Wie heißt dieses "Drehding" in der Fachsprache? Was macht man, wenn es klemmt?

Diskutiere Wie heißt dieses "Drehding" in der Fachsprache? Was macht man, wenn es klemmt? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Dieses Teil klemmt, läßt sich nicht drehen. Weiß jemand, wie man das nennt? Und ob da was passieren kann, wenn man eine Zange nimmt und mal mit...

Remo

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.05.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Dieses Teil klemmt, läßt sich nicht drehen.
Weiß jemand, wie man das nennt? Und ob da was passieren kann, wenn man eine Zange nimmt und mal mit einem Hammer gegenschlägt, ob sich das Drehteil, das sich von Hand nicht bewegen läßt, dann bewegt?
Vielen herzlichen Dank für die Hilfe!
(keine Hilfe sind Belehrungen wie "Da würde ich einen Sanitär kommen lassen" / "Da würde ich einen Sanitär fragen")

IMG_0812-768x1024.jpg
 

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
415
Zustimmungen
107
Meinst du das kleine Drehding oder eines der beiden großen Drehdinger? ;-)

Die beiden Drehdinger sollten ältere Schrägsitzventile sein.
Eins mit Entleerung, das ist das kleine Drehding an dem großen Drehding, und das andere wohl ohne Entleerung.

Was kann im schlimmsten Fall passieren wenn du eine Zange nimmst und(oder mit dem Hammer dagegen schlägst.
Du wirst ggf. die Hauptwasserzufuhr über das Hauptwasserdrehding abdrehen müssen und ganz schnell doch
nach einem Sanitär rufen.
Oder übers Wochenende ins Hotel gehen und am Montag rumtelefonieren.

Es kann aber auch gutgehen und es passiert nichts oder es dreht sich.

Das kann dir letztendlich hier keiner mit Gewissheit beantworten.
 

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
224
Zustimmungen
68
Das erinnert mich daran, dass ich wieder einmal in den Keller gehen sollte und die beiden Ventile vor und nach der Wasseruhr zu- und aufdrehen sollte.
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
1.601
Zustimmungen
562
Ich würde einen Sanitärmenschen kommen lassen, ihm aber vorher am Telefon erläutern, dass das "Drehding" nicht dreht.
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
500
Zustimmungen
152
Tip
Um zu vermeiden, dass Schrägsitzventile festgammeln, einfach ganz aufdrehen und dann eine Umdrehung zu drehen.
Damit bleibt zwischen dem (Messing) Teller und dem Gehäuse ein Spalt. Ansonsten verwachsen Teller und Gehäuse mit Kalk und Modder.

In diesem Fall würde ich die Stopfbuchsenmutter ein wenig lösen.
Oftmals ist die Spindel mit in der Stopfbuchse fest verkalkt. 😁

Achtung: nach ganz fest kommt ganz kaputt
mit Gefühl schrauben

PS: Es gibt im Handel komplette Ventiloberteile zum Wechseln - mit Dichtung versteht sich.
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
7.861
Zustimmungen
1.555
Ort
Ostholstein
@Remo , wie wäre der Versuch statt mit Gewalt : etwas Kriechöl zu nutzen - und 20 Std wirken lassen ??
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
1.601
Zustimmungen
562
Bei Trinkwasser? Bääh, was bist du denn für eine S*u? Ist ja ekelhaft.
 

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
224
Zustimmungen
68
Tip
Um zu vermeiden, dass Schrägsitzventile festgammeln, einfach ganz aufdrehen und dann eine Umdrehung zu drehen.
Ein mal im Jahr wenn man den FI testet Ventil komplett zu, kompett auf und eine Umdrehung zurück.
 

Remo

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.05.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Meinst du das kleine Drehding oder eines der beiden großen Drehdinger? ;-)

Die beiden Drehdinger sollten ältere Schrägsitzventile sein.
Eins mit Entleerung, das ist das kleine Drehding an dem großen Drehding, und das andere wohl ohne Entleerung.

Was kann im schlimmsten Fall passieren wenn du eine Zange nimmst und(oder mit dem Hammer dagegen schlägst.
Du wirst ggf. die Hauptwasserzufuhr über das Hauptwasserdrehding abdrehen müssen und ganz schnell doch
nach einem Sanitär rufen.
Oder übers Wochenende ins Hotel gehen und am Montag rumtelefonieren.

Es kann aber auch gutgehen und es passiert nichts oder es dreht sich.

Das kann dir letztendlich hier keiner mit Gewissheit beantworten.
Ich meine das grüne "Drehding". Das in der Form von einem Steuerrad in grün. Nicht das kleine Ding seitlich aus Messing. Das "Schrägsitzventil" rechts im Bild. Danke, daß ich jetzt weiß, wie man das nennt.
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
1.601
Zustimmungen
562
Selbst "Wasserhahn" wäre verständlicher als "Drehding".
 
Thema:

Wie heißt dieses "Drehding" in der Fachsprache? Was macht man, wenn es klemmt?

Wie heißt dieses "Drehding" in der Fachsprache? Was macht man, wenn es klemmt? - Ähnliche Themen

Lampen/hals/fassung wechseln/Reparieren: Hallo, meine Lampe ist in Zeitlupe umgefallen und ein Plastik ding ist abgebrochen. (Siehe Anlage - 1.) Die Birne selbst ist noch komplett...
Waschmaschinenzulauf / Aquastop tropft bei Dichtung: : ) Ahoi, eines vorweg ich bin absolute unbegabt wenn es um handwerkliche Dinge geht, daher verzeiht, wenn ich gewisse Dinge vielleicht nicht...
Terassenfenster klemmt: Guten Tag, ich habe mit meiner Terassentür folgendes Problem: Wenn ich meine geöffnete Terrassentür schließen möchte, geht das nur kurz bevor...
Befestigung Beschlag Haustür: Hallo zusammen, aufgrund der freien Tage wollte ich heute etwas angehen, was ich besser hätte lassen sollen. Ich bin mir aber sicher, dass ihr...
Kellerraum sanieren, Tipps erbeten: Hallo zusammen, ich komme jetzt endlich dazu, meinen Kellerraum anzugehen. Aktueller Zustand ist, dass er nicht direkt feucht ist, aber über die...
Oben