Welches Werkzeug zum Halterungbau, French Cleat (Winkelleisten)

Diskutiere Welches Werkzeug zum Halterungbau, French Cleat (Winkelleisten) im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und stelle mich mal kurz vor. Bin 38 und komme aus der Pfalz :-) Ich schreibe jetzt mal hier in diesen...

  1. #1 Chrissi80, 04.02.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und stelle mich mal kurz vor.
    Bin 38 und komme aus der Pfalz :)

    Ich schreibe jetzt mal hier in diesen Forumsbereich, da ich nicht so 100%ig weiß, wohin mit meiner AnfrageJ

    Ich bin gerade dabei mir einen Kellerraum ein bisschen zu einer kleinen Werkstatt umzubauen.
    Einiges an Werkzeug ist über die Jahre zusammengekommen, es hält sich aber noch im Rahmen.

    Ich habe mir gestern eine French Cleat Wand gebaut um meine Werkzeuge daran sauber unterzubringen (inspiriert durch Youtube).

    Als nächstes möchte ich mich nun an eigenen Halterungen versuchen, um meine Schraubendreher, Gabelschlüssel, Zangen, Bohrer etc. sauber sortiert und nach meinen Wünschen gestaltet zu bekommen.

    Hierzu habe ich mir nun auch schon einige Videos angeschaut, allerdings sind die Personen, die diese Sachen vorstellen entweder Schreiner oder ambitionierte Hobbyschreiner mit entsprechender Ausrüstung.

    Meine Anschaffungsüberlegungen aus den Videos waren bisher:
    Ø Nutfräse (zum Bau von Halterungen etc.)
    Ø Tischkreissäge mit Untergestell (zum Schneiden der Selbigen)

    Wie das dann halt mal so ist, landet man schnell wenn man was gescheites will bei 700€, was für mein bisheriges Vorhaben natürlich „Perlen vor sie Säue“ ist.

    Daher habe ich mich nach Alternativen umgeschaut und bin beim:
    Ø Meisterdübler von Wolfscraft gelandet
    Dieser kostet nur 20€ und wird für meine Zwecke auch ausreichend sein hoffe ich, was meint ihr?

    Mein nächstes Problem ist nun eine anständige Säge. Bisher habe ich alles mit einer Sticksäge geschnitten, was natürlich nicht so genau war. Ich habe zwar draußen eine Baukreissäge stehen, jedoch ist diese total überdimensioniert und wiegt ca. 70KG.
    Von diesem Teil wollte ich mich trennen und mir was Kleineres zulegen, das ich dann auch benutze.

    Bei meiner Recherche bin ich u.A. über eine Tischkreissäge von Bosch gestolpert. Nachdem ich mir das Teil aber im Video mal angesehen habe, kam die Erkenntnis: „das Teil ist ja auch nicht gerade klein“.

    Da mein Kellerraum „nur ca.16qm“ hat, wäre hierfür was Kleineres geeignet, oder aber ich muss mir einen Platz für die säge draußen suchen (war eigentlich nicht meine Idee, ich wollte ja im Keller gemütlich vor mich hinwerkeln).

    Habt ihr eine Idee, wie ich das umsetzen könnte, bzw. wie würdet ihr das machen?

    Und noch eine Frage die mich beschäftigt. Meine „angehende Hobbywerkstatt“ befindet sich im Hausanschlussraum (Gas, Wasser). Seht ihr hier ein Problem. Ich bin hier jetzt was ein paar Holzschnitte usw. angeht entspannt. Schweißen werde ich darin natürlich nicht.


    Gruß und Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr.Ditschy, 04.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.413
    Zustimmungen:
    545
    Also für die paar FrenchCleat Halter braucht es ja kein großes Gerät, selbst mit einer kleinen Handkreisssäge kann man schräge Leisten oder Nutleisten sägen (zur Not in einen Tisch von unten einbauen, den kannst du dann auch für weitere Arbeiten verwenden). Zumal es kleinere TKS für den Tisch gibt.

    Doch von den FC Halter halte ich recht wenig, denn zum einen benötigen sie viel Material und auf den Tisch stellen kann man diese auch nicht. Macht also wenn nur Sinn, wenn man mehrere Werkstatträume hat, um das Werkzeug etwas leichter hin und her zu tragen oder sich dann auch um die Werkbank usw. weitere FC-Halter dranbaut (dessen Werkzeug stört dort aber eher).

    Und in meiner Werkstatt steht auch ein Heizkessel, alles nur eine Frage der Gewohnheit
     
  4. #3 Chrissi80, 04.02.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das verstehe ich jetzt nicht.
    Also lieber eine Handkreissäge kaufen meinst du?
    Kennst du den Meisterdübler, taugt das was?

    Gruß
     
  5. #4 Schnulli, 04.02.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
    Was möchtest du denn mit dem "Meisterdübler" machen? Das erschließt sich mir nicht so ganz aus deiner Schilderung.....
     
  6. #5 Chrissi80, 04.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal, sowas in die Richtung:

    bei 2 Minuten 7 Sekunden ca.

    Nur nochmal zum klarstellen, das waren zwei separate Fragen.
    1. Die Frage zur Kreissäge
    2. Die Frage ob jemand den Meisterdübler als Alternative zur Fräse kennt

    Gruß
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.855
    Zustimmungen:
    1.270
    Für die FrenchCleat kannst du in eine Schreinerei, die schieben das Brett kurz durch die Kreissäge.
    vielleicht was kleines gebrauchtes bei Ebay, oder eine Tauchsäge mit Führungsschiene, da bist du recht flexiebel.
    Sicher für deine Bedürfnisse ausreichend. Du kannst auch stumpf verleimen und mit Schrauben befestigen, dann brauchst du nicht extra noch Schraubzwingen.
     
  8. #7 Chrissi80, 04.02.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke Siri, das hilft mir weiter.
    Gruß und bis bald
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 04.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.413
    Zustimmungen:
    545
    Ahja, die Videos in denen Heimwerker langeweile haben ... :D

    Doch die D+bel sind doch Lamello's!?
    Dübel für die Halter finde ich aber überflüssig, da reicht Leim und Schrauben, oder hol dir ein PoketHole dingens ... klar kann man mit solchen FC-Halter bauen auch seine Fertigkeiten schärfen ...


    Zu meiner Info:
    Es gibt TKS quasi ohne Beine, die sind eher kompakt für auf den Tisch zu stellen.
    Dann gibt es HKS, die kannst du per Hand mit Führungsschiene führen oder eben noch in einen Tisch als TKS einbauen.
    Welche Art an Maschine du möchtest, kannst nur du entscheiden. Zumindest wegen jeder Kleinigkeit zum Schreiner zu rennen, wäre schon wegen der Zeit für mich keine Option.
     
  10. #9 Chrissi80, 04.02.2018
    Chrissi80

    Chrissi80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mr. Ditschy für deine Antwort.
    Gruß
     
Thema: Welches Werkzeug zum Halterungbau, French Cleat (Winkelleisten)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. french cleat leisten sägen

    ,
  2. french cleat alternative

    ,
  3. french cloat halter für handkreissäge

    ,
  4. french cleat leisten mit handkreissäge,
  5. french cleat bauanleitung zeichnung,
  6. alternative zu french cleat,
  7. french cleat leisten kaufen,
  8. french cleat an rigips
Die Seite wird geladen...

Welches Werkzeug zum Halterungbau, French Cleat (Winkelleisten) - Ähnliche Themen

  1. Welches Werkzeug ist das?

    Welches Werkzeug ist das?: Hallo zusammen, haben gerade auf der Arbeit dieses Werkzeug gefunden und knapp 20 Leute können diese Frage nicht beantworten. Danke im Voraus.
  2. Unbekanntes Werkzeug

    Unbekanntes Werkzeug: Hallo geschätzte Mitglieder, Wie es sich manchmal ergibt, ist die Neugierde größer als das Loslassen. Folgendes Werkzeug ist eine Fundsache. Nur...
  3. 2m Plastik Winkelleiste an Decke kleben

    2m Plastik Winkelleiste an Decke kleben: Hallo zusammen, ich möchte eine Plastik Winkelleiste 2m lang (L Form) an die Decke kleben 2x2cm. Was für einen Montagekleber würde denn da am...
  4. Umfrage zum Thema "Werkzeug-Sharing

    Umfrage zum Thema "Werkzeug-Sharing: Liebe Community, Werkzeug-Sharing ist ein aufkommendes Thema der Zukunft und durch meiner Forschung möchte ich herausfinden, was potentiellen...
  5. Werkzeug mit Auf und Ab Bewegung?

    Werkzeug mit Auf und Ab Bewegung?: Hallo, ich komme nicht auf den Namen eine Bohrmaschine dreht ja im Kreis gibt es sowas auch mit Auf und Ab Bewegungen also das man z.b ansetzt an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden