Wie ist die Decke aufgebaut?

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Kop, 11.10.2012.

  1. Kop

    Kop Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe kürzlich eine neue Wohnung bezogen und habe nun vermehrt Schwierigkeiten, Löcher in die Decke zu bohren.
    Es scheint, dass es egal wohin ich bohre, ich stoße stets auf unglaublich festes Material, was nicht nachgibt. Teils komme ich nur 15-20 mm tief.
    Das passiert auch mit anderen Löchern, die 5-15 cm weiter entfernt liegen.
    Es kann doch wohl kaum sein, dass Stahlträger in der Decke so dicht beieinander liegen, oder?

    Besten Dank für die Hinweise.

    Gruß
    Kop ***
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 11.10.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Also wenn da ein übereifriger Stahlflechter am werke war , ist das durchaus möglich!
    Was hast du den für eine Bohrmaschine? Sie sollte schon ein gescheites Schlagwerk haben ,dann bekommt man auch in zähe Decken Löcher. (Ok bei Eisen ist das Doof.)
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 12.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Was benutzt Du denn für eine Bohrmaschine und Bohrer :confused:
     
  5. #4 howie67, 12.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest da schon einen Bohrhammer benutzen, eine normale kleine Schlag-Bohrmaschine schafft sowas (meist) nicht.
    Und erst mit 5/6mm vorbohren, dann groß hinterher.
     
  6. Kop

    Kop Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die hinweisenden Fragen. Lag tatsächlich am falschen Bohrer, da ich auf Bohrer zurückgreifen musste, die nicht richtig sortiert waren. Und ich kenne mich nicht gut aus, sodass ich die nicht gescheit auseinander halten konnte.

    Merci.

    Gruß-
    Kop ***
     
Thema: Wie ist die Decke aufgebaut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie ist eine decke aufgebaut

    ,
  2. dübel für aschedecke

    ,
  3. wie ist eine zimmerdecke aufgebaut

    ,
  4. asche aus der Decke beim bohren,
  5. aschebetondecke abhängen,
  6. schwirigkeiten bei decke boren,
  7. wie ist eine decke mit asche aufgebaut,
  8. wie ist die erdgeschossdecke aufgebaut,
  9. wie tief in decke bohren,
  10. wie ist die decke aufgebaut,
  11. wie ist decke aufgebaut wohnung,
  12. großes loch in decke verspachteln
Die Seite wird geladen...

Wie ist die Decke aufgebaut? - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Was tun mit Decke im Wohnzimmer?

    Was tun mit Decke im Wohnzimmer?: Hallo, wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, sind wir gerade am renovieren und da habe ich mal eine Frage zum Thema Holzdecke im...
  3. Innen-Putzsanierung Decke+Wand?

    Innen-Putzsanierung Decke+Wand?: Hallo, ich habe ein Haus gekauft und möchte nun nächstes Jahr mit der Innen-Sanierung beginnen. Vorweg einige Daten zum Haus, wie ich es gekauft...
  4. Decken glatt bekommen

    Decken glatt bekommen: Hallo, bin gerade ziemlich verzweifelt. Habe mein WZ+Esszimmer (zusammen ca. 45qm) mit Rigips abgehängt und die Nähte auch einigermaßen gut...
  5. Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion

    Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion: Hallo zusammen, Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden)....