Welche Holzart für Sitztruhe

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von hugo85, 24.10.2010.

  1. hugo85

    hugo85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich wollte für meine Tochter gerne eine Sitztruhe bauen, wie ich es machen will weiß ich schon, ich weiß nur noch nicht welche Holzart und Stärke ich nehmen will. es sollte schon robust sein da meine Tochter zur Zeit gern auf alles rumspringt. Und sollte auch leicht reinigbar sein oder gut abschleifbar das sie zur zeit was alles anmalt. Als Maße für die Sitzfläche habe ich geplant 1200mm breit 400 mm tief und 400mm hohe Sitzfläche und eine 800mm hohe Rücklehne.
    Ich habe mir gedacht das Eiche dafür bestens geeignet ist, aber das finde ich ein wenig teuer, und bei Fichte weiß ich nicht ob es stabil genug ist. Vielleicht wisst ihr ja ein paar alternativen.
    Für eure Antworten bedanke ich mich schonmal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    ich bastele gern mit Buchenleimholzplatten. Du solltest sie aber nicht im Baumarkt holen sondern im Holzfach-/großhandel. Da bekommst du die auch als Plattenware günstiger. Bei Fichte wäre mir persönlich das Holz zu weich für eine Truhe. Wenn dir das aber nichts ausmacht: Keine Angst, nur weil es Fichte ist bricht es nicht sofort. Schau mal im großen schwedischen Möbelhaus, da wird gern und viel Fichte bei den Massivholzmöbeln verwendet. Wenn dir die Farbe nicht gefällt: Besorg dir den passenden Holzfarbton als Lasur. Aber zugegeben: Bei Fichte wird dir aufgrund der Maserung und Verastung niemand einen Buchenfarbton glaubhaft abnehmen ;)

    In meinem Keller habe ich mal Fichtenleimholzplatten verwendet, um einen Türdurchgang zu verkleiden. Das Ganze dann ganz dunkel mit Lasur in Palisanderfarben lasiert und fertig ist der "Dunkel-Edel-Look". Ein perfektes Billig-Palisanderimitat. Achte dann beim Kauf der Platten auf möglichst wenig Äste und Flecken. Könnte ich mir für eine Truhe auch vorstellen, gäbe aber Kompatibilitätsprobleme mit deiner Tochter....

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Reiseleiter, 31.10.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde Kieferndielenbretter nehmen. Die behandelst Du dann mit Behandla von IKEA, oder Osmo Möbelwachs und bekommst dann auch fat jede Farbe hin. Der Vorteil ist, daß das alles relativ gesund wird.
     
Thema: Welche Holzart für Sitztruhe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitztruhe bauen

    ,
  2. türdurchgang verkleiden

    ,
  3. welche bandsäge

    ,
  4. fichte in buchenfarbton,
  5. sitztruhe gerade bauen,
  6. site:dasheimwerkerforum.de welche schlagbohrmaschine,
  7. welchen holz für sitztruhe nehmen,
  8. palisanderimitat,
  9. holzsitzkisten,
  10. sitztruhe heimwerker,
  11. holzsitzkiste bauen ,
  12. sitztruhe holz,
  13. sitzTruhen bauen,
  14. sitztruhe holz bauen,
  15. sitztruhe holz massiv,
  16. fichte massiv leimholz preis