Welcher Boden?

Diskutiere Welcher Boden? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe vor kurzem angefangen einen ehemaligen Stall (60er Jahre) zu sanieren. Ich will darin Partyraum und Werkstatt unterbringen. Außer...

  1. #1 Beowulf, 19.02.2018
    Beowulf

    Beowulf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor kurzem angefangen einen ehemaligen Stall (60er Jahre) zu sanieren.
    Ich will darin Partyraum und Werkstatt unterbringen.
    Außer eines Mittelgangs war die Stellfläche für die Tiere schräg gepflastert. Ich habe dieses Pflaster bereits raus gerissen und frage mich wie der neue Boden aussehen sollte speziell für den Partyraum.
    Unter dem Pflaster kam eine Art Sand zum Vorschein. Ich schwanke zwischen Betonboden und einem Boden aus OSB mit Unterkonstruktion.
    Lieber wäre mir ein Holzboden wegen der unangenehmen Kälte von Beton. Ich weiß jedoch nicht wie die Unterkonstruktion hier zu machen wäre. die Konstruktion selbst ist mir klar, jedoch nicht auf diesem sandigen Untergrund.
    Hat jemand eine Idee dazu oder Anmerkungen?

    Ich würde 25er OSB reinlegen auf 4x6cm Unterkonstruktion (versiegelt mit Klarlack).

    Danke vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 19.02.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    243
    Wenn es ein Stall gewesen ist,ist der Boden bestimmt sehr Feucht und da hat Holz nichts zu suchen.Was kommt unter den Sand?
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    391
    Den Sand tiefer planieren , Folie spannen , Styorpor-Isolierung , Beton-Estrich ; wird der stabilste Untergund auf Dauer . Im " Partyteil" kommt dann Nadelfilz auf den Boden . Mit W A KLeber nach Angabe einbauen - 400 breite Bahn .
     
  5. #4 Beowulf, 19.02.2018
    Beowulf

    Beowulf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Feucht ist es da nicht.
    Unter dem Sand sind Sandsteine. Ich denke der Sand diente dazu die Fläche plan zu machen.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 20.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.226
    Zustimmungen:
    512
    Könntest auf die Sandsteine deine Balken auf Betonsäcke ausrichten und darauf dein Holzboden schrauben. Ob du noch eine Dämmung einbringst, liegt an dir ... doch wird eh nicht ständig beheizt, oder?
     
  7. #6 Beowulf, 20.02.2018
    Beowulf

    Beowulf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Betonsäcken klingt nach einer guten Lösung für mich. muss mich nochmal informieren wie das funktioniert.
    Der Raum wird nur 4-5 mal im Jahr beheizt.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 20.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.226
    Zustimmungen:
    512
    Nennt sich auch Mörtelsäckchen .... ist eigentlich ähnlich einem Sandsack, nur kommt atatt Sand eben Mörtel/Estrich/Beton rein.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Roy Triggs, 21.03.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2018
    Roy Triggs

    Roy Triggs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh, klingt wie eine sehr coole Idee! Wenn Sie für Holzböden gehen, dann denke ich das die beste wahl wäre Eichenparkett. Es die beste Qualität ist die Sie finden konnten. Ich bin an Eichenparkett interessiert und wollte mir von den Parkett kaufen. Viel Glück mit Ihrem Projekt! ;);):D
    PS: Falls Sie eine neues Parkett Shop finden, lassen Sie mir bitte ein Link hier :p:)

    Mod-Edit:
    Werbung entfernt
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    408
    Kaum isser da, der Roy Triggs, und schon hat er scheinen Werbelink hinterlassen..
    Tolle Idee Eichenparkett in den ehemaligen Kuhstall wo 4.5x im Jahr dann ne feuchtfröhliche Party gefeiert wird!
     
Thema:

Welcher Boden?

Die Seite wird geladen...

Welcher Boden? - Ähnliche Themen

  1. Boden liegt, nachträglich Wand Durchbruch für Türe???

    Boden liegt, nachträglich Wand Durchbruch für Türe???: Guten Abend, möchte nun die Tage die alte Tür Wand Öffnung vom Wohnzimmer in den Flur wieder öffnen diese vom Maler damals mit Regibsplatten...
  2. >> Nur 2cm Boden-Aufbauhöhe - alten "Estrich" abtragen und Dämmen? [Fotos]

    >> Nur 2cm Boden-Aufbauhöhe - alten "Estrich" abtragen und Dämmen? [Fotos]: Ich saniere gerade ein Ladenlokal (Erdgeschoss) in einem ca. 1950er Altbau. Das Lokal wird zukünftig als Praxis genutzt. Das Haus ist unterkellert...
  3. Garagen-Boden/Belag: Was ist am besten?

    Garagen-Boden/Belag: Was ist am besten?: Hallo Leute, ich möchte mir bald eine Garage oder Halle kaufen oder mieten und möchten gerne einen schönen Boden haben und wollte wissen, ob ihr...
  4. Laminat Boden

    Laminat Boden: Schönen guten Tag, Ich verlege gerade bei mir Laminat und weis nicht so recht was ich unten drunter packen soll? Hat vll jemand einen idee?
  5. Brüstung zum Boden hin abdichten

    Brüstung zum Boden hin abdichten: Hallo, möchte eine Aluminiumwand auf meinen Betonboden bauen. d.h. es soll ein 11mm Rechteckprofil am Betonboden aufliegen auf den ich dann den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden