Wie Füllventil ausbauen

Diskutiere Wie Füllventil ausbauen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, aufgrund mehrerer Schwierigkeiten mit meinem Spülkasten habe ich nun ein neues Füllventil gekauft. Das alte Ventil habe ich schon...

  1. #1 Thomas987, 10.04.2013
    Thomas987

    Thomas987 Guest

    Hallo zusammen,
    aufgrund mehrerer Schwierigkeiten mit meinem Spülkasten habe ich nun ein neues Füllventil gekauft. Das alte Ventil habe ich schon rausgenommen, habe ich hier schon Probleme.
    Auf der linken Seite, also innerhalb des Spülkastens, befindet sich noch eine Art große Plastikmutter, die sich jedoch nicht abdrehen oder rausnehmen lässt. In dem Plastikding war das Ventil verschraubt. Auf der rechten Seite ist auf dem Gewinde allerdings eine normale Mutter und direkt daneben noch eine rundliche Mutter die mit dem Wasserrohr verschraubt ist.
    Wie bekomme ich das ganze auseinander, sodass ich das neue Füllventil samt neuem Gewinde dort einbauen kann??

    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Da wo Du das Teil abgeschraubt hast müsstest Du nun auch wieder das neue Befestigen, normalerweise ist das Teil Schraubgewinde außen seitlich fest Du musst dann die Kunststoffschraube Innengewinde da drauf schrauben, soweit ich das kenne sitzt ja da auch das Ventil, wenn das jetzt nicht Pass, nun ich weiß nicht ob das Teil Norm ist (Verschraubung), wenn es aber so einzeln verkauft wird.......
    Was ist das für ein Spülkasten Aufbau oder Einbau?
    Musst Du mal auf dem Mann vom Fach warten.:)

    sep
     
  4. #3 MacFrog, 10.04.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.150
    Zustimmungen:
    209
    Die alte (meist weiße) Plastikmutter muss mit raus , normal erneuert man das bis zum Eckventil (das Ansperrventil). Entweder bei dem neuen Füllventil ist schon ein Flexschlauch dran , oder bei dem alten kann man diesen abschrauben (geht nicht bei allen!!!,da sollte dann ein 3/8" Gewinde zum Vorschein kommen) oder wenn nix dabei ist , muss man sich noch einen Schlauch oder stück Chromrohr (dann mit neuen Verschraubungen) dazubesorgen. Die alte Plastikmutter ist bei einigen Kästen in einen Plastikhalter im Spülkasten eingeclipst , kann man entweder am Stück herausbauen und später zerlegen oder schon im Spülkasten. Den Halter brauchst du (meist) wieder , da das FV sonst keinen halt hat und im Kasten baumelt!
     
  5. #4 Thomas987, 10.04.2013
    Thomas987

    Thomas987 Guest

    Danke euch.
    Nun verstehe ich aber immer noch nicht so ganz wie ich dann fortfahre. Wenn ich die alte Plastikmutter rausnehme ( gibt es da eingetlich einen Trick oder muss man Gewalt anwenden) dann habe ich ja immernoch das Gewinde drin stecken. Jedoch ist am neuen Füllventil ja auch ein Gewinde, sprich das alte muss auf jeden Fall raus, leider ist das aber mit den beiden Schrauben festgemacht...

    Für so etwas wollte ich eigentlich keinen Klempner rufen, das wird nur unnötig teuer und soooo kompliziert kann es ja eingetlich nicht sein ;-)
     
  6. #5 howie67, 11.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du eigentlich für einen Spülkasten? Ein Aufputzkasten? Firma?
    Und um hier nicht ewig rum zu raten mach 1-2 Bilder und stell die hier mit rein.

    Hier gibt ist eine Montageanleitung von Geberit, die sollte so in etwa bei jedem austausch eines Füllventils stimmen (auch von anderen Herstellern)
     
  7. #6 thomas987, 15.04.2013
    thomas987

    thomas987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen LIV Vision Spülkasten, schon etwas älter...
    Vielleicht wird mein Problem mit den beiden Fotos ja etwas klarer, auf dem ersten Bild ist der alte Schwimmer noch eingebaut, nachdem ich den rausgenommen habe möchte ich den neuen einbauen, weiß allerdings nicht so recht wie...

    Vielen lieben Dank!
     

    Anhänge:

  8. #7 MacFrog, 15.04.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.150
    Zustimmungen:
    209
    ganz einfach :) du musst am Chromrohr die Verschraubung lösen und den Überwurf an dem Rest deines alten Füllventils. dann kannst du einfach den alten Plastiküberwurf mitsamt dem Rest herausziehen und das neue einbauen!
     
  9. #8 howie67, 16.04.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    MacFrog schreibt es schon. Du wirst dann wohl bestimmt auch noch das Chromrohr etwas kürzen müssen.
    Das macht man am besten mit einem Rohrabschneider, oder einer feinen Eisensäge (Puki) und sauber entgraten!
     
  10. #9 MacFrog, 16.04.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.150
    Zustimmungen:
    209
    nein braucht er nicht :) man kann a:) Das Chromrohr in das "gewinderohr" hineinschieben (sind innen hohl!) oder b:) Mit den großen Muttern (die auf das Gewinde passen) die Einbautiefe regulieren :)
     
Thema: Wie Füllventil ausbauen
Die Seite wird geladen...

Wie Füllventil ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Abschließbaren Griff Dreh/Kipp ausbauen

    Abschließbaren Griff Dreh/Kipp ausbauen: Hallo Leute, ich komme leider mit der Demontage des abgebildeten, abschließbaren Fenstergriffes nicht weiter und suche hier nun nach Hilfe. Die...
  2. Mitstreiter Gesucht! Mühlenhof ausbauen

    Mitstreiter Gesucht! Mühlenhof ausbauen: Ein sanierungsbedürftiger Mühlenhof mit 3ha Land im Kyffhäuserkreis. Noch ist hier totale Baustelle, aber so ein Projekt braucht halt seine...
  3. Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen

    Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen: Hallo, ich habe gerade eine neue Spühlmaschine gekauft, allerdings lässt sich die alte nicht von der Stelle bewegen. Die Küche wurde nicht ganz...
  4. Rolladenmotor ausbauen

    Rolladenmotor ausbauen: Hallo, bei mir hat sich ein Rolladenmotor verabschiedet, sodass ich nun versuche ihn auszubauen. Rolladenkasten ist geöffnet und der Sprengring...
  5. Dampfsperre ausbau alter Scheune

    Dampfsperre ausbau alter Scheune: Hallo, ich habe folgendes Problem. Wir bauen zur Zeit die alte Scheune bei uns aus um zwei neue Zimmer zu gewinnen. Jetzt haben wir eine Decke...