Welcher Akku-Bohrschrauber?

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von -JP-, 16.05.2013.

  1. #1 -JP-, 16.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2013
    -JP-

    -JP- Guest

    Hallo,

    ich habe aktuell zwei Schlagbohrschrauber von Bosch und einen kleinen Akkuschrauber von Bosch. Der Schrauber hat eine Bitaufnahme, so das er sich nur zum Schrauben eignet (7,2V Gerät). Die eine Schlagbohrmaschine ist in Ordnung (alte aber große G-Serie mit SDS Plus Aufnahme, kriegt alles klein), die andere hingegen (P-Serie) eiert inzwischen massiv. Die habe ich bis jetzt auch benutzt um in Holz zu bohren.

    Ich habe mal bei Bosch angefragt, Ersatzteil kostet 87 € + Versand, oder eben einschicken und von denen reparieren lassen, aber da wird es auch nicht günstiger.

    Da ich ja für Stein noch die andere Maschine habe, würde ich eher dazu tendieren mir einen Akkubohrschrauber für Holz zu kaufen, anstatt die Maschine zu reparieren (lassen).

    Ich habe mich mal umgeschaut und dabei eine Vorauswahl getroffen:

    Bosch:

    BOSCH-Bohrschrauber-GSR-14-4-2-LI--2-Akkus

    Makita:

    MAKITA-Akku-Bohrschrauber-14-4-V-BDF343RHE-p124088

    MAKITA-Akku-Elektronik-Bohrschrauber-6281DWAE

    Metabo:

    METABO-60009250-Akku-Bohrschrauber-PowerMaxx-12-Pro

    Beim Bosch und beim Metabo gefällt mir unter anderem das Licht am Schrauber, das haben die Makitas nicht. Die Makitas hingegen haben einen sehr guten Ruf, und die Geräte die ich da aus der Verwandschaft/Bekanntenkreis kenne laufen zum Teil schon seit über 10 Jahren.

    Was meint ihr, geht das so, und ja welche der Geräte eignen sich weniger?

    Gruß Jakob
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo Jacob :)

    Im Forum gibt es schon diverse Diskussionen über Akkubohrschrauber.
    Wichtig waren die neuen bürstenlosen Motoren und die Akkutechnik (Lithium Ion).

    Die Akkus von Makita und Dewalt rauchen wohl irgendwann (leider) ab, Dewalt war jedoch meist noch etwas stärker als Makita - ich kenne den Ruf von Makita auch, nutze selber deren Geräte ohne Komplikationen, sollen jedoch ziemlich nachgelassen haben

    Bei Bosch gibt es leider öfter Kritik, wegen der hakeligen Schalter und das Bohrfutter soll auch "rumeiern" . . . weiß jetzt nicht, ob sie das schon in den Griff bekommen haben, das geht bei Bosch eigentlich recht schnell

    Metabo ist DER Bohrmaschinenhersteller und macht sich auch mit den Akkuschraubern immer wieder einen guten Namen, als einziger Anbieter vergibt man dort drei Jahre auf die Akkus.
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 16.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Deine Auswahl ist ziemlich merkwürdig, teilweise hast Du da ältere Geräte am Start.
    Erkundige Dich mal über die neusten Modelle und deren Vorteile.
    Bosch gibt es noch günstiger, gerade stärkere Modelle.

    Zu erwähnen wären da noch Festool, Milwaukee (ist AEG) und Kress
     
  5. #4 Bankknecht, 16.05.2013
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Wenn Geld keine Rolle spielt dann Festool, da gibt es viel Zubehör (zB.CENTROTEC Werkzeug-Schnellwechselsystem) und 3 Jahre Garantie.
    Die vogeschlagenen Maschinen sind wahrscheinlich alle gut, aber ich würde die Metabo nehmen mit dem Service von Metabo habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    132
    Bosch,
    Schalter / Elektronik recht robust geworden. Nur im dauerhaften Überlastmodus kocht sie dann doch ab und an ab.

    Manko, Bohrfutter
    Die Dinger bekommt man zu 99% nicht mehr ab so das ein Getriebe ebenfalls fällig wird. Allerdings sind sie robuster geworden
    Und wir haben davon an die 30 stk

    Für Normale Sachen geht der kleine Akku, für Profieinsatz würde ich auf die 3Ah Schrauber gehen. Man wird es merken


    Metabo
    Ebenfalls sehr gutes Gerät, Elektronik ebenfalls standfest
    Ladegeräte sind weniger gut, 2 Geräte 2 Ausfälle nach 6Monaten


    Makita
    haben wir schon lange verbannt, deshalb zur aktuellen Serie keine Aussage


    Mfg
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 16.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Gibt es eigentlich alternative Ladegeräte für die renommierten Hersteller, wie Metabo?
     
  8. #7 -JP-, 17.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2013
    -JP-

    -JP- Guest

    Hallo,

    danke schonmal für euren Input. Makita fliegt dann raus. Da hatte ich das alte Modell mit in die Auswahl genommen, da man ihn jetzt recht günstig kriegt, und ich in einem anderen Forum las, das die NiCd-Akkus eine längere Lebensdauer, dafür aber ein höheres Gewicht hätten.

    Mal zum Einsatzzweck: In knapp 85% der Fälle sind es 4,5-6mm Schrauben in Dübel oder Holz bei längen von 30-80mm. Gebohrt werden soll damit vorallem Holz, meist eher weiche Hölzer wie Fichte etc.

    Im Lauf des Jahres steht der Bau eines Podests/Hochbetterweiterung an, da werden es dann auch längere und dickere Schrauben sein, und auch etwas massivere Hölzer.

    Metall bohren spielt aktuell noch keine Rolle, kommt aber im Lauf der Zeit dazu, dann Stahl mit sehr geringen Wandstärken (Fahrradrahmenbau Wandstärken zwischen 0,6-1-2mm).

    Für das alles sollte vermutlich ein 14,4 V Gerät reichen, oder?

    Ich habe mich nochmal umgeschaut, der Hinweis auf Kress war da sehr hilfreich, mein Vater hat eine schöne, ältere Kress Schlagohrmaschine, damit ließ sich immer sehr angenehm arbeiten.

    Bei Kress käme der 144 AFB in Frage, oder gar der 180 AFB. Bei denen gefällt mir der Winkeladapter und die LED. Die 10 Jahres Garantie ist denke ich auch nicht zu verachten. Die kommen beide auf knapp 180 €, dann aber nur mit einem Akku. 1,5 Ah sollten mir reichen, aber ich hätte lieber 2 Akkus.

    Kress 12300104 144 AFB 1.5-1 / 14.4V / 1.5 Ah Lithium Ionen Akku-Bohrschrauber 2-Gang: Amazon.de: Baumarkt

    MÄC-Fussel Wo Profis einkaufen - Kress Akkubohrschrauber 180 AFB,180 AFB,Kress Akku-Bohrschauber 180 AFB

    Alternativ würde ich den Metabo BS 14,4 Li in betracht ziehen. Der kommt dann mit 2 Akkus zu ~ 150 €

    MÄC-Fussel Wo Profis einkaufen - Metabo BS 14,4 Li,Metabo Akkubohrschrauber,Schrauber,Bohrschrauber,Akkuschrauber

    Vorschläge, Alternativen? Ich bin bereit für ein vernünftiges Gerät Geld auszugeben, es muss aber auch nicht unbedingt das Übergerät sein, wenn es mir etwas Geld spart.

    Gruß Jakob
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 17.05.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Kress bietet 10 Jahre Garantie (2 Jahre auf Verschleissteile wie Akkus)
    Ist einen kleinen wenig schwächer als die nagelneuen Schrauber der Konkurrenz, haben aber Designpreise und Tests gewonnen

    Geh auch mal die Rezessionen bei Amazon durch und schau, was für Probleme die Leute bekommen haben

    Ansonsten ist es Geschmacksfrage . . .
     
Thema: Welcher Akku-Bohrschrauber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bosch winkeladapter

    ,
  2. Welcher Hersteller hat die besten akkus bei akkubohrschraubern

    ,
  3. bohrer mit bitaufnahme für festool

Die Seite wird geladen...

Welcher Akku-Bohrschrauber? - Ähnliche Themen

  1. Makita Akku-Handkreissäge DSS501

    Makita Akku-Handkreissäge DSS501: Hallo zusamen, Ich bin kurz davor mir die oben genannte Handkreissäge anzuschaffen. Sie soll für alle kleineren Arbeiten rund ums Haus herhalten....
  2. LED-Baustrahler mit Akku

    LED-Baustrahler mit Akku: Guten Abend, wir brauchen für unser Bauvorhaben einen leistungsfähigen LED-Baustrahler mit Akku. Wichtig ist uns, dass er robust, hell und lange...
  3. Handdampfreiniger Akku?

    Handdampfreiniger Akku?: Hallo. Gibt es irgendwo einen Handdampfreiniger mit Akku oder zumindest einen Handdampfreiniger, der wenn man ihn vom Strom aussteckt ein paar...
  4. Neuer Makita Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schlagbohrschrauber ?

    Neuer Makita Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schlagbohrschrauber ?: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte mir zum heimwerken einen neuen Akku-Bohrschrauber oder einen Akku-Schlagbohrschrauber anschaffen. Mit...
  5. Kaufberatung Akku Handkreissäge

    Kaufberatung Akku Handkreissäge: Hallo Leute Ich bin auf der Suche nach einer guten Akku Handkreissäge. Das Einsatzgebiet wären alle erweiterten Heimwerkerarbeiten die beim...