Wie Betonpflastersteine verfugen?

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von Halli, 25.08.2016.

  1. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Wir haben jetzt endlich das Projekt "Vorplatz" in Angriff genommen.
    Dazu haben wir auf gut 30cm verdichteten Schotter 3 cm Edelsplitt gegeben und darauf unsere Betonpflastersteine gelegt. Den Vorplatz haben wir zudem zuerst mit Randsteinen eingefasst und so das Gefälle schön gemacht.
    Unsere Pflastersteine sind 8cm hoch und haben ein Format von 17 mal 21.
    Jetzt wollten wir mit Quarzsand einfanden, aber jetzt hat man uns gesagt, dass das nicht das beste ist wegen dem Unkraut bzw. auch sonst nicht ideal ist.
    Ein Pflasterbetrieb (über meinen Bruder befragt) meinte sie würden GAR nichts mehr einstreuen.... ist das wirklich gut so? Er meinte, dass es die schönen Pflastersteine "ruinieren" würde und sie nicht so wirken würden und dass man dann IMMEr wieder nachsanden muss. Ich hab ehrlich gesagt wenig Lust alle paar Monate nach einem Starkregen (den wir bei uns in der Gegend recht oft haben) wieder alles neu einzusenden. So günstig ist der Quarzsand ja auch nicht....Ich bin mir einfach nicht sicher....

    Wir sind noch nicht ganz fertig, aber hier einmal ein Foto von unserem bisherigen Fortschritt.

    Ich würde ich wahnsinnig über eure Meinung und Hilfe freuen!

    Liebe Grüße
    Lisa
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 25.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Das kommt so oder so , einfach weil diverse Samen sich durch den Wind in den Fugen sammeln.

    Warum Quarzsand ? Ist erstens teuer und zweitens braun , normaler grauer Waschsand tuts genauso.

    Also ich hab mal gelernt dass der Sinn des Einsandens darin liegt dass die einzelnen Steine gegeneinander weniger Spielraum haben und dadurch
    ein besserer Verbund entsteht . Aber heut ist ja alles anderst.
     
  4. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Also würdest du auf jeden Fall einsanden?
    Ich hab jetzt auch schon gelesen, dass man einfach Splitt einfüllt oder speziellen Fugensand.... macht das Sinn?
     
  5. #4 Passtnix, 25.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Splitt wird bei Euren Minifugen nicht gehen weil er zu grob ist , Fugensand hab ich noch nie benutzt immer nur den stinknormalen.
    Was ich schon praktiziert habe war dass ich dem Sand eine geringe Menge Zement beigemischt habe , allerdings darf man nicht zu viel beimischen
    sonst hat man später echt Probleme wenn man die Steine mal wieder entfernen will

    Übrigens willkommen bei den " Bobs den Baumeistern ":p
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    wenn sie nicht zuviel sand einfüllen , dann ist das absickern des oberflächenwasser besser und schneller .
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Wir hatten es immer verfügt
    Mit ganz feinem Splitt . gemahlen so fein wie Sand
    Immer Unkraut.

    Im Frühjahr haben wir alles mit dem kaercher raus geholt. Natürlich auch etwas Splitt

    Ich war dann dafür nichts neues einzufügen. Und? Unkraut ist wieder da!

    Kaerchern darf man auch nicht so oft. Dann werden die Kanten der Steine beschädigt.

    Beim ersten Mal sollte man verfugen
    Sonst rutschen die Steine. Kann man bei unserem Nachbarn ansehen. Bei uns wurde nur oben bisschen ausgeschwemmt. Unten ist noch genug für Halt.
     
  8. #7 123harry, 25.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    65
    Aber wohin sollen die Steine rutschen,wenn sie Ordentlich verlegt sind.Ich habe auch normalen Sand in den Fugen,Heute würde ich es auch nicht mehr machen.Zusetzten tun sich die Fugen von allein.Und so,wie Halli es gemacht hat ist es ja Perfekt.Entweder habe den Sand Ameisen oder andere Ungeheuer rausgeholt.Jetzt sprühe ich regelmässig Roundup um wenigstens das Unkraut im Zaum zu halten.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Sorry. Natürlich nur wenn Hang ist. Ich kann das mal fotografieren. Nur im Moment geht das nicht. Sitze seit gestern fest. Muskelfaserabriss. Darf das linke Bein nicht belasten. :( hoffe das dauert nicht so lange. Nach 2 Tagen ist der Hintern schon platt, fernsehen mag ich auch nicht mehr
    Und mir ist langweilig
     
  10. #9 Passtnix, 25.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Du Böser Böser Du :D
     
  11. #10 123harry, 26.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    65
    @Maggy, es gibt doch viele Sachen die Frau im Sitzen machen kann,zB. Nachbarn mit den Fernglas beobachten,Mann ärgern,

    @Passtnix, nach der Spühlmaschine,eine der besten Erfindungen der Menschheit.
     
  12. #11 Passtnix, 26.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    33
    Ja aber es wird langsam schwierig dranzukommen wenn man keinen Spritzenschein hat
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    @123harry - gute Ideen, werde ich heute mal versuchen :) Könnte aber auch versuchen hier im Forum einige zu ärgern.......
     
  14. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Also wir sind jetzt soweit fertig....wir (mehr oder weniger ich) habe jetzt mal beschlossen das ganze so zu lassen und einfach mal drüber zu rütteln. Es hat sich gut gesetzt und sieht soweit ganz gut aus. Mein Mann traut der Sache noch nicht so ganz, also besteht die Möglichkeit, dass da wohl früher oder später doch Sand hineinwandert...naja mal sehen!
    Danke für eure Tipps!
     
    pinne gefällt das.
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Auf YouTube gibt es div. Herstellervideos dazu
    Hast du da mal geguckt?
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 28.08.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    255
    Also Sand festigt schon den Verbund, wenn man mit dem Auto drüber fährt ist dies sinnvoll (natürlich wäscht es den feinen Sand auch noch in den Splitt, daher muß man ab und an nachsanden > dies hört aber irgendwann auf)
    Wenn man kein Sand in die Fugen macht, kann man Unkraut noch schlechter entfernen (dies automatisch wächst).

    Und Ameisen siedeln sich nur an, wenn sich unter den Steinen viel Sand befindet.
     
  17. #16 Qwertzuiop2, 31.08.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    104
    Der Fugensand, in dem angeblich kein Unkraut wachsen soll ist Mist. Spätestens im zweiten Jahr wächst da auch was. Dafür ists zu teuer.

    By the way... Jemand nen Tipp gegen Schachtelhalm?
    Roundup (auch die Landwirt-Version) lacht er drüber, ebenso Vorox.
    Salz und Essig sind am wirkungsvolllsten. Wirkt aber nur da, wo raufgekippt. Schachtelhalm ist ne Sau und wandert unterirdisch einfach nen Meter weiter und kommt da dann hoch. Ich krieg zuviel manchmal...

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
     
  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Nein. Wenn du was gefunden hast sag Bescheid. Wir haben das auch zu hauf :-( meist eine beigabe der Gärtnerei wenn man Stauden kauft
     
  19. #18 Qwertzuiop2, 31.08.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    104
    Bei uns kommts vom Nachbarn. Ungepflegte Wiese. Als wir gekauft haben fand ichs nett, an ner Wiese zu wohnen. Jetzt nicht mehr...

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Den kann ich zusätzlich bieten. Sag nur Insolvenz, Versteigerung -steht jetzt 1 Jahr leer
     
  21. #20 Qwertzuiop2, 31.08.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    104
    Bei uns ist es eine Firma mit Hausmeister etc. Trotzdem halten sie es nicht für nötig. Und wenn gemäht wird, dann wirds an den Rand gekippt als Nahrung für noch mehr Unkraut.
    Vorne hui, hinten pfui. Und reden kannste mit denen auch nicht. Nichtmal selber pflegen darf ichs. Habe ich schon angeboten, wurde abgelehnt.

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
     
Thema:

Wie Betonpflastersteine verfugen?

Die Seite wird geladen...

Wie Betonpflastersteine verfugen? - Ähnliche Themen

  1. Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?

    Übergang Fuge Lücke Anschluss der Haustür an Steinzeug-Stufe ?Verfugen?: Hi, unsere schöne Haustüre wurde vom Schreiner eingebaut. Allerdings ist noch eine Fuge "offen" bzw. mit Dreck gefüllt ;-( Würdet ihr das...
  2. Was ist beim Verfugen schief gelaufen?

    Was ist beim Verfugen schief gelaufen?: Hallo, eine Frage an die Fachmänner: ich habe Bodenfliesen (Feinsteinzeug) verlegen lassen, leider bin ich mit den Fugen nicht zufrieden. Die...
  3. Fliesen Verfugungen

    Fliesen Verfugungen: Moin, das Bad soll später komplett neu gemacht werden, doch vorerst sollen nur die Verfugungen ausgebessert werden. WIe würdet Ihr die...
  4. Rigips Verfugungen

    Rigips Verfugungen: Moin, mal ne dumme Frage. Reicht es für die Verfugungen vorher Tiefgrund in die Fugen zu streichen und dann mit Malerspachtel aufzufüllen ?...
  5. Ecken im Badezimmer verfugen

    Ecken im Badezimmer verfugen: Hallo, ist es zwingend notwendig die Wandecken im Bad mit Silikon auszuspritzen? Ein Bekannter meinte das mit Mörtel gemacht zu haben weil es...