Welchen Backofen zu Ceranfeld?

Diskutiere Welchen Backofen zu Ceranfeld? im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo ihr Lieben, in unserer Küche in der neuen Mietwohnung gibt es keinen Backofen, sondern nur ein Ceranfeld, das wohl an Starkstrom...

  1. #1 4symmetry, 14.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ihr Lieben,


    in unserer Küche in der neuen Mietwohnung gibt es keinen Backofen, sondern nur ein Ceranfeld, das wohl an Starkstrom angeschlossen ist. Nun würde ich gerne noch einen Einbaubackofen reinkaufen. Eine freie SCHUKO Steckdose wäre hinter der Einbauküche hinter dem Syphon vorhanden.
    Bei dem Ceranfeld glaube ich, dass es recht alt ist, und habe bemerkt, dass tlw. beim Erhitzen nicht nur die betroffene Herdplatte sondern auch der Bereich rundherum heiß wird. Das macht mir Sorgen, dass das Ceranfeld vl. nicht mehr wirklich gut bzw eben kaputt ist, oder es bald werden wird....

    Meine Fragen an euch Experten :)
    1) Ist das mit dem Ceranfeld ein Defekt? Muss man sich da Sorgen machen?
    2) Soll ich lieber einen autarken Backofen mit Schukostecker Anschluss rein kaufen und das Ceranfeld Ceranfeld sein lassen?
    3) Oder soll ich doch lieber eine Ceranfeld-Backofen Kombi reinbauen, da das Ceranfeld wahrsch. bald seinen Geist aufgibt?

    Da gerade Prime Day ist, hätte ich evtl. an diesen autarken Backofen gedacht: Bauknecht BAR2 KH8V2 IN Einbau-Backofen/A+/71 L/ hydrolytische Selbstreinigungsfunktion / Edelstahl ProTouch / PowerHeißluft [Energieklasse A+]
    Den gibt's gerade um 259€ statt 324€. Wie findet ihr den?


    Vielen lieben Dank schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welchen Backofen zu Ceranfeld?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Neige, 14.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2020
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Hallo @4symmetry
    Ist denn die Küche in der Miete enthalten, oder habt ihr die vom Vormieter übernommen? Du schreibst, dass eine Steckdose beim Syphon vorhanden ist. Normalerweise ist die für eine Spülmaschine vorgesehen, ist die vorhanden? Zudem sollte die Steckdose für einen Backofen extra abgesichert sein.

    Ferner wäre ein Bild von der Zeile gut in der der Backofen untergebracht werden soll, denn wenn ihr einen untergebauten Backofen wollt, braucht ihr dafür einen Unterschrank.

    Bei dem Ceranochfeld ist es eigentlich normal, dass die Umgebung der Zone heiß wird, bei einem Induktionsfeld hingegen nur der Topf/Pfanne.

    Was die Wahl des Backofen angeht ist es eigentlich egal welchen du wählst, da ja Backofen und Kochfeld autark sind. Verwechles aber beim Backofen den Begrif hydrologische Selbstreinigungfunktion nicht mit Pyrolyse.

    Bei der hydrolytischen Reinigung gibt man Wasser und einen Tropfen Spülmittel auf den Backofenboden oder auf ein Backblech und startet anschließend das Hydrolyse-Programm des Backofens. Das Wasser verdampft und erleichtert so anschließend die händische Reinigung des Backofens. Ein Verfahren, das sich bei jedem backofen anwenden lätt, genauer gesgt...nichts besonderes.
    Hier mal der Link zum Hersteller:
    https://www.bauknecht.de/h/kochen-b...delstahl-hydrolyse-bar2-kh8v2-in/855655901000
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Echt? Geht das dann leichter?
    Was hälst du von dem Samsung 2 in 1?
    Unserer dürfte jetzt 12 Jahre sein, ich muss auch damit rechnen?

    @4symmetry nur autark kaufen. Nix komplettes, dann hast du immer alle Möglichkeiten offen.
     
    4symmetry gefällt das.
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Verlink den mal zur Herstellerseite.

    Bei sehr eingebranntem Zeug funktioniert das Hydrolyse-Verfahren, (von manchen Hersteller auch AquaClean oder EasyClean genannt) nicht wirkungsvoll.
    Das funktionier mit Hitze in Verbindung mit Wasserdampf, was die Verschmutzung löst und ausgewischt wird.

    Bei Pyrolyse hingegen wird der Innenraum auf ca. 500 Grad erhitzt (Türe wird automatisch verriegelt) und Rückstände verbrannt. Ausfegen und fertig. Feine Sache.
     
  6. #5 4symmetry, 14.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Sigi @Neige, danke erstmal für die Antwort! Die Küche war gratis drin, wurde aber vom Vermieter explizit aus der Haftung ausgeschlossen. Warum, wurde hinterher auch klar, da ja soviel zu reparieren war (Eckventil, Syphon, Armatur).
    Spülmaschine und Waschmaschine sind vorhanden (wurden neu von mir eingebracht), da sind aber jeweils Steckdosen hinter den Geräten in der Wand, die ich dafür genutzt habe.
    Woran merke ich, ob die Steckdose für den Backofen genug abgesichert ist? Es ist auf jeden Fall eine "in der Wand", also keine Multisteckdose oÄ.

    Alles klar, danke! Dann also Ceranfeld erstmal nicht wechseln?
    Ja, den Unterschied kenne ich, ist mir aber auch nicht so wichtig, die Pyrolyse zu haben, bzw. zu teuer...

    Danke @Maggy! Also besser jeweils Ceranfeld separat und Backofen separat als eine Kombi, wo Ceranfeld an Backofen angeschlosen wird?


    An alle:
    Hat es Nachteile, einen Backofen mit normalem Schuko-Stecker Anschluss zu kaufen, vs. einem mit Starkstromanschluss bzw. eben die Kombi aus Backofen & Ceranfeld mit Starkstromanschluss?


    Danke!
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Ich sage nein, denn man ist wesentlich flexibler in der Auswahl. Es könnte ja sein, dass ihr euch mal für ein Induktionsfeld entscheidet.

    Kann da Sinn machen, wo es an Platz mangelt.
    Diese Frage beantworten dir besser die Elektriker @eli; @Elektrofuzzi ....
     
    4symmetry gefällt das.
  8. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    1.132
    Schaue in deinen Sicherungskasten, da siehst du alle Sicherungen und wenn dort z.B B16A od C13A drauf steht dann sollte es wenn nicht noch unzählige andere Steckdose und Verbraucher dran hängen ein Bachofen laufen.
    Steht dort z.b H 16A drauf, dann muss wohl die Sicherung getauscht werden und bei allem wo nur 10A drauf steht ebenfalls..

    So mal grob als Aussage.
     
  9. #8 4symmetry, 14.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Danke dir, @Neige !

    Achja, Küchenunterschrank ist insofern vorhanden, dass da eben unter dem Kochfeld Schubladen verbaut sind. Ich nehme an, die könnte man auch einfach ausbauen und stattdessen den Backofen einbauen? Mit etwas Bastelarbeit? Siehe Foto

    IMG_4376_Küche.JPG
     
  10. #9 4symmetry, 14.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Danke dir, @eli! Gilt das denn auch für Backöfen, die mit einem normalen Schuko Stecker angeschlossen werden?
     
  11. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    1.132
    Normal kann man (fast) jeden 230V Backofen über einen Schukostecker betreiben. Solange er sein "eigenes" Bedienteil hat und nicht mehr als 16A benötigt
    Früher wurde auch der ganze Herd inkl Kochstelle über Stecker angeschlossen, zwar noch mit Perilex Steckern weil die mehr vertragen können aber teilweise auch nur mit 230V/16A.

    Dies Prinzip hat sich nicht geändert.
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Bastelarbeit wird notwendig sein. Hast du denn noch irgendwo Platz in der Küche wo du einen Schrank stellen könntest?
     
  13. #12 4symmetry, 14.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Danke dir, @eli! Also diese Steckdose hat anscheinend ihre eigene Sicherung, da es wohl mal früher für einen Boiler gedacht war (Beschriftung: UT Boiler). Steht B16 drauf. Dürfte passen, für einen Backofen, oder? Da hängt sonst nix drauf.

    Danke @Neige, das dachte ich mir schon :) Ja, ich dachte daran, einen Wandschrank aufzuhängen. Dort, wo jetzt der ersatzmäßige Mini Backofen auf der Arbeitsplatte steht. Das dürfte doch gehen, denke ich? Oder denkst du, Pfannen und Töpfe sind zu schwer für einen aufgehängten Wandschrank?
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Hast du mal ein Bild, ggf. könnte man es was anderst gestalten.
     
  15. #14 4symmetry, 15.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.2020
    4symmetry

    4symmetry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Lieber Sigi,

    aufgeräumt ist es nicht gerade bei mir, aber ich habe trotzdem mal Fotos angehängt :D Freue mich schon auf deine Ideen! :)
    IMG_5523.JPG IMG_5534.JPG IMG_5533.JPG IMG_5532.JPG IMG_5531.JPG IMG_5529.JPG IMG_5528.JPG IMG_5527.JPG IMG_5526.JPG
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Hallo @4symmetry

    Ja ich hätte da eine Idee, die folgendermaßen aussähe.

    Hier im Bild.......
    IMG_5526.JPG

    die Arbeitsplatte bis zur Eckblende kürzen:
    Platte.PNG

    Hängeschränkchen entfernen und da ein Schrank stellen in dem dann die Waschmaschine und Backofen oben drüber eingebaut wird. Die Mikro kann dann auf dem Schrank stehen.
    Mit der Höhe zum Fenster sollte das passen.
    Der Schrank könnte dann so aussehen:
    Schrank Wachmaschine mit Backofen.PNG
    Die Waschmaschine steht dann auf einer Matte, die die Schwingungen abfängt.

    Einzig was du brauchst ist jemand, der den Schrank bauen kann. Wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast, kannst du das auch selbst. Was den Strom angeht, würde ich da kein Problem sehen, da für den Backofen eine Steckdose hinzubekommen.
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    @Neige, würde da ein Umbauschrank Kühlschrank/Backofen nicht passen?
     
  18. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    202
    Hitze hilft immer beim Reinigen. Leichter heißt aber nicht leicht. Gegen Pflaumenkuchen hilft es nicht.
     
    eli gefällt das.
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Nein, da die Waschmaschine ja schon 60cm breit ist.
    Da hilft dann die Pyrolyse.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    878
    Ach, habt ihr euch AUCH den Backofenboden damit versaut? Aber schmecken tut er.

    Pflaumenkuchen zieht ja so viel Saft bis das Blech praktisch über kocht. Wir machen jetzt in dem Stadium die Bachofentüre auf und klemmen Topflappen oder schmales Holz in der Türe ein. Dann verdampft das... kein Überkochen, kein matschiger Kuchen.

    Nur mal so nebenbei.

    @Neige, ja schade. Hatte schon leichten Verdacht, weil ja bei der WaMa die Verkleidung dran bleibt.
     
  21. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    1.747
    Und die Maschine links und rechts Luft braucht, damit sie nicht an die Möbelseiten schlägt.
     
Thema:

Welchen Backofen zu Ceranfeld?

Die Seite wird geladen...

Welchen Backofen zu Ceranfeld? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Induktionskochfeld mit autarkem Backofen

    Anschluss Induktionskochfeld mit autarkem Backofen: Das ist eine ganz simple Frage, die ich aber nicht selber recherchieren konnte. Früher hatte ein Herd Kochfeld und Backofen in einem, daher 3...
  2. Backofen FI fliegt nach kurzer Zeit

    Backofen FI fliegt nach kurzer Zeit: Hallo, das ist mein erster Beitrag hier, wenn ich irgendwas verkehrt gemacht habe beim Erstellen gerne drauf hinweisen! Ich habe gestern einen...
  3. Heizelement Backofen ohne Erdungskabel betreiben?

    Heizelement Backofen ohne Erdungskabel betreiben?: Hallo zusammen, ich habe Gestern das Heizelement für die Unterhitze von unserem Backofen ausgewechselt. Hat im Prinzip auch geklappt, aber am...
  4. Temperaturbegrenzer Backofen

    Temperaturbegrenzer Backofen: Hallo liebe Community, ich habe bzgl. Temperaturbegrenzer eine Frage und zwar auf was muss man beim Kauf achten. Ich habe einen 6 Jahren alten...
  5. Neues Ceranfeld an Backofen anschließen?

    Neues Ceranfeld an Backofen anschließen?: Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe mir eine gebrauchte Küche gekauft und da das Ceranfeld erneuert wurde, fällt mir das anschließen an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden