Welcher Schraubenabstand bei einer Metallschiene mit Belastung auf Rigips?

Dieses Thema im Forum "Schrauben, Dübel, Haken, Ösen" wurde erstellt von Weigelia, 23.03.2016.

  1. #1 Weigelia, 23.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bin neu hier, hab aber schon oft still mitgelesen. Und nun habe ich eine Frage, auf die ich mit Suchen keine Antwort finde:
    Was ich vorhabe:
    An einer Rigips-Wand (ca. 14 mm dick) möchte ich Metallschienen mit Schrauben an der Wand befestigen. Die Schienen müssen eine Last von 10 kg/lfd m aufnehmen. Die Last wirkt dann von oben (in die Schienen mit Z-Profil sollen Fliesen eingesteckt werden). Hohlraumdübel und stabile Schrauben in vielen Größen sind vorhanden.
    Meine Fragen:
    1. In welchem Abstand würdet ihr die Schrauben anbringen, damit ausreichen Stabilität gegeben ist und auch die Rigipswand das Ganze verkraftet?
    2. Welche Schraubenstärke würdet ihr mindestens nehmen?
    3. Gibt es da noch weiteres, was man dabei beachten sollte?
    Bin gespannt auf eure Antworten
    Weigelia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolyHell, 23.03.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Ich nehme an das die 14mm die Plattenstärke sein sollen, oder? Also die Gk Platte mm dick?

    Ist das eine komplette Trockenbauwand, oder ist die Gk Platte auf eine Massivwand geklebt?
     
  4. #3 HolyHell, 23.03.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Also die Gk Platte ist 14mm dick


    Btw
    Kann man hier gar nicht mehr editieren? Sonst hatte man doch so ein paar minuten nach erstellen eines Beitrages.
     
  5. #4 Weigelia, 23.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HolyHell,
    Genau, 14 mm ist die Plattenstärke. Dahinter ist ein Hohlraum Es ist offensichtlich die übliche Vorwandinstallation, die man so in vielen aufgepeppten Altbau-Küchen hat. Nähere Angaben (was so hinter der Wand ist) kann ich dazu aber nicht machen, da diese Konstruktion hier schon vor meinem Einzug vorhanden war.
     
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Eben die Tiefe des genannten Hohlraum wäre wichtig zu wissen. Die Hohlraumdübel brauchen eben einen bestimmten Platz um sich aufspreizen zu können. Ist das nicht gegeben, hält der Dübel nicht.
    Ich habe noch nicht so recht verstanden, was du da aufhängen möchtest.
     
  7. #6 Schnulli, 24.03.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    @HolyHell doch, geht's bei dir nicht? Eine halbe Stunde nach Beitragserstellung hat man unten links im Beitrag den Menüpunkt "Bearbeiten"
     
  8. #7 Weigelia, 24.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Halo Neige
    Die Tiefe: 20cm. Das sollte reichen.
    Es soll eine Alternative zum Fliesenspiegel werden. Ich möchte dort Platten anbringen, die von zwei Metallschienen mit Z-Profil (eine oben, eine unten) gehalten werden. Und auf der unteren liegt dann natürlich die ganze Last.
     
  9. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Entschuldige wenn ich jetzt was hinterfrage, soll die Platte als Nischenrückwand für eine Küchenzeile dienen?
     
  10. #9 Weigelia, 24.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oh, bloß nicht. Ich habe zu Rigipswänden irgendwie keinerlei Vertrauen und würde da niemals noch einen Hängeschrank drüber anbringen. Also keine Nische, sondern einfach nur ein dekorativer Spritzschutz. Und der wiegt einfach 10 kg je laufender Meter (also mal ganz konkret: es sind so zusagen überdimensionale Wandfliesen).
    Unterhalb der geplanten Konstruktion sind Spüle und Herd und darüber ist freier Raum.
    Ich denke mal, Deine Frage zielt auf die sonstige Belastung der Wand (?). Da gibt es nur ein paar Dübel, die die Unterschränke von Herd und Spüle an der Wand gegen Verschieben sichern.
    Viele Grüße
    Weigelia
     
  11. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Ich überlege, ob es ausreicht, dass ganze dann einfach zu kleben.
    Mir kommt dein Konstrukt etwas " verkompliziert" vor.
     
  12. #11 Weigelia, 24.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, so viel zu erklären... Eigentlich wollte ich ja nur wissen, alle wieviel cm ich eine Schraube setzen muss.
    Das Konstrukt ist für mich die beste Lösung, auf die ich gekommen bin. Kleben geht nicht, da ich hier zur Miete wohne. Und das mit den Schienen scheint mir eine saubere, schnell durchgeführte Sache zu sein.
    Ich habe eine ähnliche Konstruktion einmal mit einer gehärteten Glasplatte gesehen. Es war wirklich schön und praktisch.
    Toll, wie viele Gedanken Du Dir da machst.
     
  13. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Entschuldige, liegt in meiner Natur, immer etwas zu hinterfragen. Könnte ja sein, dass es auch andere Lösungen gibt, die von Interesse sein könnten. ;)
    Aber zu deiner eigentlichen Frage. Anhand der Wandstärke und der Lasttiefe, dann noch mit Metall-Hohlraumdübel befestigt, trägt der Dübel ja ca. 70kg. Also ich denke, mit einem Abstand von 60cm bist du richtig sicher.
     
  14. #13 Weigelia, 24.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oh, danke! Das ist ein ordentlich weiter Abstand. Ich wollte 6mm-Kunststoff-Hohlraumdübel nehmen. Dann wahrscheinlich etwas weniger Abstand, oder?
     
  15. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Wie gesagt, maßgeblich sind Stärke der Wand, Lasttiefe und Art der Dübel. Zudem verteilt sich die Last ja noch auf den Schienen. Wenn du unsicher bist, geh halt bei Kunststoff-Hohlraumdübel auf 50cm, dass wird sicher halten.

    Anmerkung:
    Mich persönlich würde das Ergebnis interessieren. Andere Ideen zu sammeln kann nicht schaden. ;)
     
  16. #15 Weigelia, 24.03.2016
    Weigelia

    Weigelia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :)Hab ich mir schon fast gedacht. Reicht ein Foto? Jetzt wird erstmal gebaut. Falls ich es vergesse, stups mich bitte noch mal an. Okay?
    Bis dahin: ein frohes Osterfest!
     
  17. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    220
    Schöne Ostern und ja Bilder reichen. :)
     
  18. #17 HolyHell, 24.03.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Normalerweise solltest Du zusehen das Du in die Uk der Wand schraubst. Die Ständer in der Wand stehen (im Normalfall) in einem Abstand von 62,5cm.


    Früher war das bei mir auch mal so. Hab dann immer erst auf Absenden gedrückt und danach dann meist noch ein paar Tippfehler beseitigt.
    Habe das jetzt aber wieder gefunden. Das ist dann unter Werkzeuge bei mir. Warum das jetzt da ist, und nicht mehr als Extra Punkt weiß ich leider auch nicht.
     
Thema: Welcher Schraubenabstand bei einer Metallschiene mit Belastung auf Rigips?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Metallschiene Glasplatte

    ,
  2. schraubenabstand rigips

    ,
  3. Metallschiene an Wand befestigen

Die Seite wird geladen...

Welcher Schraubenabstand bei einer Metallschiene mit Belastung auf Rigips? - Ähnliche Themen

  1. Badzimmerdecke Rigips?

    Badzimmerdecke Rigips?: Hallo. In meinem Gästebad hatte ich eine Holzdecke drauf die im Zuge der Renovierung weg mußte. Raummaße Breite 0,85m Länge 2,30m Statt...
  2. Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?

    Küchenschrank in Mysteriöse 2.5cm Rigips + 3.5cm OSB Wand - wie befestigen?: Guten Abend zusammen! Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und habe eine neue Küche eingebaut. Soweit so gut - bis auf einen...
  3. Fliesenbelag knarrt bei Belastung

    Fliesenbelag knarrt bei Belastung: Seit ein paar Wochen knarrt mein Fliesenbelag im Hauseingangsbereich. Bis etwa 1m von der Haustür entfernt treten bei Belastung des Fliesenbodens,...
  4. Wand mit guter Schalldämmung - Rigips Blau vs Knauf Silentboard

    Wand mit guter Schalldämmung - Rigips Blau vs Knauf Silentboard: Hallo zusammen, ich möchte eine Trockenbauwand mit guten Schallschutzwerten (bin Musiker) errichten. Bei der Beplankung stehen Silentboard GFK...
  5. Rigips als "Bild" aufhängen?

    Rigips als "Bild" aufhängen?: Hallo zusammen, Habe die Frage gerade schon in einem anderen Forum hoch geladen, aber denke bei Euch bin ich richtig, da ich zumindest einen Teil...