dazu habe ich bereits einen Fasefräser angeschafft.

    Hätte nur gerne ein paar Tipps, wie ich das am besten mache :eek:

    LG
    Yankee
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 15.03.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    254
    Ach so, du möchtest die Kante abfasen! :p

    Bauknecht hatte es ja aber schon beschrieben, da gibt es Fräser mit unterem Kugellager, dies du dann am Holz entlang ... sonst Brett mit Schraubzwingen als Schablone fixieren, ist aber etwas Messerei.
     
  10. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    den balken auf die seite legen und quer zur aussparung fräsen (also nicht die schräge runter, sondern entlang...)
     
  11. Yankee

    Yankee Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    OK... danke Euch.

    Wie gesagt, habe ich ja schon diesen Fase-Fräser mit Kugelgelenk.
    Dachte einfach, dass Ihr vielleicht noch ein paar Tipps für mich habt, wie ich das am besten durchführen kann.

    Morgen versuche ich es einfach mal... mal schau´n :cool:

    LG
    Yankee
     
  12. #11 Bankknecht, 15.03.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Du meinst wahrscheinlich Kugellager (Anlaufkugellager) und nicht Kugelgelenk.

    Spann dein Werkstück mit Schraubzwingen mit einem gleich dicken Kantholz zusammen, dann kann die Fräse nicht kippeln weil die Fräse beidseitig aufliegt.
     
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Ich dachte es sollte etwas praktisches werden für einen Dachstuhl , Tschuldigung .
    Jetzt sehe / lese ich das es nur Spielerei eines Maschninenfan ist .
     
  14. Yankee

    Yankee Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    :confused::confused::confused:

    Hallllloooooooo??

    Na gut. OK.
    Danke für Deine hilfreichen Infos :rolleyes:

    @ Bankknrecht:

    Danke Dir für den guten Tipp.
    Genau so werde ich es gleich machen.

    LG
    Yankee
     
Thema:

Wie kann ich einen Versatz fasen?

Die Seite wird geladen...

Wie kann ich einen Versatz fasen? - Ähnliche Themen

  1. Spiegelschrank anbauen mit Versatz??!!

    Spiegelschrank anbauen mit Versatz??!!: Moin moin, Wir wollen am Freitag endlich die Endmontage im Badezimmer machen und haben folgendes Problem: Wir haben an der Wand 1,50m hoch...