Welche Handwerker-Leiter nutzt ihr?

Diskutiere Welche Handwerker-Leiter nutzt ihr? im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hey, was nutzt ihr denn so für Leitern zum arbeiten? Arbeite in einem Raum ja am liebsten mit meiner alten Haushaltsleiter (5 Sprossig), weil man...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr.Ditschy, 10.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Hey,
    was nutzt ihr denn so für Leitern zum arbeiten?

    Arbeite in einem Raum ja am liebsten mit meiner alten Haushaltsleiter (5 Sprossig), weil man da auf der oberen breiten Fläche gut Sachen wie Akkuschrauber, Schrauben, usw. abstellen kann.
    Doch meist ist die recht wackelig und beim verstellen fällt das Zeugs auch mal recht schnell von der Abstellfläche ... ist so langsam doch recht nervend.

    Bin daher für alle Tipps offen, um diese misserable Situation mal zu verbessern.

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 Qwertzuiop2, 11.12.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    So wie bei Dir... [emoji6]
     
  4. #3 eli, 11.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2016
    eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    695
    Klassische 2x5Sprossen Holzleiter und Werkzeugträger in die oberste Sprosse und oder Eimer am Maler haken je nachdem ob i noch nen Mülleimer brauche oder viel Material habe

    Den Werkzeugträger hatte ich auch mal in einer umgebauten Version mit Löchern drin wo man dann den übergroßen Akkuschrauber mit dem Bohrfutter nach unten rein legen konnte..So war er immer Griff bereit
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 11.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Ahh, da passt die Werkzeugbox von der Breite direkt rein (muss ich Morgen mal messen)?

    Doch ja, dies mit dem Akkuschrauber ist immer die wackeliste Angelegenheit, vor allem wenn man immer zwei Stück drauf stehen hat. Solche Löcher dafür hab ich auch schon mal gesehen, doch auf der Ablagefläche finde ich dies eher störend ... sollte irgendwie seitlich dran sein.
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    695
    Die gibt es in div Abmessungen..
    Ich hatte einen der gerade rein passte, ne Leiter müsste um die 500mm haben und die kleinen Träger liegen bei 390-400mm in etwa grob geschätzt
    Müsste ich mal messen wenn i wieder mal meinen Urlaub unterbreche :D
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
  8. #7 woodworker, 11.12.2016
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    66
    Beruflich und Privat nutze ich immer Teleskopleitern. Diese sind praktisch und schnell verstaut.

    Jetzt bin ich wieder zurück. ;)
     
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    918
  10. #9 Mr.Ditschy, 11.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Eine Teleskopleiter oder Gerüst finde ich bei Raumrenovierungen usw. etwas umständlich, oder?!

    Die Heilo schaut recht stabil aus, doch bei 5 Sprossen auch kein Schnäppchen ... hmmm?
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    695
    Dafür vielseitig und auch als Normale Leiter nutzbar, ist eben die Frage was man braucht

    alternativen wären Hymer 4042 od wakü die man dann auch je nach Version im Treppenhaus und Wendeltreppen errichten kann

    Mann/ Frau hat die Qual der Wahl, und von einigen fällt es sich eben leichter :D
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    918
    Wie Eli schon schrieb, sehr vielseitig und auch gut bei Renovierungsarbeiten. Ich bin mittlerweile zu faul um jedes mal ne Leiter zu rücken. :)
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 12.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Wenn man im Raum Platz hat wie im Neubau, ist dies sicher ok ... doch oben drauf abstellen/ablegen kann man da auch nichts.


    Brauch halt etwas leichtes, aber stabieles für innen im RaumIZimmer (normale Raumhöhe), am besten in 2-Facher Ausführung, so arbneite ich zumindest am liebsten.

    Andere Anlehn- Bock- Leitern in verschiedenen Größen hab ich natürlich auch (wobei ich da meine laaaaange Leiter über 12m auch mal erneuern sollte ... meine olle Holzleiter iss mir da schon zu wackelig, da geh ich nicht mehr hoch).
    Auch ein kleines Arbeitsgerüst hab ich, doch schon das hoch und runtersteigen, ist da nichts für mich. Auch das umstellen ist nichts.
    Großes Gerüst für außen hab ich auch.

    Also alles vorhanden, bis auf etwas "gescheites" für innen.
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Gerüst ist doch mehr für außen. Wir haben damit mal das Haus gestrichen und es dann gut wieder verkauft.

    So etwas wie die hymer 4042 hat unser Anstreicher. Aber aus Holz. Damit wandert der durchs ganze Zimmer ohne abzusteigen.

    Hailo ist nicht ganz billig. sowas bekommt man noch name auch ab und an beim Discounter für knapp 30 €.

    Wakü ist aber noch viel teurer. Ich such noch zu eine mit 2 Stufen aus Alu. Die sind immer aus Stahlrohre und relativ schwer. seh ich da grad eine ..... 167!!! €. Sind die bekloppt?

    Wir brauchen nur noch für tapezieren oder andere Kleinigkeiten.
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 12.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Was du meinst ist eine normale Holz-Bockleiter ... und ja, je oller und wackeliger die ist, je bessert kann man damit laufen (hab die Früher bis zur 9er Leiter gemacht .... huihuihui, waren datt Zeiten :eek:).

    Doch dank der Loch-Info hab ich nun mal übrig gebliebene Schlauchschellen an die alte Haushaltsleiter geschraubt ... Klappt recht gut da einen Akkuschrauber rein zu stecken. :)
    Mal sehen, was man vor einem Neukaufen noch so improvisieren kann?!
     
    Maggy gefällt das.
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Wir haben auch meist 2 4-stufige im Gebrauch. Eine alte Leiter, die kann JEDER haben. Eine neue, das ist MEINE. Die ist auch SAUBER. Wird nur für tapezieren oder mal Loch bohren oder so eingesetzt. Die jetzt alte Leiter hättest Du VOR dem Garagenbau auch noch als "neu" ansehen können. Farbe, Speis und frag mich was da alles drauf ist. Kommt mir doch nicht mehr in die Wohnung!
     
  17. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    918
    Die hab ich auch noch. Gut sind die breiten Trittstufen. Was manchmal etwas hinderlich ist, ist der Bügel.
    [​IMG]
     
    Maggy gefällt das.
  18. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.528
    Zustimmungen:
    560
    Auch Heimwerker sind gut bedient mit einer "Wiener Laufleiter" = [neu mit Stufen statt Sprossen] und über die Holmenden wird ein rechteckigen Malereimer 10ltr gehängt .
    Da passt viel rein , und laufen , #13 , auch kein Problem .
     
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    918
    Klär mich auf pinne, was ist denn eine Wiener Laufleiter? Tante Google spukt nur wirres Zeug aus.. :)
     
  20. #19 Qwertzuiop2, 12.12.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    So eine hätte ich gerne!! Wie heisst die, woher, wie teuer??? [emoji15]
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 12.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Die sind sicher klasse, aber brauchen recht viel Platz und sind auch schwer.

    Aproppo schwer, hab bei meiner Leiter nun 4 Schellen dran geschraubt, wenn man da schon 3 Akkuschrauber rein hängt und Schrauben usw drauf stehen hat, iss die schon ganz schön schwer geworden .... da muss man ja bald Rollen drunterschrauben. :D
     
Thema: Welche Handwerker-Leiter nutzt ihr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum wakü oder hymer teleskopleiter

Die Seite wird geladen...

Welche Handwerker-Leiter nutzt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Geheimzeichen von Handwerker

    Geheimzeichen von Handwerker: Hallo, ich hab mal eine Frage. Meine Nachbarin meinte gerade zu mir das es Geheimzeichen von Handwerkern gibt mit denen diese dann zeigen ob ein...
  2. Hilfe an alle Handwerker !!!

    Hilfe an alle Handwerker !!!: Ich hoffe ihr könnt mir helfen es ist super schwer Handwerker zu erreichen, die bereit sind mir zu helfen. Es ist wirklich wichtig für das...
  3. Handwerker Rechnung deutlich mehr und Mängel

    Handwerker Rechnung deutlich mehr und Mängel: Hallo , wir haben folgendes Problem.Wir wollten unser Haus modernisieren lassen , dazu haben wir für die Bank Angebote machen lassen . Die...
  4. DIY Bücherregal aus alter Leiter...

    DIY Bücherregal aus alter Leiter...: fast schon traditionell kommt am Freitag mein neues Video... ...wie immer würde ich mich über Rückmeldungen freuen! Euch einen schönen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden