Wellblechgarage - Kondensation an Dachunterseite stoppen

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von Horstinator, 29.10.2012.

  1. #1 Horstinator, 29.10.2012
    Horstinator

    Horstinator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    aufgrund des baldigen Erwerbs eines Krads habe ich mir eine Wellblechgarage in den Hof gesetzt.
    Nun ist das Problem, dass an der Dachunterseite das Wasser kondensiert und heruntertropft.
    Wellblechgaragen sind ja gemeinhin als Rostbeschleniger bekannt...
    Wie kann man dem entgegenwirken?
    Wollte vllt Styroporplatten unter dem Dach anbringen und den Zwischenraum mit Bauschaum ausfüllen.
    Wäre das eine Möglichkeit?
    Würde die Feuchtigkeit hierbei Probleme bereiten?

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 29.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das mit der Dämmung sollte klappen, da die Oberfläche nicht so kalt ist. Eine saugende Oberfläche könnte das Tropfen verhindern und das Verdampfen erleichtern ;)
     
  4. #3 Horstinator, 29.10.2012
    Horstinator

    Horstinator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Saugendes Material?

    Danke für die rasche Antwort!
    Was verstehen Sie unter saugendem Material?
    Wollte nun einfach gerolltes Styropor darunterkleben mit einem speziellen Kleber hierfür...
    Ist der Bauschaum überflüssig?
     
  5. #4 howie67, 30.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja spezielle Dachplatten die schon gedämmt sind an der Unterseite.

    Aber ob man das selber so hinbekommt?
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 30.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Montagekleber geht gut.

    Eine wassersaugende Oberfläche wäre zum Beispiel fast jeder mineralische Putz oder Anstrich ;)
     
  7. #6 Horstinator, 09.11.2012
    Horstinator

    Horstinator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wollte einfach Styropor drunterkleben...
    Geht das?
    Bei verzinktem Blech mit Feuchtigkeit weiß man ja nicht um die Haltbarkeit...
    Mineralische Anstrich oder Putz auf Zink. Das wird bestimmt nicht günstig...
     
  8. ikke

    ikke Guest

    Bike Garage

    Da der Bock in eine preiswerte Blech-Unterkunft darf, sollte ausreichend Lüftung vorhanden sein und das Dach relativ starke Neigung haben .
    Zum Schutz vor herabfallenden Tropfen kann man dann noch eine stärkere Plane unterspannen.
    Bei Dachdeckereien oder Zimmereien fallen die 5 qm schon mal ab. Nachfragen !
     
  9. #8 MacFrog, 10.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    super,dann hast das Kondenswasser auf der plane und die Feuchtigkeit immer noch in der Butze.

    Bessere Blechgaragen haben eine Oberfläche , an der sich zwar Kondenswasser bildet , aber nicht (so schnell) heruntertropft.

    Sinnvoller wäre statt einer Blechhütte eine aus Holz gewesen (Athmungsaktiver , da hat man den ärger mit dem Kondenswasser nicht) , aber ist ja schon zu spät

    Auf jedenfall solltest du deinen Bock dadrin gut abdecken , aber entweder so , das es noch BELÜFTET ist ,oder in speziellen Aufbewahrungsfolien , die nachher Luftleer sind.
     
  10. ikke

    ikke Guest

    Bike Garage

    hej GWS, die Plane/Folie sollte schon mit Gefälle gespannt werden ! Über der niedrigsten Seite ablaufen können.
     
  11. Ach

    Ach Guest

    Wellblechgarage- Kondensation an Dachunterseite stoppen

    Ich wollte nur bestätigen, dass z.B. Styroporplatten innen an der Decke der Wellblechgarage keine Dauerlösung sind, da das Schwitzwasser den Kleber auflöst und die Platten nach einer Weile runterfallen.
     
  12. #11 bellalotta, 23.01.2014
    bellalotta

    bellalotta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kondenswasser

    Wie wäre es mit Antikondensvlies gibt es bei diversen Trapezblechverkäufern im Angebot
     
Thema: Wellblechgarage - Kondensation an Dachunterseite stoppen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blechgarage dämmen

    ,
  2. blechgarage kondenswasser

    ,
  3. blechgarage isolieren

    ,
  4. blechgarage tropft,
  5. blechgarage feuchtigkeit,
  6. isolierung blechgarage,
  7. blechgarage verkleiden,
  8. blechgarage feucht,
  9. blechgarage dach isolieren,
  10. blechgarage Kondenswasser Gegenmaßnahmen ,
  11. blechgarage innen dämmen,
  12. anstriche auf blech gegen kondenswasser,
  13. garagendach innen verkleiden,
  14. blechgaragen isolieren,
  15. wellblechgaragen,
  16. wellblechgarage günstig isolieren,
  17. wellblechgarage kondensation stoppen,
  18. hilfe:vom dach meiner blechgarage tropft es bei nachtkälte,
  19. trapezblech isolieren,
  20. bei bechgarage zu isoloerung,
  21. tropft styropor?,
  22. antikondensvlies zum streichen,
  23. schwitzwasser garage stahl,
  24. styropor an blechkarage innen kleben,
  25. kondenswasser bei blechgaragen
Die Seite wird geladen...

Wellblechgarage - Kondensation an Dachunterseite stoppen - Ähnliche Themen

  1. Zugluft unten an Türen stoppen/beheben?

    Zugluft unten an Türen stoppen/beheben?: Hallo. Bei uns im Keller (Werkstatt) ist eine Dicke, fette und schwere wohl Brandschutz Türe aus stahl durch diese man direkt von Keller ín die...
  2. Luftzug aus Spalt zwischen Boden und Außenwand stoppen

    Luftzug aus Spalt zwischen Boden und Außenwand stoppen: Hallo zusammen, bin neu hier, habe zwei linke Hände und zehn Daumen - was das Handwerk angeht ;-) Zu meiner Situation: In meiner Wohnung...