Wie bearbeite ich Eichenholz richtig ?

Dieses Thema im Forum "Zimmertüren" wurde erstellt von Naddl33, 16.05.2015.

  1. #1 Naddl33, 16.05.2015
    Naddl33

    Naddl33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Wir interessieren uns für ein Haus was sehr viel mit Eichenholz(ca.35jahre alt, kein Fachwerk) ausgestattet ist , da mir der momentane Zustand nicht gefallen würde , interessiere ich mich dafür , was ich für Möglichkeiten habe das Holz zu bearbeiten .
    Ich würde denken das es sich um lackiertes Holz handelt bin mir aber nicht sicher , es sieht so ähnlich aus wie die älteren Eichenschränke die man so von Oma kennt ;) .
    Vorhanden ist dieses Holz so ziemlich überall Türen , Fenster , Balken und Verzierungen , waren wohl grosse Eichenfans .
    Was kann man mit verschiedenen Bearbeitungsmöglichkeiten für Ergebnisse erzielen ?
    Bin nämlich eigentlich garkein Eichenfan,zumindest nicht von lackiertem dunklem , aber wenn man es vielleicht etwas natürlicher oder farblich anders gestalten könnte , fände ich die Balken zb. Garnicht schlecht .
    Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 17.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Man kann Holz mit Lauge behandeln und damit aufhellen, manchmal auch rot färben. Es müßte "offen und unbehandelt" sein, um ein gleichmässiges Ergebnis beim Laugen zu erhalten.

    Ansonsten bleibt nur das Streichen ;)
     
  4. #3 asconav6, 17.05.2015
    asconav6

    asconav6 Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    bei dem alter würde ich tippen das alles dunkel gebeizt ist (P43 oder P44). Wenn Du es aufhellen möchtest dann hilft nur abbeizen (falls es wirklich gebeizt ist) oder komplett schleifen. Das ist natürlich ein gewisser auffwand. Besonders im Türbereich! Ansonsten einfach in einem RAL Ton überstreichen
     
  5. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    19
    Ist die Schadstoff-Situation schon geklärt worden? Vor 40 Jahren hat man alles mögliche aufs Holz gepinselt. Selbst wenn die Schadstoffe inzwischen oberflächlich ausgegast sind, könnte beim großflächigen Anschleifen die Belastung der Innenraumluft wieder steigen.
     
Thema: Wie bearbeite ich Eichenholz richtig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altes eichenholz bearbeiten

    ,
  2. eiche p43 aufhellen

    ,
  3. eichenholz bearbeiten

    ,
  4. Eiche p43 aufhellen hausmittel,
  5. Eichenholz wie streichen ,
  6. wie bearbeite ich eichenholz,
  7. eiche p43 abbeizen
Die Seite wird geladen...

Wie bearbeite ich Eichenholz richtig ? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre richtig verlegen

    Heizungsrohre richtig verlegen: Guten Tag, unser Haus ist teilweise aus Holz und innen mit Holzpaneelen verkleidet. Vom Vorbesitzer wurde eine Warmwasserheizung nachgerüstet....
  2. Fenster richtig einstellen für den Winter!

    Fenster richtig einstellen für den Winter!: Hallo, ich habe da mal eine Frage da wir aus einem Altbau kommen wo es damals gezogen hat wie Hechtsuppe habe ich mir nachdem Umzug mal dieses...
  3. Holt bearbeiten

    Holt bearbeiten: [IMG] Hallo, ich würde gerne für meine Hochzeit ein Herz in einem Stück Holz erstellen. so in etwa [IMG] Nur hab ich keine Ahnung wie ich das...
  4. Schreibtischplatte richtig befestigen?

    Schreibtischplatte richtig befestigen?: Hallo, ich habe meinen Schreibtisch aufgebaut und mir ist aufgefallen wenn ich den Schreibtisch leicht an der Platte anhebe das die Platte nicht...
  5. Richtige Glühbirne / Leuchtmittel finden

    Richtige Glühbirne / Leuchtmittel finden: Hallo Leute, meine Frau hat auf dem Weihnachtsmarkt Weihnachtsdeko gekauft und nun suchen wir nach dem richtigen Leuchtmittel. Den Anschluss seht...