Welche Spannung für alte Klingel?

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von tapeworm, 07.05.2016.

  1. #1 tapeworm, 07.05.2016
    tapeworm

    tapeworm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Würde gerne eine alte (sehr alt) Klingel an einem Standard-Klingeltrafo mit 8V betreiben. Habe Bilder von der Klingel selbst wie vom Klingeltrafo beigefügt.
    Funktioniert das? Bzw. ist die Spannung standardisiert? Auf der Klingel selbst ist nur ein Wert für den Wiederstand angegeben. Das an der Klingel angebrachte Kabel ist 2-adrig.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 07.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    Die gibt es mit bis zu 230V in x varianten, Wie schon gesagt austesten und wenn es net mit dem Trafo geht entsorgen
     
  5. #4 tapeworm, 08.05.2016
    tapeworm

    tapeworm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke.
    Dann bleibt wohl nur das Austesten... Hatte gehofft, die 2 x 600 Ohm würden evtl. einen Hinweis geben oder jemand hätte vielleicht auch schonmal solch ein Museumsstück verbaut.
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    238
    Ich würde wegen den 600 Ohm gefühlsmäßig sagen, dass die für 230V ist. Aber probiers doch mit einem Stelltrafo einfach mal aus.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Das ist keine Hausklingel , sondern ein privater Außenwecker für eine Telefonanlage . Die läutete mit dem Betriebsstrom der Fernmelde- POST. Das waren/ sind 60 Volt .
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  8. #7 Schnulli, 09.05.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
    Nun müsste man noch herausbekommen, ob die DDR in den 50er/60er/70er Jahren auch 60 Volt auf ihrem Fernmeldenetz hatte. Denn das Logo auf dem Bakelitkasten steht für das "VEB Gerätewerk Leipzig"
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Gut das sie das erkennen , das Teil ist älter als die VEBs der DDR.
     
  10. #9 Schnulli, 09.05.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
  11. #10 tapeworm, 12.05.2016
    tapeworm

    tapeworm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Super, vielen Dank für die Infos!
    Dann hoffe ich mal, dass es auch 50Hz Wechselspannung ist und probiere das mal aus. Bin aber schon am überlegen, einfach eine "handelsübliche" mechanische Klingel in das Gehäuse einzupflanzen.

    @Schnulli: ohne etwas Rost ist das Ding doch nicht hübsch! :)
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 12.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Klingt bestimmt ganz *zauberhaft* :rolleyes:
     
  13. #12 tapeworm, 17.05.2016
    tapeworm

    tapeworm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ist tatsächlich eine 60V Klingel, bzw. sie funktioniert zumindest mit 60V Wechselspannung. Habe nun einfach ein 8V Läutewerk ins alte Gehäuse gebaut. Sieht gut aus und klingt hervorragend :)

    Danke!
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    238
    Schönheit liegt im Auge des Betrachters und Wohlklang im Ohr des Zuhörers :rolleyes:
     
  15. #14 harekrishnaharerama, 17.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
Thema: Welche Spannung für alte Klingel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alte Haustürklingel spannung

Die Seite wird geladen...

Welche Spannung für alte Klingel? - Ähnliche Themen

  1. Isolierung und Laminat auf altem Fliesenboden

    Isolierung und Laminat auf altem Fliesenboden: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe vor in meinem Ferienhäuschen auf dem bestehenden Fliesenboden einen Laminatboden zu verlegen. Zudem soll...
  2. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  3. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...
  4. Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.

    Einbau einer bodenebenen Dusche.Unsere alte Dusche ist 40 Jahre alt.: Hallo zusammen, Unsere Dusche ist alt und über 40 Jahre alt. Ich würde jetzt gerne eine ebenerdige oder zumindest eine mit ganz flacher Wanne...
  5. Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme

    Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme: Hallo, wir haben in unserer Mietwohnung eine ältere Vaillant Gastherme, die bestimmt 25 Jahre alt ist. Auf der linken Seite ist ein Drehrad mit...