Werkzeug (Laser, etc.) gesucht für gerade/parallele Linien an der Decke.

Diskutiere Werkzeug (Laser, etc.) gesucht für gerade/parallele Linien an der Decke. im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, ich suche ein Messwerkezug, mit dem ich zu Wänden oder anderen Gegenständen parallele Linien an der Decke festlegen kann. Insbesondere...

  1. #1 DrHeimwerker, 06.01.2016
    DrHeimwerker

    DrHeimwerker Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche ein Messwerkezug, mit dem ich zu Wänden oder anderen Gegenständen parallele Linien an der Decke festlegen kann.

    Insbesondere möchte ich Lampen 100% parallel zu Wänden aufhängen, da es mich extrem stört, wenn diese leicht schief sind.

    Ich habe zwar einen Laserentfernungsmesser, aber damit Löcher präzise anzuzeichnen ist schwer.

    Für die Wand kann man ja wunderbar diese Linienlaser, etc. verwenden, aber was macht man an der Decke bzw. was ist das geeignete Gerät?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 06.01.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    66
    Das Meßwerkzeug nennt sich Meterstab :rolleyes:
     
  4. #3 HolyHell, 06.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204
    So etwas wie den pll 360 (ich glaube zumindest das das die Bezeichnung ist) von Bosch. Der schmeißt auch eine vertikale Linie. einfach auf den Boden stellen und ausrichten.
     
  5. #4 altsanierer, 06.01.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Ohne das Werkzeug von Passtnix wird das aber nichts!
     
  6. #5 Passtnix, 06.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    66
    Der pll 360 geht nicht , um störungsfrei zu funktionieren muß er aufrecht stehen da er sich nur so selbst nivelliert , somit beschränkt sich die
    Funktion auf vertikale und horizontale Linien an Wänden aber nicht an Decken
    Wenn überhaupt dann gehts nur mit Großen Rotationslasern wie dem Stabila LAR 250
    Aber so leid es mir tut , rausgeworfenes Geld.
    Um an der Decke eine Parallele zu ner Wand zu erhalten nehm ich nen Meterstab messe links und rechts den gewünschten Abstand verbinde die
    beiden Meßpunkte und gut is.
    Witzigerweise muss man das beim Laser in einem solchen Fall auch machen um Ihn parallel zu einer Wand einjustieren zu können.
     
  7. #6 HolyHell, 06.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204
    Nö, da muß ich Dir widersprechen:
    Wenn Du den auf den Boden in die Ecke stellst projiziert der die Linie bis an die Decke.
    Funktioniert auch wenn der Pll kurz unter der Decke hängt.
    Ich hab den selber und kann Dir auch gerne die Tage mal ein Foto machen.

    Und natürlich habt Ihr beide Recht das man da auch einen Zollstock/ Maßband oä bei braucht.
    Nur mal ein Beispiel:
    Ihr habt einen langen Flur in den rechteckige Einbauspots in eine abgehangene Decke kommen.
    Wenn Ihr die einzeln einmesst garantiere ich Euch das Ihr die nicht in eine Flucht bekommt.

    Also braucht Ihr eine grade (eingemessene) Linie.
    - Richtlatte ist bei einem 10m Flur aufgrund Messtoleranzen zu ungenau
    - Schnurschlag ginge (wenn die Kreide an der Decke nicht stört)
    - Oder halt einen Laser hinstellen (keinen später sichtbaren Markierungen und vor allem Grade)
     
  8. #7 DrHeimwerker, 07.01.2016
    DrHeimwerker

    DrHeimwerker Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist ein Meterstab hängt immer durch, ist nicht lang genug, etc und ich muss ihn jedes mal wieder hin halten --> langsam.

    Deswegen suche ich eben sowas, wie den Laser von Bosch, war mir nur nicht sicher, ob der auch für Linien auf der Decke geeignet ist.
     
  9. #8 HolyHell, 07.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204


    Ab min 0:53.
    Und dafür brauchst Du auch kein Stativ, das geht auch wenn der auf dem Boden steht.
     
  10. #9 DrHeimwerker, 08.01.2016
    DrHeimwerker

    DrHeimwerker Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ah, alles klar, vielen Dank, das ist genau was ich wollte.

    Das ist eh der größte oder bis auf die blauen?
     
  11. #10 HolyHell, 08.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204
    Du kriegst so etwas auch noch von hilti\ sola \ ect. Da bist Du aber in einer anderen Preisklasse.
     
  12. #11 MacFrog, 08.01.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    erste und letzte lampe ausmessen und Bohren. In Bohrloch Schraube drehen und Schnur spannen :) An der Decke auch mit Laser schwierig , wenn man 100% parallel zur Wand arbeiten möchte.
     
    altsanierer gefällt das.
  13. #12 DrHeimwerker, 08.01.2016
    DrHeimwerker

    DrHeimwerker Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist einzig und alleine, ob es ein Gerät gibt, dass die Parallelität zu einer Wand anzeigen oder vlt. sogar automatisch einstellen kann.
     
  14. #13 altsanierer, 08.01.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Anzeigen ja -> Gliedermaßstab, Holzmeter, Holzlatte etc.

    Automatisch, nicht dass ich wüsste.
     
  15. #14 HolyHell, 08.01.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    204
    Geben tut´s ja eigentlich fast alles...
    Man könnte auch einen Leica 3D Disto / Flexijet oder ähnliches nehmen.
    Damit den Raum einmessen, im Cad Programm die Markierungspunkte festlegen und danach vom Gerät im Raum anzeigen lassen.

    Wenn man dann aber noch den Faktor Preis mit da reinnimmt ist das ein wenig wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.
     
Thema:

Werkzeug (Laser, etc.) gesucht für gerade/parallele Linien an der Decke.

Die Seite wird geladen...

Werkzeug (Laser, etc.) gesucht für gerade/parallele Linien an der Decke. - Ähnliche Themen

  1. Rigips Decken gestalten

    Rigips Decken gestalten: Hallo, ich bin neu hier und hab gleich mal ein erstes Anliegen. Vorab aber einige kurze Infos von meiner Person (hab keinen Vorstellungsbereich...
  2. Hersteller gesucht: Kleben statt Bohren

    Hersteller gesucht: Kleben statt Bohren: Hallo, ich versuche gerade den Hersteller folgender Kleben-statt-Bohren-Lösung herauszufinden (Befestigung einer Dusch-Eckablage), da ich damit...
  3. Richtige Maße für Arbeitsplatte Eckschreibtisch gesucht

    Richtige Maße für Arbeitsplatte Eckschreibtisch gesucht: Hallo :-) Ich bin komplett neu hier und hab mich angemeldet weil ich den einen oder anderen Rat von erfahrenen Heimwerkern gut gebrauchen kann....
  4. Wochenendhaus innen Decke dämmen?

    Wochenendhaus innen Decke dämmen?: Hallo zusammen, in meinem Wochenendhaus möchte ich innen die Decke dämmen. Problem ist folgendes, das Haus 25m² ist aus den späten 50ern und aus...
  5. Bull Geweih aus Metall an Decke befestigen

    Bull Geweih aus Metall an Decke befestigen: Hallo Zusammen, ich möchte folgendes Geweih aus Metall an der Decke befestigen und von hinten indirekt beleuchten als Deckenlampe. Habt Ihr Ideen...