Wie durch einen Boden mit Fußbodenheizung bohren?

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von timo2607, 06.02.2015.

  1. #1 timo2607, 06.02.2015
    timo2607

    timo2607 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe aktuell ein kleines Problem. Seit wenigen Monaten habe ich mir ein Eigenheim zugelegt und musste nun feststellen, dass der WLAN Empfang trotz mehrerer Signalverstärker für meine Verhältnisse nicht befriedigend ist.

    Somit bin ich an dem einzigen Punkt angekommen der für mich noch in frage kommt, eine physikalische Verbindung sprich Kabel.

    Dort hätte ich zwei Möglichkteiten. Ich könnte mir ein entsprechendes 30m langes Rj45 Kabel kaufen und es durch das halbe Haus verlegen oder durch die Decke bzw. Boden zu bohren und darüber das Kabel zu verlegen.
    Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass die Bohrung durch die Decke mein persönlicher Favorit ist. Nun stehe ich aber vor dem Problem, welches ihr aufgrund des Thread Titels entnehmen könnt, der Fußbodenheizung. Im ganzen Hause, ob Keller, Erdgeschoss oder Obergeschoss ist eine Elektro Fußbodenheizung verlegt. Nachdem ich jeden Zettel meiner Hausunterlagen durchschaut habe konnte ich auf Zeichnungen keinerlei Kennzeichnung der Fußbodenheizung erkennen.

    Ich habe mir vorab schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie eine Bohrung durch die Decke trotz dieser Umstände evtl. möglich sein könnte.

    - Ich gehe in die obere Etage zu dem Punkt wo das Kabel rauskommen soll und schaue, dass ich mit einem Meißel den Estrich ganz vorsichtig aufschlage um zu schauen, wo die Schläuche herlaufen. Zwischen den Schläuchen könnte ich dann theoretisch bohren.

    Wäre so ein Szenario denkbar oder könnt ihr mir andere Tipps geben wie ich dieses Problem in den Griff bekomme? Das letzte was ich brauche ist eine defekte Fußbodenheizung durch Eigenverschuldung...

    Ichh hofffe ihr könnte mir helfen :)

    Viele Grüße
    Timo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also Elektrofußboden Heizung sie dir mal die Bilder an, wenn Du an der Wand den Estrich etwas frei machst wo Du durchbohren möchtest dürfte das normalerweise ohne Beschädigung gehen.......

    sep
     
  4. #3 Schnulli, 06.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
  5. #4 Markus78, 06.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Um mal vom Gedanken des Etagendurchbohrens wegzukommen:

    du hast im Haus keinen optimalen WLan-Empfang und das trotz Signalverstärker die Du irgendwo plaziert hast.
    Was ist denn mit Internet-Verteilung über das Stromnetz?

    Das heisst dann powerline und gibts auch in der Variante mit WLan.Sprich Du steckst einen Steckdosen-Adapter mit LAN-Kabel in Deinen Router und plazierst im anderen Bereich im Haus ebenfalls einen Steckdosen-Adapter der WLan besitzt.Über diesen hast Du dann WLan-Zugang...
    Diese Systeme liegen kostentechnisch zwischen 80 und 150€...Wenn man jetzt mal Dein Lan-Kabel mit den anderen Anschlußkomponenten zusammenrechnet und dann noch eine beschädigte Fußbodenheizung hinzuzieht solltest Du mit so einem powerline-system besser fahren...


    *edit*

    schon wieder zu spät....*grmbl*;)
     
  6. #5 timo2607, 06.02.2015
    timo2607

    timo2607 Guest

    Erstmal danke für die Antworten.

    Ich hätte es vll. erwähnen sollen das ich die das DLAN schon getestet habe. Leider ist die Performance mit dem DLAN deutlich schlechter als mit dem WLAN :).

    DLAN hatte ich 2-3 Jahre in meiner alten Wohnung erfolgreich im Einsatz, in dieser Konstelation ist es allerdings nicht mehr wirklich befriedigend :(
     
  7. #6 Markus78, 06.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Wie ist das denn mit diesen "Kabelsuchgeräten"?

    Diese billigen aus dem Discounter kannst Du in der regel vergessen-da leuchtet maximal eine LED grün oder rot auf...Das tut sie aber auch wenn der Estrichleger da einen Pfennig im boden als Glücksbringer einbetoniert hat... ;)
    Gibt es evtl. einen Werkzeugverleih bei Euch der sowas hat?Damit könntest Du die im Estrich verlegten Kabel vielleicht orten...

    Ich habe so ein gerät schonmal im einsatz gehabt um meine Fußbodenheizung (wassergeführt) in einem Türdurchgang zu orten.Das gerät war von Bosch und hat neben der Position sogar die Tiefe auf einem Display angezeigt...Bloss lohnt sich so eine Anschaffung für einen einmaligen Einsatz nicht da das ein Profigerät von Bosch war...
     
  8. #7 MacFrog, 06.02.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    160
    zudem wird dir auch der ganze Stahl in der Decke/Boden angezeigt ^^

    Ganz am Rand Loch Pickern ist die sicherste alternative.Normalerweise wird mit 10cm Wandabstand verlegt , aber man weiß ja nie...
     
  9. #8 BauFlex, 06.02.2015
    BauFlex

    BauFlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht kannst Du dir einen CPM Monitor ausleihen. Den legst Du einfach auf den Boden und dann zeigt er dir die Leitungen an...........
     
  10. #9 HolyHell, 07.02.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Es gibt auch Thermofolien. Auf den Boden legen und schon zeigt Dir die Folie die Schläuche an, und du weißt wo Du bohren kannst.
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    [
    - Ich gehe in die obere Etage zu dem Punkt wo das Kabel rauskommen soll und schaue, dass ich mit einem Meißel den Estrich ganz vorsichtig aufschlage um zu schauen, wo die Schläuche herlaufen. Zwischen den Schläuchen könnte ich dann theoretisch bohren.

    Bei 99% der E-Bodenheizungen hat es keine Schläuche . Zum anderen wurden die Heizdrähte mit etwa + < 10 - 15 cm Wandabstand verlegt ( damit die Schränke nicht unnötig erwärmt werden); somit kann man die 28 cm Decke in einer Ecke vom Keller bis zum Dachboden durch bohren.
     
  12. #11 MK.Matthias, 11.03.2015
    MK.Matthias

    MK.Matthias Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mir persönlich wäre ein Bohren in den Boden zu riskant.

    Ich würde zu den 30m Kabel tendieren oder zu GUTEN (!) Power-Line Adaptern.

    Btw.: Wenn W-Lan so stark gestört wird, und sogar Power-Line, dann solltest du dich evtl. mal auf die Suche nach der Störungsursache begeben, weil's für die Hausbewohner auch "störend" sein kann. Stichwort "Elektrosmog"... ;)
     
  13. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    da der wandabstand sowieso je nach system unterschiedlich sein kann ,
    wäre die sicherste lösung , wenn man bohren will in den ecken. ODER
    ev. etwas vom wandbereich wegstemmen so das du um die estrichtzone rumkommst,
    ums dehnungsband rum .
    es wird ein wenig zeit und gedult kosten weil man sehr sauber ,
    genau und vorsichtig arbeiten muß.

    im geschoß drunter auf elektrik achtgeben
    brechen.jpg
     
  14. #13 neunziger, 13.03.2015
    neunziger

    neunziger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Eine weitere Möglichkeit wäre eine Wärmebildkamera auszuleihen, Heizung voll aufdrehen uns schon siehst Du die Schleifen. Habe ich bei einer normalen Fussbodenheizung schon einmal gemacht.

    PS:
    ich nutze ebenfalls 500er-DLan und bin hochzufrieden.
     
Thema: Wie durch einen Boden mit Fußbodenheizung bohren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fussbodenheizung estricht bohren

    ,
  2. bohrung in decke mit fußbodenheizung

    ,
  3. wie tief maximum in edtrich mit fußbodenheizung bohren

    ,
  4. estrich bohren fußbodenheizung,
  5. fußbodenheizung wie tief bohren,
  6. fußbodenheizung decke bohren,
  7. bei fußbodenheizung trotzdem bohren?,
  8. bohren fussbodenheizung,
  9. bei fußbodenheizung estrich bohren,
  10. wie weit on boden mit fußbodenheizung bohren,
  11. bohren bei fußbodenheizung,
  12. fußbodenheizung in decke bohren,
  13. wie tief kann man bei fußbodenheizung bohren,
  14. wie tief darf man in decken mit fussbodenheizung bohren,
  15. boden für stromkabel durchbohren aber Fussbodenheizung,
  16. bohren estrich fußbodenheizung,
  17. bei fussbodenheizung in der ecke durch die decke bohren,
  18. fußbodenheizung loch bohren,
  19. duch den fussboden in den keller bohren,
  20. kann man ein loch in den boden mit fussbodenheizung machen
Die Seite wird geladen...

Wie durch einen Boden mit Fußbodenheizung bohren? - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Laminatboden auf welligen PVC Boden

    Laminatboden auf welligen PVC Boden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich bin neu hier im Forum und habe mir bereits einige Beiträge durchgelesen, aber leider keines gefunden, was...
  3. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  4. Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?

    Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?: Hallo liebe Profis:) Ich bin vor einem halben Jahr umgezogen und am neuen Wohnort (Neubau) sollen nun auch das eine oder andere schwere Bild...
  5. Wo kann ich bohren?

    Wo kann ich bohren?: Hey Leute, hab mich hier mal angemeldet in der Hoffnung, dass mir wer weiterhelfen kann. Und zwar will ich eine Wandhalterung für meinen Fernseher...