Wie die gleiche Holzfarbe und -maserung bekommen?

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von jimbolaya, 13.11.2014.

  1. #1 jimbolaya, 13.11.2014
    jimbolaya

    jimbolaya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin Anfang 30 und seit ein paar Jahren (also seit dem Kauf unseres Eigenheims) auch mal als Heimwerker aktiv ;-)

    Nun möchte ich gerne zwei Schuhregale für den Flur (eins für die Kids, eins für Erwachsene) bauen und die sollen unbedingt optisch (Holzfarbe und Holzmaserung) genauso aussehen wie unser bestehender Flurschrank und Spiegel.

    Hier mal ein Foto vom (schon circa drei Jahre gealterten!) Flurschrank:
    IMG_1725.jpg

    Für die Konstruktion habe ich schon sehr gute Ideen.
    Aber was würdet ihr mir genau empfehlen, um die gleiche Holzfarbe und -maserung zu erhalten?

    Was für ein Holz ist das und wie bekomme ich die Färbung (Alterung) so hin (ohne drei Jahre zu warten)?

    Bin über alle Tipps dankbar!

    LG, Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    ich behaupte mal, das ist Fichten- oder Kieferleimholz, welches mit irgendeiner Lasur oder einem Dekorwachs bestrichen wurde. Ich vermute mal, es ist nicht geölt und Klarlack ist es auch nicht?
    Ist auf dem Foto schwer zu sagen, irgendein Gelbton...(z.B. "Savanne" von Osmo geht in die Richtung, oder ein Fichte oder Kieferfarbton) Da hilft wohl nur ein Farbenvergleich einiger üblicher Lasuren im Baumarkt.

    Absolut genau wirst du wahrscheinlich eh nicht treffen, da das Holz selber noch etwas nachdunkelt.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 jimbolaya, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    jimbolaya

    jimbolaya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Hast Recht, Klarlack ist definitiv nicht drauf. Ich vermute, dass er etwas "glänzen" würde, wenn er geölt wäre. Daher denke ich, dass er auch nicht geölt ist.

    Ich hatte parallel auch per Whatsapp einen Kumpel, der Tischler ist, gefragt und der meinte es sei wohl Kiefer-Leimholzplatte (deckt sich ja mit deiner Einschätzung). Er meinte, ich solle es mit Beize versuchen.

    Da ich mich mit Lasuren und Beize gar nicht auskenne nochmal die Frage in die Runde: Wie entscheide ich nun, ob ich Beize oder Lasur nehme und welche Beize oder welche Lasur ich auswählen sollte?

    VG, Jan

    P.S. Hier nochmal ein zweites Foto:
    Foto.jpg
     
  5. #4 Schnulli, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    193
    Das Beizen wäre mir zu umständlich. Und ich denke, dein vorhandenes Möbelstück ist wohl auch nur lasiert oder gewachst. Kann es auch einfach nur eine farblose Lasur sein? Das zweite Foto sieht ziemlich "natürlich" aus.
     
  6. #5 jimbolaya, 13.11.2014
    jimbolaya

    jimbolaya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich gehe davon aus, dass das vorhandene Möbelstück nicht gebeizt ist.

    Ich dachte aber, dass man mit Beize einen "künstliche Alterung"-Effekt beim Holz der neuen Möbelstücke hinbekommt. Oder habe ich das falsch verstanden?

    Mal angenommen es soll doch gebeizt werden, was ist daran so umständlich? Wenn ich mir aus dem Baumarkt Kiefer-Leimholzplatten besorge, müsste ich die vor dem Beizen dann noch diverse Male abschleifen, damit sie super-glatt werden? Oder ist das bei unbehandelten neuen Kiefer-Leimholzplatten nicht nötig?
     
  7. #6 Schnulli, 13.11.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    193
  8. #7 jimbolaya, 13.11.2014
    jimbolaya

    jimbolaya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    OK, scheint so, als wenn auch (oder ins Besondere..?) bei neu gekauftem Leimholzplatten das doch sehr aufwändige Schleifen und Wässern vor dem Beizen nötig ist..

    Wenn ich nach euer Empfehlung mit Lasur den gleichen dunklen Farbton hinbekomme, dann muss ich nun nur noch die richtige Lasur finden :rolleyes:
     
Thema: Wie die gleiche Holzfarbe und -maserung bekommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzfarbe maserung erhalten

    ,
  2. www.wie bekomme ich mit lackfarben eine holzmaserung hin de

Die Seite wird geladen...

Wie die gleiche Holzfarbe und -maserung bekommen? - Ähnliche Themen

  1. Decken glatt bekommen

    Decken glatt bekommen: Hallo, bin gerade ziemlich verzweifelt. Habe mein WZ+Esszimmer (zusammen ca. 45qm) mit Rigips abgehängt und die Nähte auch einigermaßen gut...
  2. Ich bekomme die Kanüle (Spritze) nicht heraus

    Ich bekomme die Kanüle (Spritze) nicht heraus: Hallo ich habe eine kleine Kunststoffflasche in der ist eine Kanüle (durch Luft) hineingepresst worden. Jetzt bekomme ich die Kanüle (Spritze)...
  3. Uringeruch aus Mauerwerk bekommen?

    Uringeruch aus Mauerwerk bekommen?: Tach auch. Mir ist die Kleinhebeanlage im OG (Bad) über gelaufen. Darunter ist das Gäste WC, und davon die Decke etwas nass durch das Wasser...
  4. Wie bekomme ich die Fliesen wieder sauber?

    Wie bekomme ich die Fliesen wieder sauber?: Hallo Zusammen, wir ziehen um und wir bekommen die Fliesen in der Dusche einfach nicht sauber. Sämtliche Sanitärreinger, Badreiniger haben bis...
  5. Was ist das und wo bekomme ich es her? (mit Bild)

    Was ist das und wo bekomme ich es her? (mit Bild): Hallo, mir fehlt am Gefrierschrank das kleine Ding auf den Fotos. Mit einer Schraube wird es von der kleinen Seite aus an die Schrankwand...