Welchen Boden könnt ihr für ein Cafe empfehlen?

Diskutiere Welchen Boden könnt ihr für ein Cafe empfehlen? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, meine Freundin eröffnet ein kleines Cafe. Sie möchte es selbstständig ausbauen und umgestalten, jedoch sind wir uns bei dem Boden...

  1. #1 SaschaHe, 10.08.2017
    SaschaHe

    SaschaHe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    meine Freundin eröffnet ein kleines Cafe. Sie möchte es selbstständig ausbauen und umgestalten, jedoch sind wir uns bei dem Boden relativ unsicher. Wir kennen uns ganz und gar nicht Böden aus und werden es sicher Profis in die Hand geben, zuvor wollen wir aber schon einmal wissen was auf uns zukommt. Besonders wie findet man eine Firma wo das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und die Firma qualitativ hochwertige Arbeit verrichtet. Hat jemand Ideen oder Erfahrungen?
    Über jeden Tipp sind wir dankbar :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Passtnix, 10.08.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Zunächst mal in Erfahrung bringen ob gesetzliche Bestimmungen eingehalten werden müssen in Bezug auf Hygiene , Unfallverhütung etc.
    Bodenbeläge sind in Qualitätsstufen eingeteilt , bei Laminat sind das z.B. die sogenannten Abriebklassen.
    Logischerweise je höher die Belastbarkeit desto tiefer darf man in die Tasche greifen
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    633
    Wobei ich Laminat direkt nach Teppichboden ausschließen täte! Ansonsten gebe ich dir recht.

    Ich würde so etwas nehmen, vermutlich. Kommt auch auf den vorhandenen Untergrund an.

    http://www.ebay.de/itm/1-Paket-3-40...480749?hash=item3d3386da2d:g:qzcAAOSwtfhYpvHB

    Am besten fragt ihr im Bekanntenkreis wen die empfehlen können. Oder gelbe Seiten und nach Referenzen fragen. Und der sollte ggf Showraum haben das ihr was seht und mal horen was der empfiehlt.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    606
    Sagen / schreiben sie doch erst einmal was das für ein Café werden soll. Welche Gegend . Was ist da als vorhanden anzusehen ? Metall-Stühle , Tonetstühle , Sessel , Sofa , neu=Paletten ? Glasfassade ? Schaufenster ? Gemauert mit einigen 1,6m² Fenstern ? Zum Verweilen ? Café to go ? Frische vom Konditor ? auch Imbiss ?

    Danach = Fliesen - Bankvelour - antik-Dielen - Parkettdielen , PVC - variationen .
     
  6. #5 Passtnix, 10.08.2017
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    @ Maggy : Ich hab den Laminat auch nur deswegen genannt weil mir die Klassifizierungen anderer Beläge partout nicht#
    einfallen wollten . o_O
     
    Maggy gefällt das.
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    633
    War auch meinerseits nur Beispiel. Ich nähme auch keiner Fliesen, die sind so hart und laut, wenn einer einen Stuhl schiebt.und fällt was runter ist es kaputt. Holz? Wie sieht es aus wenn da ne Tasse schwarzen Kaffee drauf geschüttet wird? Also runter fällt? Muss man wirklich genau Überlegenheit.

    Dieses Vinyl hab ich jetzt schon oft gesehen.
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.023
    Ganz klarer Favorit ist Linoleum. Ökologisch, sehr strapazierfähig und einfach zu pflegen.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    633
    Stimmt. Linoleum, der ist ja wieder im kommen. Ganz vergessen. Der wird ja in Schulen oft verlegt. Wenn der da nicht strapaziert wird....
    Aber der ist auch recht teuer... Vorteil aber auch, daß der im ganzen verlegt wird.
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    606
    Von ihnen hätte ich Buchendielen als Empfehlung erwartet :). Als " Holzwurm" ;-))
    Aber warten wir erst mal ab, wie der Freund das Café der Dame beschreibt . siehe # 4 !!!
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.023
    Normal ja @pinne aber in einem Cafe eher nein, denn der muß dann einiges vertragen können...Stiefel, Stöckelschuhe.... Ein Holzboden in der Gastronomie wird relativ rasch unschön aussehen.
     
    Maggy gefällt das.
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    606
    wie sie beiden meinen.
     
  13. #12 SaschaHe, 15.08.2017
    SaschaHe

    SaschaHe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Viiielen Dank für eure Antworten und Tipps.

    Das stimmt, ich sollte mehr Informationen geben. Ich muss im Vorfeld dazu sagen, dies ist das Projekt meiner Freundin. Ich helfe ihr bei der Gestaltung und dem Ausbau bis zu Eröffnung. Sie hatte mir den Boden in Auftrag gegeben...
    Es soll ein seeehr gemütliches Cafe werden und auf nachhaltigen bzw. recycelten Materialien basieren. Spricht: die Holzmöbeln wurden alle von Flohmärkten gekauft und aufpoliert und teils neu lackiert. Geschirr wurde von älteren netten Damen abgekauft und somit ein bunter Haufen an Tee- und Kaffeetassen und Tellern zusammengestellt und so sollte der ganze Rest des Cafes gestaltet werden. Die Wände werden Teils schneeweiß, teils dunkelblau und das ganze soll im Raum mit weißen Schnittblumen und dunkelgrauen Sitzkissen bzw Sofas abgerundet werden. Außerdem zur Gestaltung noch passende Bilder und überall verteilt Origamibastelei. Ach und in der einen Ecke stellt sich meine Freundin einen großen Birken-Ast vor, wo die Besucher ihre Wünsche dranhängen können.
    Das Cafe an sich hat zwei Räume (Raum 1 ca. 30 qm und Raum 2 22 qm + einen Hinterhof/Garten). Die zwei Räumen werden mit den oben genannten Möbeln gefüllt, der kleinere Raum bekommt eine gemütliche Sofaecke. Sowohl die zwei Räume (sind durch einen breiten Durchgang verbunden und) als auch der Eingang und Zugang (zum Garten) sind komplett barrierefrei. Da sollte es für den Boden also keine Probleme geben, was Höhe und Ebene angeht. Die Räume sind zur Straße gerichtet und haben eine relativ große Fensterfront, zumindest kann man gut in den Laden hineinschauen.
    Das Cafe soll kein to go Laden werden, sondern wirklich ein gemütliches Cafe. Das Angebot wird sich nach den Jahrenzeiten richten. Im Sommer soll es frischen Kuchen und Obsttorten geben, im Herbst und Winter eher Gebäck und Suppen mit frischen Brot usw. Als Snack gibt es frisch belegte Brötchen.
    Hilft das erst einmal weiter?

    Das stimmt, das sind auch die Grundvoraussetzungen! 1. muss der Boden einen bestimmten Grad an Rutschfestigkeit haben, das ist gesetzlich geregelt. Und die zweite eigene Sache ist, dass der Boden viiiiel Aushalten muss: viele Menschen die ihn betreten, bestimmte Art von Schuhen, Nässe und Dreck.....
    Das ist auf jeden Fall wichtig, dass das erfüllt wird, nur dann lohnt sich auch eine gute Investition.
    Wir hatten eben die Hoffnung, dass eine gute Firma uns beraten kann. Die Firma sollte aber wirklich auf Nachhaltigkeit achten. Da waren wir bisher nicht fündig. Wenn es eine Möglichkeit gibt den Boden selbst zu machen, wäre das auch nicht schlecht. Aber der Aufwand sollte sich wirklich lohnen und handwerklich begabt bin ich persönlich nicht. Daher hatte meine Freundin von Anfang an eine Summe für den Bodenausbau zur Seite gelegt. Wir haben ja schon viel selbst gemacht.. in eine Sache kann man schon mal investieren. Ich glaube der Boden ist ihr auch unheimlich wichtig, da er das Bild abrunden wird.
     
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    606
  15. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.023
    Ein nicht zu vernachlässiger Aspekt. Der Kunde schaut sich schon beim Entree um und bemerkt sehr schnell ob es gemütlich ist. Das Ambiente zw. Möblierung und Boden, sowie Wangestaltung und Deko muß harmonieren. Ohne jetzt die Einrichtung zu kennen, schlag ich mal sowas vor:
    https://www.parkettkaiser.de/epages..._V_1513567/SubProducts/STK_PAR_V_1513567-0001
    Den habe ich schon verlegt und passt wunderbar zu alten Tischen/Stühlen. Der Boden ist hart im Nehmen und man sieht nicht gleich jeden Schmutz. Ferner sehr einfach durch das Cklicksystem zu verlegen, einzig was man braucht ist ein scharfes Cuttermessen.

    Nachteil dieser dünnen Böden ist, der Boden muss Topfeben sein, Dellen verzeihen die nicht.
     
Thema: Welchen Boden könnt ihr für ein Cafe empfehlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. strabazierfaehige bodenbelaege fuer kaffe

Die Seite wird geladen...

Welchen Boden könnt ihr für ein Cafe empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Boden nach Wanddurchbruch füllen, Leitungen liegen im "Schacht"

    Boden nach Wanddurchbruch füllen, Leitungen liegen im "Schacht": Hallo liebe Heimwerker, wir haben in unserem Haus, das ein Fertighaus aus dem Jahr 1982 ist und dementsprechend komplett aus Trockenbau besteht,...
  2. Dusche und Boden neu abdichten

    Dusche und Boden neu abdichten: Hallo Leute, ich werde im Winter diese Minidusche und den Boden komplett abdichten und neu verfliesen. Das Bad ist ca. 2x1 m groß. Hinter den...
  3. Boden um 16cm erhöhen

    Boden um 16cm erhöhen: Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...
  4. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  5. Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig

    Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig: Hallo, auf unserem Balkon lag ca. 7 Jahre ein Outdoor-Teppich. Vor kurzem haben wir den Teppich erstmals hochgehoben und festgestellt, dass sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden