Welcher Dämmstoff könnte das wohl sein? Siehe Foto...

Diskutiere Welcher Dämmstoff könnte das wohl sein? Siehe Foto... im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo.... kann mir vielleicht jemand sagen mit was in unserem Haus (Wohne hier zur Miete) die Kellerdecke in unserem Wäschekeller gedämmt wurde?...

  1. #1 SugarBee, 19.02.2019
    SugarBee

    SugarBee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.... kann mir vielleicht jemand sagen mit was in unserem Haus (Wohne hier zur Miete) die Kellerdecke in unserem Wäschekeller gedämmt wurde? Es ist ein Altbau. Das Loch in der Kellerdecke ist seit über einem halben Jahr offen und darüber befindet sich unser Schlafzimmer. Haben im Schlafzimmer Schimmel hinter den Schränken und unter den Matratzen entdeckt. Die Fenster sind jeden morgen stark beschlagen bzw. das Wasser tropft runter. Vermieterin meint wir lüften nicht richtig, ich glaube das hat was mit der offenen Kellerdecke zu tun. Hab da keine Ahnung von aber ich hoffe mal dass das nicht auch noch Asbest Dämm Material oder so ist. IMAG1766.jpg IMAG1767.jpg IMAG1767.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 19.02.2019
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Aspest ist das nicht,was zu sehen ist,ist Glaswolle,HWL-Sandwitsh-Platten und Steinwolle.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    641
    ... Und Plastikfolie.... Resteverwertung?

    Wie kann da ein Schlafzimmer stehen? Wenn Loch in der Decke ist doch auch eines im Fußboden? Denn unten Decke = oben Fußboden....
    Ich nehme an die Miete ist billig? Dann mach mal zu....
     
  5. #4 omega2031, 19.02.2019
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    64
    Ist es im Keller denn feucht? Hast du einen Hygrometer da unten zur Messung der Luftfeuchtigkeit? Und warum ist die Decke zum Keller hin überhaupt offen?
     
    SugarBee gefällt das.
  6. #5 SugarBee, 19.02.2019
    SugarBee

    SugarBee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die haben irgentwelche Rohre freigelegt die darunter her verlaufen. Weiß nicht genau, die Vermieterin renoviert alle anderen Wohnungen nur unsere nicht. Feucht ist es auf jeden Fall, das ganze Haus trocknet die Wäsche in dem Raum. Es gibt keine Belüftungsmöglichkeiten, es sei denn man öffnet das Fenster und dann wird es im Schlafzimmer oben drüber noch kälter.
     
  7. #6 SugarBee, 19.02.2019
    SugarBee

    SugarBee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :D Da sind ja Holzbalken auch zwischen und darauf ist auch das Laminat bzw. der Boden im Schlafzimmer. Weiß nicht genau wie das aufgebaut ist. Als wir hier eingezogen sind war das auch noch nicht. Die Vermieterin hat das Haus vor ca. 1 Jahr gekauft und renoviert alle anderen Wohnungen nur unsere nicht. Wir sollen dann Kaution zahlen und noch mehr Miete zahlen damit sie es macht. Wir zahlen jetzt schon 6,50 Kaltmiete pro QM. Finden leider keine andere Wohnung da wir einen Hund haben ist das schwierig geworden.
     
  8. #7 SugarBee, 19.02.2019
    SugarBee

    SugarBee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist der Dämmstoff ja doch gefährlich. Das Haus ist ja vor 1995 gebaut worden, hab diese Info dazu gefunden: Die heute hergestellten Glasfasern sind frei von Krebsverdacht. Glaswolle, die vor 1996 eingebaut wurde, wird als krebsverdächtig eingestuft.
    Bereits 1972 wurden erstmals Nachweise veröffentlicht, dass künstliche Mineralfasern für den Menschen gesundheitsschädigend sein könnten.
    Seit 1998 sind in Deutschland nur noch Mineralfaserdämmstoffe zugelassen, die nicht krebsverdächtig sind (Biolöslickeit, KI 40).
    1994 wurde dazu vom Ausschuss für Gefahrstoffe ein neues Bewertungsschema vorgeschlagen. Danach entscheidet die Beständigkeit der Fasern im menschlichen Körper über die Gefährlichkeit, d.h. je schneller sie sich in der Lunge auflösen, desto geringer ist die Gefahr von Schäden. Entscheidend für diese Biolöslichkeit sind die Anteile bestimmter Mineralien, aus denen ein sogenannter "Kanzerogenitätsindex" (KI) errechnet wird. Empfohlen wird ein KI von mindestens 40. Liegt der Wert über 40, gelten die Fasern als nicht als krebserzeugend.
    Die Halbwertszeit bei neuen KI 40-Produkten beträgt meist weniger als 20 Tage. Bei alten Glasfasern beträgt die Halbwertszeit etwa 150 bis 200 Tage.
    Im Vergleich dazu ist die Biobeständigkeit (Biopersistenz) von Asbest über 100 Jahre, wobei die Asbestfasern auch noch in Ihrer Struktur extrem gefährlich sind (Längsaufspaltung).
    Seit dem 01.06.2000 gilt die "Verbotsordnung". Sie beinhaltet das Verbot des Inverkehrbringens, der Herstellung und der Verwendung von biopersistenten (biobeständigen) künstlichen Mineralfasern für die Wärme- und Schalldämmung im Hochbau und für die technische Isolierung.
     
  9. #8 123harry, 19.02.2019
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Mag schon alles sein,aber es kann auch übertrieben werden.
    An deiner Stelle würde ich den Vermieter auf die Nerven gehen,der hat gefällig das Loch zu zumachen und ordentlich zu Dämmen.Da kann doch keiner Wohnen,ist eine Riesen Sauerei,solche Zustände.Ist doch kein Wunder das bei euch alles kaputt geht.Da ist der Schimmel schlimmer, als das was noch an Dämmung da ist.
     
    Maggy gefällt das.
Thema:

Welcher Dämmstoff könnte das wohl sein? Siehe Foto...

Die Seite wird geladen...

Welcher Dämmstoff könnte das wohl sein? Siehe Foto... - Ähnliche Themen

  1. Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen

    Frage: Was ist das für ein Ventil? (Mit Foto) + Waschmaschine anschließen: Hallo zusammen, ich habe bei mir in der Wohnung dieses Ventil, aber kann nichts damit anfangen. Davor war eine gelbe Kunststoff Abdeckung mit...
  2. Strohdecke Altbau festigen / ausbessern (Foto)

    Strohdecke Altbau festigen / ausbessern (Foto): Hallo Leute, wir renovieren gerade eine Dachgeschoßwohnung. Die Decke besteht aus einer Strohdecke, die auf diesen dünnen Brettchen hält. An...
  3. Bestimmen des Mauerwerkstoffs durch Foto

    Bestimmen des Mauerwerkstoffs durch Foto: Hallo Forengemeinde, mein Vormieter hinterließ folgendes Loch im Mauerwerk (das ist soweit auch okay, ich werde dort ein LAN-Kabel durchziehen)....
  4. Dringend Hilfe benötigt! Siehe Fotos und Beschreibung. Schimmel wg. offener Kellerdecke?

    Dringend Hilfe benötigt! Siehe Fotos und Beschreibung. Schimmel wg. offener Kellerdecke?: Hallo.... kann mir vielleicht jemand sagen mit was in unserem Haus (Wohne hier zur Miete) die Kellerdecke in unserem Wäschekeller gedämmt wurde?...
  5. Rückspülfilter - wie / Firma unbekannt (Foto)

    Rückspülfilter - wie / Firma unbekannt (Foto): Hi, hier unten hängt so ein Rückspülfilter wie im Anhang. Wie reinigt oder öffnet man diesen? Rückspülen bringt aktuell nicht mehr viel....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden