Welcher Bodenschutz (Parkett) für Schreibtischstuhl

Diskutiere Welcher Bodenschutz (Parkett) für Schreibtischstuhl im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, da ich an meinem Schreibtisch zwei Computer nutze (Arbeit und Privat), rolle ich mit dem Schreibtischstuhl öfters hin und her...

Nrwbasti

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
6
Hallo zusammen,

da ich an meinem Schreibtisch zwei Computer nutze (Arbeit und Privat), rolle ich mit dem Schreibtischstuhl öfters hin und her.

1) Auch allgemein ist es doch sicherlich empfehlenswert, eine Unterlage für den Schreibtischstuhl zu haben oder wie denkt Ihr darüber?

2) Ich habe auf Amazon fünf verschiedene Optionen gefunden und weiß nicht, woran ich eine Entscheidung festmachen soll.

Chicer fände ich teppichartige Polyester Matten, aber die eine Option flust anscheinend stark.
Zumeist bestehen die Produkte aus Polypropylen bzw. ‎Kunststoff, unterscheiden sich aber auch untereinander stark in ihrem Preis

Falls Ihr Zeit habt, das wären die Optionen:

https://www.amazon.de/Vicwe-Stuhlmatte-Hartholzböden-Mehrzweck-Stuhlteppich-dunkelgrau/dp/B08GZ7ZWKR/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8 (Polyester)

Toll wäre, wenn die Unterlage rutschfest ist.

3) Oder würdet Ihr eher andere Rollen für den Schreibtischstuhl empfehlen?

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.696
Zustimmungen
1.357
Ort
50189 Elsdorf
zu 3: Andere (weiche) Rollen sieht immer schöner aus. Es können trotzdem Kratzer entstehen (bspw. Steinchen vor der Rolle).
Als Alternative würde ich den Teppich empfehlen. Wenn du um die Kunstzstoffmatten drumherum wischst, entsteht immer ne sichtbare Schmutzkante, oder es sammelt sich was unter den Matten. Das ist bei diesen Teppichmatten dann unsichtbar
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
Das ist bei diesen Teppichmatten dann unsichtbar
Ne Zeitlang. Ich heb die Teppiche immer an und wisch da am Rand entlang. Fliesen kann man zur Not auch mal schrubben. Holz später eher nicht.

Weiche Rollen auf jeden Fall. Ich befürchte auch, das die Kunststoffdinger glatt sind und auf dem Holz rutschen. Es sei denn unten drunter ist eine Haftbeschichung.

Nimm nur groß genug, wenn eine Rolle daneben geht das ist Murks, geht im Sitzen nicht über die Kanten, dann musst du jedesmal aufstehen. So hab ichs auf Teppichboden erlebt.🙄
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.709
Zustimmungen
655
Ich habe hier ne durchsichtige Kunststoffmatte, rutschfest. Verirrt sich ein Stäubchen drunter, kratzt es den Boden. Müsste man also die Matte saugen UND jedesmal hochheben zum drunter saugen. Nicht wirklich nützlich.
 
Lu274

Lu274

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ich habe für einen Bürostuhl/Hocker 5 Scater-Rollen als Lenkrolle ausgeführt im Internet besorgt. Da die Achsen eigentlich genormt sind funktioniert der Tausch recht gut.
 

Nrwbasti

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
6
Guten Morgen,
vielen Dank für die bisherigen Meinungen.
Wenn ich das richtig deute, tendiert Ihr eher zu einer Unterlage statt anderer Rollen am Stuhl oder?

Und hinsichtlich der Unterlage dann also dieser Teppich und keine dieser durchsichtigen Lösungen?


Hinsichtlich des Putzens kann man jedwede Unterlage doch einfach dann anheben, um vernünftig unter ihr zu saugen und zu wischen.

Vielen Dank
 

Tryggina

Benutzer
Dabei seit
01.04.2022
Beiträge
83
Zustimmungen
11
Wir hatten drei Jahre transparente Matten auf Eichenparkett. Wir haben es beim Auszug unheimlich bereut: 1. altert das Parkett unter dem Schutz anders, d.h. man hat danach immer ein Rechteck, 2. kann man wirklich nicht verhindern, dass sich Staub darunter fängt und der verursachte bei uns dann Mikrokratzer. Die Reinigung war auch jedes Mal unschön.
2. Versuch, wieder Eichenparkett, hochwertige Gummirollen für Parkett: keine Beschädigungen in 2 Jahren und wesentlich angenehmer zu putzen.
 
Lu274

Lu274

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Das mit der unterschiedlichen Alterung (sichtbares Rechteck) ist klar. Die Mikrokratzer ist mir neu und ein toller Hinweis. Wenn man Kinder hat sowie bei manchen Erwachsenen bleibt der Rollstuhl halt nicht auf der Matte und deshalb finde ich hochwertige Gummirollen halt besser. Da mein Kind sich aber über die Rolleigenschaften beschwert hatte - die Herstellerrollen rollen doch nicht so gut, bin ich auf die "Skater-Rollen" gekommen.
1660718895067.png
 

Nrwbasti

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
6
Wir hatten drei Jahre transparente Matten auf Eichenparkett. Wir haben es beim Auszug unheimlich bereut: 1. altert das Parkett unter dem Schutz anders, d.h. man hat danach immer ein Rechteck, 2. kann man wirklich nicht verhindern, dass sich Staub darunter fängt und der verursachte bei uns dann Mikrokratzer. Die Reinigung war auch jedes Mal unschön.
2. Versuch, wieder Eichenparkett, hochwertige Gummirollen für Parkett: keine Beschädigungen in 2 Jahren und wesentlich angenehmer zu putzen.
Was würdet Ihr mir denn jetzt konkret empfehlen?
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
Jeder was anderes 😁

Ich kenn die durchsichtigen Dinger nur, wenn die auf dem Teppichboden liegen.

Eigentlich denke ich weiche Rollen und den Boden erstmal täglich beobachten, weil ....das sind ja einzelne Bretter....
 

Tryggina

Benutzer
Dabei seit
01.04.2022
Beiträge
83
Zustimmungen
11
Bei meinem Stuhl gab es die Rollen für Aufpreis dazu. Mein Stuhl ist von Mayer. Ich würde mir einfach welche kaufen (vielleicht nicht die billigsten) und es testen. Kratzer wird man sehr schnell sehen und kann dann reagieren.
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.709
Zustimmungen
655
Was würdet Ihr mir denn jetzt konkret empfehlen?
gar nichts. Gebrauchsspuren!

Man legt etwas auf ein schönes Parkett, damit es für die Nachwelt schön bleibt - aber als Nebeneffekte sieht man selbst es nicht mehr, hat vermehrten Putzaufwand, bleibt ständig mit den Rollen an den Kanten hängen usw.? Irgendwie schräg.
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
@swara da gebe ich dir so recht. Selbst schont man alles um es später, weil man mal was anderes sehen will oder andere Gründe hat, wie neu weg zu werfen.

Deshalb hab ich vor paar Jahren beschlossen, der Hund darf aufs Sofa. Dem Kater konnte man es eh nie verbieten.
 

Nrwbasti

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
6
Hallo,
ich würde aber doch gerne irgendeinen Schutz für den Parkettboden haben.

So ganz eindeutig lese ich hier aus dem Thread leider keine Lösung heraus.

Bin doch auf Expertenmeinungen wie von Euch angewiesen :)
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
Tja, eigentlich ist schon alles dazu gesagt. Hab noch mal gegoogelt und das dazu gefunden.

Entscheiden musst du aber schon selbst.😉


Wenn der Raum oder die Bodenfläche es zusagt... ich würde vielleicht auch Sisalteppich kaufen so groß, dass ich da auch nicht Gefahr laufen würde mal runter zu fahren.

Internet sagt, die Rollen könnten das Material aber mit der Zeit kaputt machen. Aber es ist ja auch nix für die Ewigkeit . Ich mag auch Sisal. Vor allem, wenn da außen eine breite Bordüre drum ist. Gibts auch in verschiedenen Farben, passend zum Rest der Einrichtung.
 
Thema:

Welcher Bodenschutz (Parkett) für Schreibtischstuhl

Welcher Bodenschutz (Parkett) für Schreibtischstuhl - Ähnliche Themen

Welches Abflusssieb für die Küchenspüle passt hier?: Hallo zusammen, damit die Essensreste nicht so leicht in den Abfluss gelangen können, gab man mir den Tipp, ein größeres Abflusssieb zu...
Brausegarniture Dübel: Hallo, bei einer Grohe Brausengarnitur ist ein Schraubenkopf der Befestigung abgebrochen. Die Schraube und den Dübel habe ich entfernt. Der Dübel...
Messer, Spaten, Rasenmäher, etc. schärfen mit Bohrmaschine: hey, ich habe mal versucht so eine Sichel und eine Sense mit einem Schleifstein zu schärfen. Mir geht da echt die Puste aus. Neu konnte ich sie...
Suche Kunststoffstopfen für M12 Gewinde (an Hauswand/Dämmung): Hallo Freunde des gepflegten Handwerks ;) Ich möchte eine Markise an der Hauswand (gedämmt) befestigen. Hierzu würde ich mir so ein...
Welche Akkuschrauber und Bohrmaschine sind für meine Zwecke geeignet?: Hallo zusammen, ich ziehe in die erste Wohnung zur Miete, wo ein paar Dinge montiert werden müssen. Ich bin bislang ein Handwerks Laie und daher...
Oben