Wie Holzplatte am besten flächenbündig einputzen?

Diskutiere Wie Holzplatte am besten flächenbündig einputzen? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, ich renoviere gerade unser Badezimmer. Als "Rückwand" für das Waschbecken hatten wir uns überlegt, dass wir gerne Linolium...

  1. Szdnez

    Szdnez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich renoviere gerade unser Badezimmer. Als "Rückwand" für das Waschbecken hatten wir uns überlegt, dass wir gerne Linolium hätten. Nach Rücksprache mit unserem Fußbodenleger haben wir das Lino auf eine Multiplexplatte (1,2 x 1,5 m) kleben lassen und diese möchte ich nun flächenbündig in die Wand einputzen. Dazu habe ich an der entsprechende Stelle in der Wand den Putz entfernt, die Rückwand der Holzplatte mit Schrauben versehen (zum festhalten), diese vor den entfernten Putz gestellt und "abgestützt". Zu guter Letzt habe ich Putz- und Mauermörtel in den Leerraum hinter der Holzplatte "gegossen". Nach ca. einer Woche habe ich meine Abstützung entfernt und wurde leider negativ überrascht. Der Mörtel war noch nicht 100% trocken, die Holzplatte stand aufgrund der Feuchtigkeit noch etwas unter Spannung, was dazu führte, das sich die Holzplatte teilweise wieder gelöst hatte (die Schrauben haben sich aus dem Putz gelöst).
    Nun möchte ich demnächst zu einem zweiten Versuch starten. Was könnte ich besser/anders machen? Wenn ich es auf ähnliche Weise nochmal versuchen sollte, würde ich folgende Dinge anders machen:
    • Längere Schrauben verwenden (im ersten Versuch schauten sie 0,5 - 1 cm heraus). Der Luftraum ist ca. 4 - 5 cm hinter der Holzwand tief (ist tiefer geworden als ursprünglich geplant/gedacht), somit könnten die Schrauben auch deutlich länger ausfallen, vielleicht noch auf extragroße Schraubenköpfe achten
    • Nicht die komplette Fläche auf einmal verfüllen, sondern nach und nach, damit es besser trocken kann
    • Eventuell noch die Rückfläche der Holzwand mit Folie bekleben, damit das Holz keine Feuchtigkeit ziehen kann
    Als Alternative dazu könnte ich auch versuchen die Holzplatte an die Wand zu kleben, der "Putz" von dem ersten Versuch ist noch vorhanden.
    Was meint ihr dazu? Habt ihr noch andere Ideen? Welche Variante würde ihr empfehlen? Sollte man vielleicht etwas anderes zum Verfüllen als "schnöden" Putz- und Mauermörtel nehmen? Was könnt ihr als Klebstoff empfehlen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung, Szdnez
     
  2. Anzeige

  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    136
    Wenn das regelmäßig feucht gewischt wird, dann gammelt die Fuge zwischen Linoleum und Putz.
     
  4. Szdnez

    Szdnez Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke, an den Aspekt hatte ich bisher nicht gedacht. Zu feucht sollte es nicht werden, es handelt sich um das Gästebad.
    Dann vielleicht doch als erstes das komplette nackte Holz lackieren. Oder lieber eine Acrylfuge außenrum?
     
  5. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    136
    falls der Putzlappen häufig und schludrig geführt werden sollte, schleift er über den Putz und der wird unansehnlich. Eine Wischleiste könnte das mildern bzw ist leicht(er) austauschbar. (Dann muss es auch nicht mehr zwingend flächenbündig sein.)
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    715
    Ist / war es so schwierig, das du das Linoleum vorher hast aufziehen (lassen) müssen?
    Hättest du erst die Platte ordentlich mit Dübeln an die Wand gebracht so wäre es vermutlich einfacher gewesen anschließend das Linoleum auf zu kleben.....
    Kleben? Mit Silikon?

    Was ggf auch geht, die Lücke vergrößern und ähnlich wie ein Bild aufhängen, anschließend wieder bei putzen und rundum mit Silikon stabilisieren....

    Fällt mir grad ein....Unsere Küchenfront wurde auch vor die Wand geklebt. Glaube auch mit Silikon. Ob vor oder in die Wand sollten doch egal sein?
     
    omega2031 gefällt das.
Thema:

Wie Holzplatte am besten flächenbündig einputzen?

Die Seite wird geladen...

Wie Holzplatte am besten flächenbündig einputzen? - Ähnliche Themen

  1. Tapezierte Decke bearbeiten. Wie am besten?

    Tapezierte Decke bearbeiten. Wie am besten?: Hi, Leute, ich brauche dringend eure Hilfe. Die Decke ist aus GK und tapeziert. Geschätzte 5 mal überstrichen. Die Zusammenstöße sind deutlich...
  2. Wie am besten die Ecke einer Platte abrunden?

    Wie am besten die Ecke einer Platte abrunden?: Hallo Zusammen, ich habe gelegentlich das Problem, das ich an einer Platte eine Rundung einarbeiten möchte, bspw. soll die eine Ecke rund sein...
  3. wie Laminat am besten verlegen am Geländer

    wie Laminat am besten verlegen am Geländer: Hallo zusammen, hoffe, dass das Thema hierher passt. Ich möchte einen Laminat-Boden verlegen. der Raum ist im OG und offen zum Wohnzimmer im EG....
  4. Welcher Putz eignet sich am besten zum "Modellieren"?

    Welcher Putz eignet sich am besten zum "Modellieren"?: Hallo, Zwischen zwei Innenräume in eine Kalksandsteinwand habe ich ein Fenster eingesetzt. Um den Bereich um das Fenster neu zu verputzen und die...
  5. Alter Kohlenkeller - wie am besten renovieren?

    Alter Kohlenkeller - wie am besten renovieren?: Hallo zusammen, ich habe ein Haus (Baujahr 1905) gekauft mit Vollkeller. Bis vor kurzem war da noch eine Kohlenheizungsanlage drin. Im Zuge der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden