Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen

Diskutiere Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Wir haben eine Haus aus den 50ern gekauft und möchte gerne die Decke im EG erneuern. Es waren alte Gipsplatten drauf, darunter...
  • Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen Beitrag #1

Familie Wiedmann

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.05.2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo!

Wir haben eine Haus aus den 50ern gekauft und möchte gerne die Decke im EG erneuern. Es waren alte Gipsplatten drauf, darunter Holzleisten mit Schüttdämmung. Das Zeug war eklig wir haben alles rausgeschmissen.
Die Frage ist nun was wir jetzt reinmachen. Wir haben tragende Holzbalken drin auf die direkt der Holzboden im OG aufgeschraubt ist. Die Balken haben ca. 200mm Stärke. Kann man auch eine Dachisolierung verwenden? Das Dach müssen wir sowieso isolieren und eine Grossbestellung machen. Da gibts ja gute Angebote mit Isolierung, Dampfsperre und Verlegeplatten. Brauchen wir die Dampfsperre auch zwischen zwei Geschossen? Wenn ja wo wird sie angebracht? Unter der Isolierung oder erst darüber?
Danke im Voraus für eure Antworten!
 
  • Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen Beitrag #2
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
haha , die Schüttdämmung ist doch toll :
schneechaos - YouTube

(Das Video ist von MIR daher darf ich es auch zeigen :D ,ungelogen 50 blaue Säcke schüttung aus der Decke geriselt,sollte nur ne Dusche von unten abgedichtet werden... :D )

Aber zum Thema :

Klar kannst du da dämmen , 180er Dämmung (ev auch 200er) + Dampfbremse unten drunter (zum EG hin). Wärmedämmung bringt es allemal , aber SCHALLDÄMMUNG musst du nicht zuviel erwarten! :)

Wenn ihr die Schüttung entfernt , achtet drauf nicht zuviel davon einzuathmen , soll wohl nicht soo gesund sein ^^
 
  • Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen Beitrag #3
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Willkommen im Forum :)

Giftigkeit? Kommt drauf an, was für eine Schüttung das ist. Es gibt auch vulkanisches Material, daß sehr gute Dämmeigenschaften hat und kaum reagiert - komm' jetzt nicht auf den Namen. Ist bräunlich, sieht aus wie Split, bloß weich.

Dampfsperre braucht man eigentlich nur zwischen unterschiedlichen Temperaturbereichen - meist nach draußen, bei einer Sauna oder vielleicht auch einem Bad.

Dämmen tut alles was luftig ist - auch garnix. Insofern hat Frog recht, Schalldämmung ist das eigentlich wichtige und leider auch das schwierigste Thema - dazu gab es gestern einen anderen Beitrag ;)
 
  • Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen Beitrag #4
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
den Mundschutz mein ich eigendlich nicht wegen der giftigkeit , eher weil man das feine Zeug sonst einatmet :) ,denke an Styrophorkugeln ist noch keiner gestorben ,aber gesud ist es auch nicht . Dampfbremse würd ich aber immer einbauen , kost nicht wirklich mehr wie normale Folie und man hats gleich ordentlich.Auch weil oft unterschiedlich geheizt wird! (Oben sind meist wenig beheizte Schlafräume , unten Wozi,Küche usw wo es einige Grad wärmer ist...)
 
Thema:

Welche Dämmung in der Holzdecke mit Holzdielen

Sucheingaben

holzdecke dämmen

,

Isolierung Holzdecke

,

holzdecken isolierung

,
holzdecken dämmen
, alte holzdecke dämmen, holzdecke isolieren, dämmung holzdecke, isolierung für holzdecken, dielenboden dämmen, isolierung von holzdecken, holztramdecke isolieren, isolation holzdecke, holzdecke isolierung, welche schüttdämmung, isolierung unter holzdecke, alte holzdecken dämmen, dämmung unter holzdecke, holzböden dämmen, isolierung für holzdecke, wärmedämmung holzdecken, isolierung zwischendecke, dämmung unter holzdielen, schüttdämmung holzdielen, holzdecke dämmen dampfsperre, dämmung von holzdecken
Oben