Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung

Diskutiere Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, ich wollte mir einen Werkzeugkoffer mit den "notwendigsten" Sachen anschaffen, da es mich nervt mir immer das Werkzeug auszuleihen...
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #1

Mr.Smith

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo,

ich wollte mir einen Werkzeugkoffer mit den "notwendigsten" Sachen anschaffen, da es mich nervt mir immer das Werkzeug auszuleihen...

Mir fallen spontan ein:
Hammer, Säge, Beißuange, Spitzzange, Rohrzange

Vermutlich sep. kaufen:
- Steckschlüssel-Satz (steckbar)
- Schraubenzieher (Bits)

Ich brauche kein Profi Zeug, aber das ganze soll auch nicht nach 3x zerfallen (wie häufig über das Bauhaus Zeug geschrieben wird)...wie sieht es mit günstigen Koffern von Mannesmann & Famex aus (50-100€)?

Wäre dankbar für günstige brauchbare Tipps (Produktlinien etc.)

mfg

DL
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #2
HSReichardt

HSReichardt

Benutzer
Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Ort
Enkebach-Alsenborn
Also wenn du dich ggfls doch für Profiwerkzeug entscheiden solltest dann empfehle ich dir die Produktlinien von Reca Norm oder Knipex. Die sind eigentlich schon seit Jahren Standard für Handwerker.
In deinem Fall würde ich aber evtll auf den hier zurückgreifen...Mannesmann Green Line: Mammutkoffer 215-tlg. CV-Stahl...
Der kostet glaub ca. 80€ und hält dem normalen Heimwerker stand. Allerdings ist "normaler Gebrauch" auch immer so eine Sache. Eine Wasserpumpenzange oder Kreuzschlitz wirst du i.d.R. öfter in der Hand haben als einen 40er Torxbit :D

Ich persönlich hab das etwas getrennt. Zangen,Schraubendreher, Ringmaul etc. sind bei mir Oberste Qualität da die oft in Gebrauch sind. Hab teilweise Zangen die 15Jahre alt sind....täglich in Gebrauch sind...und immernoch funktionieren.
Für Dinge wie Bits und Ratschen etc. lege ich immo noch nicht so viel Wert da das i.d.R. mehr für den Kfz Bereich gebraucht wird. Ich brauch nicht immer für eine 8er Schraube reinzudrehen gleich ne Ratsche mit 13er Nuss. Das geht auch mal mit nem guten Schlüssel im Handbetrieb :)
So...hoffe ich hab mal wieder genug geschrieben und konnte dir etwas helfen :)

Gruß,

HausmeisterReichardt
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #3

Mr.Smith

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
@ HausmeisterReichardt; Danke schonmal für die Profitipps! Ich bin wirklich kein sparsamer Mensch, aber die Erfahrung zeigt das ich wirklich selten Werkzeug die letzten 2-3 Jahre brauchte...daher kommt sowas einfach nicht in Frage.

Ich brauche eigentlich zumeist nur Hammer, Schraubenzieher, Zange...also sollte ein kleinerer Einsteigerkasten mit etwas besserer als Bauhaus Quali schon reichen...diese Zwischenlösung suche ich...

Diesen Mammutkoffer konnte ich nicht finden...außer Du meintest den "Steckschlüssel-Satz-Koffer", aber da is halt sonst nichts drin was ich brauche...

Was mir auffiel ist allerdings Chrom-Vanadium-Stahl - darauß ist auch mein gutes deutsches Kochmesser von Dick geschmiedet!

Da ich nicht weiß ob ich hier Links von Preissuchmaschinen posten darf, schicke ich Dir gleich eine persönlich Nachricht, vielleicht kannste mir da noch Tipps geben :)

Bin offen für weitere Tipps bzw. Produktempfehlungen!

mfg
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #4
HSReichardt

HSReichardt

Benutzer
Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Ort
Enkebach-Alsenborn
Sry...hatte die 2 verwechselt und den falschen Namen hier rein kopiert. meinte natürlich diesen hier

MANNESMANN M 29075 108tlg. PROFI-WERKZEUGKOFFER

Der dürfte deinen Ansprüchen voll und ganz genügen.


Gruß,

HausmeisterReichardt
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #5

Mr.Smith

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Sonst noch jmd. einen Tipp?
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #6
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Von Proxxon gibts auch einen guen Koffer,allerdings sind da keine Sägen dabei... Ev. kannst du dir ja auch einen zusammenstellen lassen ,dann hast du auch nix unnötiges dabei (aber man merkt eh immer erst ,wenn man was braucht , das man es nicht hat....)
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #7

Mr.Smith

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #8
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Hallo!
Ich hab keinen der beiden Koffer, aber wenn dann würde ich den Famex nehmen.
Was Dir dann noch fehlt wäre ein Gliedermaßstab, ein (2m)5m Maßband, und eine Holzsäge (Fuchsschwanz) oder Japansäge. Und 1-2 Spachteln, Kuttermesser, Isolierband, Gewebeklebeband.
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #9

Mr.Smith

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Warum den Famex?
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #10
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
naja , das sind beides "noname" Kästen ,ICH würd lieber etwas drauflegen und den Proxxon nehmen + ev. einen Leeren Werkzeugkasen für paar Extras (Sägen etc, hat Howie ja schon geschrieben)

Von den günsigen Koffern sind mir schon genug Nüsse gebrochen ,Inbus verbogen ,Ringschlüssel rundgenudelt... Da macht arbeiten keinen Spass, auch wenns nur mal kleinigkeiten sind!
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #11
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Der gefällt mir besser...
Aber eigentlich hat McFrog schon recht, lieber was besseres kaufen, oder aber gleich nen größeren leeren Werkzeugkasten holen und selber auffüllen. Viele sachen die in so einem fertigen Koffer sind braucht man meist nie.
Oder das was man braucht ist nicht drin-> Säge(n), Messer usw..
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #12

ralfie_g

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.02.2012
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Mr. Smith,

auch wenn das jetzt vielleicht komisch klingt, ich wollte mir vor einiger Zeit auch einen einfachen Werkzeugkoffer nur mit den "Grundwerkzeugen" kaufen und hab wirklich kaum was gutes gefunden. Hab mich dann mal bei was größerem umgeschaut und den hier auf werkzeugschrank.com gefunden. Ist der 4. in der Liste, ist zwar etwas mehr drin, aber auch die Sachen braucht man ab und zu mal habe ich gemerkt.

Kann ich dir nur empfehlen. ;)

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #13

tiktak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.12.2011
Beiträge
101
Zustimmungen
0
Welcher ist es denn geworden???

@Mr. Smith

ich bin auch grad dabei mir einen Werkzeugkasten oder Koffer anzuschaffen.
Hast du dich denn schon für einen Entschieden? Wenn ja, kannst ja eventuell schreiben welcher und was für Erfahrungen du damit gemacht hast.

Gruß
 
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #14

Theo

Meine Empfehlung ist

Meine Empfehlung ist der Famex Werkzeugkoffer 140-40.


Den bekommt man zwar nicht für 50,- Euro aber dafür ist die Haltbarkeit werde Werkzeuge wesentlich besser als bei dem weiter oben erwähnten 50,- Famex-Koffer. Für den Hausgebrauch ist sowas eigentlich die billigste Möglichkeit ohne zweimal kaufen zu müssen. Den Mannesmann würde ich absolut nicht empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung Beitrag #15
JA1013

JA1013

Benutzer
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Emsland
Werkzeugkoffer bestückt

hat damals 165,- € gekostet

aber 5 Jahre Garantie

Werkzeugkoffer, bestückt
mit hochwertigem Werkzeug für Handwerk und Werkstatt

Bestückung:
3 PZ-Schraubendreher,
2 FL-Schraubendreher,
Inbus-Stiftschlüsselsatz 8-tlg.,
Bit-Box 15-tlg.,
Ring-Gabelschlüsselsatz 12-tlg.,
Wapuzange,
Eckrohrzange,
Kombizange,
Seitenschneider,
Abisolierzange,
Storchschnabelzange,
Schlosserhammer,
Gummihammer,
Minisäge,
Cutter mit Abbrechklingen,
Schreinerwinkel,
2 Stechbeitel,
Rollmeter,
Meterstab,
Wasserwaage,
2 Zimmermannsbleistifte,
LEDTaschenlampe,
Teleskop-Magnet,
Reißnadel
 

Anhänge

  • TC11N-B_2011 geändert.jpg
    TC11N-B_2011 geändert.jpg
    86,2 KB · Aufrufe: 792
Thema:

Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung

Werkzeugkoffer für Hausgebrauch - Preis/Leistung - Ähnliche Themen

Leerer Werkzeugkoffer für Heimwerker: Hallöchen. Ich bin ein Ordnungsfreak, jedenfalls was Werkzeug angeht. Außerdem nervt es mich, für jeden Schraubendreher ewig zu kramen oder, im...

Sucheingaben

werkzeugkoffer test 2012

,

werkzeugkoffer bauhaus

,

werkzeugkoffer für hausgebrauch

,
mannesmann m 29075 test
, werkzeug preis leistung, mannesmann m 29075 werkzeugkoffer, werkzeugkoffer hausgebrauch, empfehlung werkzeugkoffer, werkzeugkoffer empfehlung, bauhaus werkzeugkoffer, test werkzeugkoffer, werkzeugkoffer für den hausgebrauch, werkzeugkoffer preis leistung, werkzeug für den hausgebrauch, werkzeugkoffer mammut 215 tlg, test werkzeugkoffer profi, werkzeugkasten bauhaus, profi werkzeugkoffer testsieger, mannesmann werkzeugkoffer mammut, werkzeugkoffer zusammenstellen, werkzeugkoffer empfehlung forum, mannesmann oder famex, werkzeugkoffer, mammut werkzeugkoffer, mannesmann mammut
Oben