welche Fenster in Kellerräumen mit Gasheizung???

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von Praktika, 07.09.2012.

  1. #1 Praktika, 07.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin hier brandneu im Forum und schon gleich habe ich eine Frage, die für mich brennend wichtig ist, da ja jetzt wieder die kalte Jahreszeit und die Heizperiode nahen!!!

    Es geht um folgendes:
    In unserem Haus gibt es eine Gasheizung im Keller, die sich in einem Kellerraum mit einem Kellerfenster (nebst Lüftungsschacht) befindet. Dieser Kellerraum, der auch mein Waschkeller ist (Waschmaschine und Trockner stehen dort, es wird dort auch Wäsche aufgehängt und gebügelt), ist der einzige Kellerraum in unserem Haus, der kein richtiges Kellerfenster hat, sondern immer noch dieses schreckliche Metallkellerfenster mit einer halben Glasscheibe!!!

    Während alle anderen Kellerräume in unserem Haus (wir wohnen dort bereits seit 25 Jahren!) wärme- und feuchtigkeitstechnisch gesehen seit Jahren seit langem die gleiche Wohnqualität haben wie die Wohnräume im ersten und zweiten Stock, ist dieser Heizungskeller immer noch unser Problemkind!

    Offensichtlich liegt es an dem schlechten Kellerfenster und der halben Glasscheibe, die dazu führt, dass dieser Kellerraum ganzjährig einer Art Dauerbelüftung ausgesetzt ist. In der warmen Jahreszeit ist dies (sofern es sich nicht um eine regenreiche und ausgeprägte Schlechtwetterperiode handelt) kein Problem: Wenn warme Luft von außen in einen kälteren Raum strömt, dann sinkt die Luftfeuchtigkeit in der Tendenz. Anders im Herbst und Winter: bei nassem und kalten Wetter strömt kalte Luft in einen viel wärmeren Raum und dies führt dazu, dass der Heizungskeller (wegen der nur halben Fensterscheibe) total feucht wird. An Wäschetrocknung ist dann nicht zu denken, denn der Raum ist viel zu feucht!

    Diesen Mißstand habe ich schon vor vielen Jahren bei diversen Heizungsinstallateuren und Schornsteinfegern beklagt: allerdings meinten diese, das (bescheuerte) halbe Kellerfenster müsste sein.

    Mittlerweile sind ja etliche Jahre ins Land gegangen; der alte Buderus Heizkessel, der gerade mal 5 Jahre ohne größere Reparaturen hielt ist längst Geschichte; im Heizungskeller wurden etliche Zusatzeinrichtungen eingebaut: z.B. Wärmetauscher (wegen der Fußbodenheizung), Ausdehnungsgefäße und irgendwelche Pumpen erneuert, Neuerungen wegen zusätzlichen Betriebs von Heizkörpern durchgeführt, während der gesamten Zeit ca. 7 Heizungsinstallateure "verschlissen"... Auch ist mittlerweile das mit dicken Isolierungen ummantelte Rohrgeflecht sowie die Kombi aus Brenner, Warmwassertank und diversen Behältern für mich nicht mehr durchschaubar!!!

    Allerdings haben wir seit ca. 7 Jahren eine ganz tolle Viessmann-Heizung mit separatem Warmwasserbehälter, die jedes Jahr vom Schornsteinfeger ausführlich gelobt wird, da sie so wunderbare Messwerte aufweist!!!...


    Jetzt habe ich ziemlich lange geschwafelt, ohne zum Punkt zu kommen!!!:

    Meine Frage ist:
    Ist es für eine Gasheizung nach neuestem Stand überhaupt noch notwendig, im Heizungskeller dieses schlechte Kellerfenster mit der halben Glasscheibe zu belassen? Die Heizung ist ja schließlich mit dem Kamin verbunden, erzeugt keine feststellbare Abwärme - und warum sollte die halbe Glasscheibe überhaupt notwendig sein???

    Kann ich in diesen Keller ein normales, gut isolierendes Fenster einbauen, oder muss ich weiterhin mit dieser blöden halben Scheibe leben bzw. gibt es eine Kompromisslösung?

    Liebe Grüße

    Praktika
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 07.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum ;)

    Woher holt die Heizung die Luft her? Hat die eine separate Frischluftzufuhr :confused:
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Kann ich in diesen Keller ein normales, gut isolierendes Fenster einbauen, oder muss ich weiterhin mit dieser blöden halben Scheibe leben bzw. gibt es eine Kompromisslösung?

    hej, da der Raum auch als Trockenraum genutzt wird, wäre eine Idee : Fenster austauschen-wie angedacht-, einen kleinen Heizkörper installieren und ein Zuluftrohr für den Brenner durch die Wand (nehme an das eine 2"Öffnung reicht) ,mit Filter gegen Ungeziefer.
    Hin und wieder Fenster auf damit die Feuchte der Wäsche entweichen kann !
     
  5. #4 MacFrog, 07.09.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    haha 2 " reicht nicht :) 150cm²! Also deine Fenstergröße etwa! Mindestens!

    Die Heizungsanlage braucht nunmal Luft zum "Athmen! ! Das Fenster kann allerdings raus , WENN es A:) eine BRENNWERT-HEizungsanlage ist , die die ZULUFT über den Schornstein oder anderen Schacht bekommt , oder B:) du in die Türen entsprechende Lüftungsschlitze (Auch hier wieder mind. 150cm² ) hineinsägst um einen passenden Raum-Luft Verbund herzustellen! Letzteres muss aber vom Schorni abgesegnet werdem , also vorher fragen und nicht einfach machen!

    Sollte die Heizungsanlage nicht genug Luft bekommen,verschlechtert sich die Verbrennung und es entstehen tödliche Abgase!!


    EDIT : die 150cm² können auch 300 und mehr werden , wenn die Heizungsanlage höhere Leistung hat!
     
  6. #5 Praktika, 09.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    danke für eure Antworten!

    Ich habe nun verstanden, dass die Heizung grundsätzlich auf irgendeine Art Frischluftzufuhr braucht! Der Brenner ist mit dem Kamin (bzw. Schornstein) verbunden - ob das nun allein ausreicht, weiß ich aber nicht! Hinzu kommt, dass es möglicherweise bei einer Gasheizung noch strengere Vorschriften hinsichtlich der Belüftung gibt, als bei anderen Energiequellen???

    Könnte man auch ein Belüftungsrohr durch die Fensterscheibe führen, um die Aussenwand des Hauses nicht noch einmal durchbrechen zu müssen???

    LG

    Praktika
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 10.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ja, geht, aber Du mußt sowieso dann den Schornsteinfeger kontaktieren, dann kannst Du auch gleich mal fragen ;)
     
  8. #7 Schnulli, 10.09.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
    Hallo,

    Nur um das noch kurz zu klären :)
    Kalte Luft ist i.d.R. trockener als warme Luft; warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen.
    Wenn nun kalte Luft von aussen in deinen Keller gelangt dann kondensiert das vorhandene Wasser aus der warmen Kellerluft.

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 Praktika, 10.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    aber das Ergebnis ist doch wohl das gleiche: wenn kalte Luft in einen warmen Keller eindringt, dann wird der Keller feuchter!!!??? So habe ich das zumindest jahrelang bemerkt!

    LG

    Praktika
     
  10. #9 Praktika, 10.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0

    Hallo harekrishnaharerama,

    warum muss ich denn den Schornsteinfeger kontaktieren? Muss der das genehmigen wegen der Abluft ??? Der Heizungsinstallateur ist eigentlich öfter bei uns zu Gange als der Schornsteinfeger und sollte sich mit unserer Heizungsanlage eigentlich besser auskennen!!!:(:(

    LG

    Praktika
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 10.09.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wegen der Anmerkung von MacFrog, der ist Heizungsbauer ;)
     
  12. #11 howie67, 11.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Weil Dein Heizungsmann scheinbar eine Pf.... ist. Es gibt zb Geräte die ein doppeltes Abgasrohr haben. In der mitte wird das abgas rausgeblasen und im Aussenring wird die Frischluft zur verbrennung angesaugt. Das müsste zb dein Heizi wissen, und er müsste auch wissen ob man das bei eurer Heizung evtl so nachrüsten kann (kostet aber...).
    Wenn nicht müsste es auch so gehen wie es MacFrog schon schrieb.
    Ein Loch in der Türe um der Heizung genug Verbrennungsluft zukommen zu lassen.
    Das müsste eigentlich auch der Heizungsbauer wissen und berechnen können....

    Und ein Rohr durch dein (dann) neues Fenster wirst Du nicht machen, da diese Fenster doppelt oder gar dreifach verglast sind, und man da nichts durchführen kann, dann wären die Thermoeigenschaften für den Ar....., und Du könntest da ein altes Fenster mit nur einer Scheibe einbauen.
     
  13. #12 Praktika, 11.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo howie,

    danke für deine Auskunft! Aber wie ist das mit den Lüftungsschlitzen bzw. dem Loch in der Türe gemeint? Werden die Schlitze bzw. das Loch in der Tür angebracht, die den Heizungsraum mit dem übrigen Keller bzw. Haus verbinden?

    Liebe Grüße

    Praktika
     
  14. #13 howie67, 12.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Türe die von deinem Kellergang oder Nebenraum da rein geht.
    Wie MacFrog schon schrieb muss man einen Raum-Luft Verbund herzustellen.
    Mal ganz einfach erklärt: Deine Heizung braucht 100m³ luft zur verbrennung, dein Heizraum ist aber nur 50m³ groß. Also fehlen 50m³, entweder macht man dann eine Belüftungsöffnung nach aussen, oder nach innen. Dazu macht man dann halt ein (dementsprechend großes 150-xxxcm², wird berechnet) Loch in die Türe oder in die Wand um die restlichen 50m³ dazu zu bekommen.
     
  15. #14 MacFrog, 12.09.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    genau,howie hat es schön beschrieben :)
    Nur das NACHRÜSTEN der Heizungsanlage ,wenn es noch kein Brennwerter ist,funktioniert nicht :) Bei den heutigen Gaspreisen würd ich aber eh dann so langsam zur Umstellung auf Brennwert raten! Anlagen gibts mit Einbau für ca 5000€ , die hat man nach 4-5 Jahren an Gasersparnis wieder drin (über den daumen ca 20%,manche versprechen zwar mehr , aber das ist Unrealistisch...)
     
  16. #15 Praktika, 12.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0


    Hallo howie,

    danke für deine ausführliche Antwort!!!!

    Ich habe jetzt alles verstanden!
     
  17. #16 MacFrog, 13.09.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Ja das ist so ,als wenn du deinen Kopf in eine Tüte steckst,irgendwann ist der Sauerstoff am End und du kippst um. Wenn du nun eine größere benutzt , kannst du länger athmen :) Je größer der Raum,umso höher ist auch der natürliche Luftaustausch .

    Wenn deine Heizung zuwenig Sauerstoff bekommt,wird sie nicht gleich ausgehen , aber sie fängt an zu rußen und der Wärmetauscher setzt sich zu. Dadurch entstehen giftige Gase die dich umbringen können .Darum darf man halt nicht die Fenster zubauen (ohne Ausgleich zu schaffen) :)
     
  18. #17 Praktika, 14.09.2012
    Praktika

    Praktika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo howie67,

    danke!! Das hast du wirklich gut erklärt! Nun muss ich wohl noch klären, wie weit ich die Türe des Heizungs- (und Wäsche)kellers zum Kellerflur hin mit Lüftungsschlitzen bzw. -löchern versehen muss!!!

    Allerdings habe ich gerade überlegt, dass die Tür dieses Kellers zumindest in der "Nichtheizperiode" und in der Übergangszeit sowieso meist offen steht. Der gesamte Keller hat nämlich insgesamt ein gutes und wohnraumvergleichbares Klima. Die Tür des Heizungs- und Wäschekellers steht bei Wäschetrocknerbenutzuung (und das ist mehrmals in der Woche der Fall) sowieso ganz offen, da in der Beschreibung vom Trockner steht, dass man während des Trocknerbetriebs die Türe aufmachen soll...

    Allerdings - in der richtigen Heizperiode ist es schon anders! Dann kommt aus diesem Keller mit der halben Fensterscheibe selbst bei geschlossener Tür eine deutlich spürbare Kälte nicht nur in die übrigen Kellerräume, sondern auch hinauf ins Erdgeschoss. Dann wird die Tür zugemacht - und auch das reicht nicht aus gegen den Eindrang winterlicher Kälte. Somit wäre die Lösung mit den Türschlitzen schon cool (oder genauer gesagt: eher das Gegenteil davon nämlich wärmer!)

    Ich werde wohl mal warten, bis unser Bezirksschornsteinfeger wieder auftaucht. Kann ja nicht mehr so lange dauern - meist erscheint er ja so um die Zeit, wo die Heizperiode beginnt oder gerade begonnen hat.

    LG

    Praktika
     
  19. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Luft für die Therme/ Fenster

    Grundsätzlich also ein normales Kellerfenster mit 100% Scheibe einarbeiten . Wegen der Zuluft brauchst Du Dir nicht zu viele Sorgen machen,wenn ihr innerhalb des Keller die Türen nicht versiegelt. Denn dann kommt selbst vom Erdgeschoß ausreichend Frischluft an. Vor Jahren gab es den erfolgreichen Tip ,das man an dem Fenster die oberen Dichtungslippen soweit abtrennt, das nur der Unterteil im Rahmen bzw Flügel hält. Dadurch kommt immer Frischluft nach. [nicht weiter sagen ]
     
  20. #19 MacFrog, 14.09.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Pinne, die Schlitze sind VORSCHRIFT und nicht nur so erzählt :)

    wenn nur die Dichtungen entfernt werden , hast du zuwenig Luftaustausch!
     
  21. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    OK. Warten wir mal die Detailbeurteilung des Schornstein ab.
     
Thema: welche Fenster in Kellerräumen mit Gasheizung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster für heizungskeller

    ,
  2. heizungskeller fenster

    ,
  3. belüftung heizungskeller

    ,
  4. fenster heizungsraum belüftung,
  5. fenster heizungskeller,
  6. kellerfenster heizungsraum,
  7. gasheizung fenster offen,
  8. heizungskeller belüftung,
  9. gasheizung Belüftung ,
  10. gasheizung im keller-lüftung,
  11. gasheizung frischluftzufuhr,
  12. kellerfenster für heizraum,
  13. heizungskeller fenster offen,
  14. fenster im heizungskeller,
  15. Heizungskellerfenster,
  16. fenster für gasheizung,
  17. im heizungskeller dichtes fenster einbauen wegen sauerstoff,
  18. fenster für heizungsraum,
  19. muss im heizungsraum ein fenster sein,
  20. fenster im heizungsraum,
  21. gasheizung fenster,
  22. gasheizung zuluftöffnung,
  23. Frischluft-Gashetzung,
  24. benötigt man im heizungsraum ein fenster,
  25. heizungskeller frischluft
Die Seite wird geladen...

welche Fenster in Kellerräumen mit Gasheizung??? - Ähnliche Themen

  1. Fenster richtig einstellen für den Winter!

    Fenster richtig einstellen für den Winter!: Hallo, ich habe da mal eine Frage da wir aus einem Altbau kommen wo es damals gezogen hat wie Hechtsuppe habe ich mir nachdem Umzug mal dieses...
  2. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  3. Sicherungsstangen für Fenster und Terrassentüren selbst anfertigen

    Sicherungsstangen für Fenster und Terrassentüren selbst anfertigen: Ich möchte mir die Sicherungsstangen für Fenster und Terrassentüren selbst erstellen. Die im Handel angebotenen Sicherungsstangen sind mit ab 100...
  4. Holz-Fenster ausbessern

    Holz-Fenster ausbessern: Hallo Ihr Lieben Handwerker, Ich habe zwei üble Fenster zum ausbessern. Ich weiß nicht ob dies noch geht. Hoffentlich kann mir jemand helfen. Es...
  5. Kunststoff-Fenster streichen oder mit Folie bekleben?

    Kunststoff-Fenster streichen oder mit Folie bekleben?: Unsere braunen Kunststoff-Fenster sind recht unansehnlich geworden, sind sind verblasst und fleckig. Jetzt würde ich sie gerne streichen, bin mir...