Welchen Feuerlöscher für zu Hause?

Diskutiere Welchen Feuerlöscher für zu Hause? im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo Heimwerker Community, Mich beschäftigt zurzeit eine Frage für meinen Hobby Raum suche Ich einen Feuerlöscher, Hauptsächlich Holzarbeiten....

  1. #1 hubi23, 31.08.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.08.2017
    hubi23

    hubi23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker Community,

    Mich beschäftigt zurzeit eine Frage für meinen Hobby Raum suche Ich einen Feuerlöscher,
    Hauptsächlich Holzarbeiten.

    Jetzt habe ich mich erstmal ein wenig über die Hersteller schlau gemacht und bin auf einen Hersteller gestoßen der in Deutschland produziert und anscheinend gute Qualität anbietet:
    Nun mein Problem : es gibt verschiedene Feuerlöscher und sogenannte Brandklassen ich weiß einfach nicht was ich kaufen soll.
    Bestellen würde ich hier:


    Aber was genau ist sinnvoll für mich ? Pulver Schaum? Auflade oder Dauerdruckgerät?
    Kann mir da jemand einen Tipp geben?

    Mod-Edit:
    Werbung entfernt
     
  2. Anzeige

  3. #2 neunziger, 31.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2017
    neunziger

    neunziger Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe das Haus mit Feuerlöschsprays von Prymos ausgerüstet. Sie eignen sich für alle Haushaltsbrände. Die Entscheidung fußte auf einem Bericht bei Stern oder Spiegel TV. Ich habe mal eins ausprobiert und es hat wunderbar funktioniert. Zusätzlich habe ich für kleines Geld noch ein paar Feuerlöschdecken gekauft.
     
  4. #3 Gerold77, 31.08.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    346
    Ich hab mir nach langem Überlegen einen aufladbaren 6kg-Schaumlöscher in's Haus gehängt, damit bleibt die Ausbreitung des Löschmittels lokal beschränkt. Pulver versaut dir beim Einsatz die gesamte Bude.
     
    xeno gefällt das.
  5. #4 xeno, 31.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2017
    xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    654
    Am besten einen Schaum und einen CO2 Löscher an jeder sinnvollen Stelle. Der CO2 macht gar nichts kaputt, der Schaum macht "nur" nass. CO2 funktioniert aber nicht bzw. schlecht bei Feststoffbränden (z.B. Holz).

    Bei Pulverlöschern kannst du das ganze Stockwerk danach renovieren.

    CO2 hat noch den Vorteil, dass du ihn selbst prüfen kannst. Du musst ihn nur wiegen, ob noch alles an CO2 drin ist, mehr wird nicht gemacht. Warten und Prüfen der anderen Löscher kann/sollte man eher nicht selbst machen.

    Einen Dauerdrucklöscher zu warten ist teurer als einen neuen zu kaufen.
     
  6. #5 Gerold77, 01.09.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    346
    Deshalb sollte man die auch nicht kaufen, man muss ja nicht noch unnötig Löschermüll produzieren.
    Die Wartung meines aufladbaren 6 kg-Schaumlöschers kostet alle zwei Jahre gerade mal 20 €. Das sollte einem die Sicherheit wert sein.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 01.09.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Das Thema wurde hier doch schon mal durchgekaut ...
     
Thema:

Welchen Feuerlöscher für zu Hause?

Die Seite wird geladen...

Welchen Feuerlöscher für zu Hause? - Ähnliche Themen

  1. Glasfaserkunststoff zu Hause, überall im Keller verteilt

    Glasfaserkunststoff zu Hause, überall im Keller verteilt: Hallo zusammen. Ich habe eine Frage: Mein Mann ist ohne Maske und ohne Schutzkleidung ein Autoteil mit Hilfe vom Glasfaserkunststoff am...
  2. Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus

    Umbau und Teilabbruch einer Außenwand vom Haus: Hallo Ich würde gerne meinen Wintergarten und mein Esszimmer verbinden zu einem großen Zimmer. Da müsste aber von der Aussenmauer des Hauses ein...
  3. Konsequenter Überspannungsschutz bei Haus- und Netzwerk-Technik

    Konsequenter Überspannungsschutz bei Haus- und Netzwerk-Technik: Hallo zusammen, ich mache mir gerade Gedanken über einen konsequenten Überspannungsschutz. Mir geht es hier nicht um Typ1 und/oder Typ 2, das kann...
  4. Ständiges Brummen/Vibrieren im Haus

    Ständiges Brummen/Vibrieren im Haus: Hallo, seit ein paar Wochen haben wir im Haus ein ständiges Brummen oder Vibrieren, welches mich nachts um den Schlaf bringt. Das Problem: Ich...
  5. Meins Haus auch bei Doppelhaushälfte?

    Meins Haus auch bei Doppelhaushälfte?: Hi, haben erst vor ca. 3 Monaten unser erstes Eigenheim bezogen, ziemlich schnuckelische Doppelhaushälfte! Jetzt ist es so, daß die Balkone...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden