Wie handhabt ihr es mit Handwerkern?

Diskutiere Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; hallo Freunde des Heimwerks, wie handhabt ihr es mit Handwerkern, z.B. wenn - der Handwerker eine viertelstunde braucht, um einen Rapportzettel...
  • Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? Beitrag #1

recon

Benutzer
Dabei seit
10.01.2022
Beiträge
77
Zustimmungen
0
hallo Freunde des Heimwerks,

wie handhabt ihr es mit Handwerkern, z.B. wenn

- der Handwerker eine viertelstunde braucht, um einen Rapportzettel zu schreiben und diese 1/4 Stunde euch berechnen will

- sein Kollege währendessen eine 1/4 Stunde ein privates Telefongespräch führt

- ihr diese Zeit + noch eine 1/4 Stunde für beide bis zur vollen Stunde auf den Rapportzettel unterschreiben sollt, weil er meint, das Einpacken des Werkzeugs würde noch eine 1/4 Stunde dauern

- der in seinem Betrieb angestellte Handwerker euch sagt, daß er euch nicht berechnet, daß er die Teile in der Werkstatt alle zusammengesucht hat

- der Installateur nicht weiß, wie man den Heizungskreislauf nach einer Reparatur wieder zum laufen bringt, das erst durch euren Tipp hinbekommt und das ganze eine 1/2 Stunde dauert

- der Betrieb nicht schickt, wenn man vor dem Einsatz um einen schriftlichen Kostenvoranschlag oder ein Kostenangebot bittet

- habt ihr in einer Region mit einer gewissen Unterversorgung an Handwerkern, insbesondere Sanitärinstalleteuren Erfahrungen damit gemacht, wie und ob man solche und andere Konditionen im Vorfeld schon vereinbaren kann?

Das sind jetzt nur einige von vielen möglichen Beispielen, was man mit Handwerkern so für ungeklärte Sachen haben kann. Aber vielleicht ergibt sich daraus eine allgemein Logik, wie man mit Handwerkern umgehen bzw im Vorfeld bereits verhandeln sollte.
 
  • Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? Beitrag #2

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.188
Zustimmungen
1.538
Ort
50189 Elsdorf
eine gute Logik ist schon mal, nicht jedesmal nen neuen zu scuhen, sondern bei einem Handwerker zu bleiben. Mein Installateur ist schon 3x mit mir umgezogen und seit 1988 der Installateur meines Vertrauens. Ich brauch keinen KVA und kein Angebot. Der setzt mir vernünftige Stundensätze ein und erledigt auch Kleinigkeiten. Diese manchmal ohne ne Rechnung zu schreiben, dann kommt er für ne Tasse Kaffee
 
  • Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? Beitrag #3
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.516
Zustimmungen
1.777
Ort
Ostholstein
@recon , wie setzt sich dein gehalt zusammen ? handwerker sind etwa 120 diverse berufe !
 
  • Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? Beitrag #4
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
806
Zustimmungen
329
Ort
Münster
- der Handwerker eine viertelstunde braucht, um einen Rapportzettel zu schreiben und diese 1/4 Stunde euch berechnen will
Gehört zur Leistung, wird bezahlt.

- sein Kollege währendessen eine 1/4 Stunde ein privates Telefongespräch führt
Ist für das Unternehmen genau so nutzlos wie für mich, muss aber auch bezahlt werden.
ihr diese Zeit + noch eine 1/4 Stunde für beide bis zur vollen Stunde auf den Rapportzettel unterschreiben sollt, weil er meint, das Einpacken des Werkzeugs würde noch eine 1/4 Stunde dauern
Kommt auf den Umfang des Einpackens an. Kommt es mir vernünftig vor, unterschreibe ich.



- der in seinem Betrieb angestellte Handwerker euch sagt, daß er euch nicht berechnet, daß er die Teile in der Werkstatt alle zusammengesucht hat
Ist seltsam von ihm, das so zu erwähnen. Rüstzeiten fließen doch meist in irgend einen anderen Posten


- der Installateur nicht weiß, wie man den Heizungskreislauf nach einer Reparatur wieder zum laufen bringt, das erst durch euren Tipp hinbekommt und das ganze eine 1/2 Stunde dauert

Finde ich jetzt nicht so wild. Die können auch nicht alles wissen.
Beispielsweise haben alle Akademiker umfangreiche Fachbibliotheken. Die basics sind immer vorhanden, aber der spezielle Einzelfall ist dann doch was besonderes.


- der Betrieb nicht schickt, wenn man vor dem Einsatz um einen schriftlichen Kostenvoranschlag oder ein Kostenangebot bittet

Bekommt er den Auftrag nicht.



- habt ihr in einer Region mit einer gewissen Unterversorgung an Handwerkern, insbesondere Sanitärinstalleteuren Erfahrungen damit gemacht, wie und ob man solche und andere Konditionen im Vorfeld schon vereinbaren kann?


Wir haben Vertragsfreiheit, du kannst absprechen was du willst solange du damit nicht gegen geltendes Recht verstößt.

Alles in allem vertraue ich meinen Handwerkern und bezahle das, was sie mir in Rechnung stellen. Bei Schlechtleistung und Mängeln wird reklamiert.

Handwerker bekommen generell Zugang zu sanitären Anlagen und Kaffee sowie Kaltgetränke.
Je nach Umfang und Dringlichkeit gibt's auch was zu futtern.
 
  • Wie handhabt ihr es mit Handwerkern? Beitrag #6

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
404
Zustimmungen
190
Man muss sich die Sache andersherum vorstellen.
Wenn mein Chef mir sagt zum Schreibtisch aufräumen, vorherige Arbeit wegräumen, neue herrichten, mich informieren wie ich etwas machen muss usw. soll ich abstempeln weil er das nicht bezahlen will, dann mache ich große Augen.

Mehr Lust zum Bezahlen der genannten Zeiten macht das zwar nicht, aber es wird verständlicher dass auch sowas berechnet wird.
Ob der zweite Kollege nur Löcher in die Luft schaut oder telefoniert während er nichts tun kann, ist auch nur in der Theorie ein Unterschied.
 
Thema:

Wie handhabt ihr es mit Handwerkern?

Oben