welches material verwenden für fensterbereich ?

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von mauzii, 07.03.2015.

  1. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    grüße euch

    ich möchte gerade eben ein paar fenster auswechseln .
    grund: der alte bestand ist einfaches 1 scheiben-fensterglas.

    nun hab ich schon ein paar fenster raus gebrochen,gorber putz und loser
    mörtel entfernt.
    fenster.jpg

    nun würde ich gerne die unebenheiten wieder füllen ,
    und die obere ziegelreihe neu einmauern da die steine
    sich beim fensterausbau einwenig gelöst haben.

    kann ich an den kannten eine art beton angießen um wieder feste ecken zu bekommen?
    oder gibts bessere vorschläge?

    welche maurermörtel kann ich verwenden?
    mörtel.jpg
    ich habe noch sowas übrig . kann ich den mörtel verwenden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 07.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das wird einfach mit Mörtel gemacht. Ein paar Zwickel (Steinbruch) hier und da. Mit dem Putzschienen wird dann die Laibung beim Putzen armiert. Kannst den Mörtel verwenden, aber für den Putz würde ich mich eher an dem gewünschten Endbild und dem vorhandenem Putz orientieren.

    Fensterlaibung verputzen » Anleitung in 3 Schritten
     
  4. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    eigendlich kommt bei mir kein neuer putz in dem sinne wieder drauf.
    nur übers mauerwerk etwas zurloosen überdeckung verstreichen.
    das wird später mit holzverschalung/Dämmung eingepackt .
     
  5. #4 HolyHell, 07.03.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    169
    Den Putz- und Mauermörtel kannst Du nehmen. Läßt sich nur für solche Arbeiten nur etwas schwieriger verarbeiten da das Zeug recht stumpf ist. Einfacher wäre ein Kalk-Zement-Leichtputz.
    Aber wie gesagt, der Mörtel ist für den Zweck geeignet.

    Schlag Dir vorne an der Kante eine Latte/ ein Brett an (Wenn Du hast mit Putzhaken, ansonsten andübeln/annageln).
    Durch die Latte hast Du eine Führung gegen die Du putzen kannst. Putz hart werden lassen, Latte wegnehmen und et voila hast Du eine grade Kante.

    Den Bereich vorne solltest Du auch verputzen (muß ja nicht schön werden :cool:). Der Innen- und Außenputz bildet die luftdichte Schicht. Die Dämmung hinter der Holzverkleidung bringt Dir recht wenig, wenn der Wind durch das Mauerwerk pfeift.
     
Thema:

welches material verwenden für fensterbereich ?

Die Seite wird geladen...

welches material verwenden für fensterbereich ? - Ähnliche Themen

  1. Kann ich die elektronischen Thermostate auch verwenden?

    Kann ich die elektronischen Thermostate auch verwenden?: Hallo liebe Handwerker. Folgende Situation. Ein Familien Haus mit 2 Etagen. Auf Grund vom Schnitt sind unsere Schlafzimmer im EG Wohnzimmer -...
  2. Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?

    Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?: Huhu, ich habe mal eine Frage an euch... Man liest immer wieder, dass aus alten Schiffscontainern die verschiedensten Dinge realisiert werden....
  3. Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine)

    Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine): Einen Wunderschönen! Im Moment kämpfe ich mit meiner jetzigen Schleifscheibe und einem Fräsklotz auf meiner *aba* Schleifmaschine in der...
  4. Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?

    Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?: Hallo, wir wohnen in einerAltbau-Dachwohnung mit nahezu ausschliesslich Dachfenstern. Um die Dachfenster sind eine Art grau-weisse...