Welche Dachrinne - Welches Material ist am besten ?

Dieses Thema im Forum "Dach" wurde erstellt von Heimwerker2016, 09.05.2016.

  1. #1 Heimwerker2016, 09.05.2016
    Heimwerker2016

    Heimwerker2016 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo mal eine Frage an die Dach Experten, welches Material würdet ihr mir empfehlen
    Kupfer, Edelstahl, Kunstoff ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 09.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Ich denke
    Kunststoff lässt sich leicht verarbeiten,
    Niroster ist auf jeden Fall edel und
    Kupfer sieht auch gut aus, ist aber für Pflanzen durch die Kupferionen tödlich ;)
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 11.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Ganz klar Titanzink!
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Wir haben unsere Kunststoffrinne letztes Jahr gegen Zink auswechseln lassen. Wäre GELD kein Thema gewesen hätte es Kupfer gegeben.
     
  6. #5 MacFrog, 11.05.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Liegt dran ob du selber machen willst , wie deine fähigkeiten sind , oder ob du es machen lassen möchtest.

    Prinzipiel kann man die Materialien auch Kleben , bin ich (Klempner) kein freund von (Außer Kunststoff)

    Es muss zum Haus passen! Kupfer oder Zink sieht nicht in jeder Farbkompination gut aus!
    Kupfer kostet etwa das doppelte wie Zink , Arbeitsaufwand etwa gleich (Andere Löttechnik , wenn man die CU Rinne nicht weichlötet)
    Nirosta oder Alu ist noch ein Sonderfall , hier muss man auch kleben...
    Kunststoff würde ich maximal am Gartenhaus verbauen , wobei das Material die letzten Jahre besser geworden ist (Wichmacher können entweichen und sie zerbricht dann schnell) , zumal Kunststoff TEURER ist als Zink !

    Haltbarkeit ist Kupfer natürlich (vernünftig verarbeitet) ungeschlagen , Titanzink hält aber auch bestimmt 40 Jahre. Alu/Nirosta : K.A. , verarbeite ich nicht , kenne ich auch keine alten Häuser mit ;)

    Bei mir am Haus sind übrigens noch Zinkrinnen aus den 30er Jahren! Noch Meterstücke und Handgefertigt , und die ist auch noch dicht (darum bleibt sie auch dran)
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  7. Benche

    Benche Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Wofür soll die Dachrinne denn sein? Für dein Haus dann würde ich was höherwertiges nehmen und machen lassen, willst du eine am Schuppen oder Carport machen kann man auch die Kunststoff Variante nehmen.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 12.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Kunststoff kann ich nirgends empfehlen ...
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Mr. Ditschy, so schlecht ist Kunststoff nicht. Wir haben das 24 Jahre am Haus gehabt. Einzig reparieren ist schwer, wenn, dann muß man gleich auswechseln. Die Verbindungen wenn die mal undicht sind, dann ist es so. Hilft nur auswechseln. Aber ich bin froh, daß wir jetzt Zink haben.
     
  10. #9 123harry, 12.05.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    @Ditschy,Ich habe nun auch schon mehere Jahre Kunststoff an der Garage,ehrlich ich finde es Ideal.Die Rinnenhalter gleich mit Gefälle an das Stirnbrett geschraubt und alles nur gesteckt.Das kannst du nicht mehr vergleichen mit Kunststoff-Rinnen vor 30 Jahren.An Haus würde ich es auch nicht machen,aber so für Nebengelass.
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 12.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Ich weiß wie Kunststoff ist .... zumindest war es nach 10 Jahren nur ein repariere! Und wenn man dann mal wieder etwas benötigt, passt eh nichts zusammen.

    Selbst wenn es nun etwas länger hält, doch was sind denn schon 20-30 Jahre, die Titanzinkrinne hält minimum so lange wie ein Ziegel/Pfannendach, dies schafft eine Kunststoffrinne nicht .... mit was fährt man denn dann wohl günstiger?!
     
  12. #11 MacFrog, 12.05.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Kunststoffrinnen sind ideal am Gartenhaus oder Schuppen für den Selbermacher ohne viel Equipment. Am Wohnhaus macht man das zeug nicht ;)
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 13.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Warum dies immer geraten wird verstehe ich nicht ganz, man kann da doch dennoch gleich etwas vernümpftiges dran machen .... oder meint ihr, nur weil es ein Schuppen/Gartenhaus ist, hält Kunststoff besser, oder hält bei euch der Schuppen/Gartenhaus nicht mal so lange? :D
     
  14. #13 123harry, 13.05.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Das geht doch garnicht um Günstiger oder Halbarkeit(obwohl die jetzt auch zimlich Langlebig sind).Meines Erachten nur um die Einfachheit der Montage.Ehe ich anfange Rinneneisen zu biegen,alles verlöten,meist noch Einhangbleche zurechtschneiden und befestigen.Klar hält Zink oder Kupfer länger,aber was willst du in 20 Jahren machen:)
     
    MacFrog gefällt das.
  15. #14 MacFrog, 14.05.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Genau darum für Gartenhaus oder Schuppen. Wenn man natürlich Löten kann oder versuchen möchte , zu kleben , kann man natürlich auch ZN oder sogar CU nehmen. ZN ist sogar günstiger wie Plastik ;)
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 14.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Eben, doch könnt machen wie ihr wollt ... hab meine Titanzinkrinne aber nirgends velötet, nur verklebt!
     
    MacFrog gefällt das.
  17. #16 MacFrog, 14.05.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Klar kannst auch kleben ;) >>ICH<< bin da nur kein Freund von. Endböden Ankleben ist ja kein Thema , aber wenn da wieder 2 Rinnen verbunden werden , am besten noch ein abgeschnittenes Stück , KANN es schon kritisch werden (spalt) ;)
     
  18. #17 Mr.Ditschy, 16.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Hatte da keinen Spalt ... wenn gewünscht, kann ich mal Bilder suchen/ machen und hochladen.

    Und Enkappen werden doch nur mit ner Zange zusammen gedrückt.
     
  19. #18 Arbeiter, 17.05.2016
    Arbeiter

    Arbeiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Also auf Kunststoff würde ich nicht setzten. Damit wirst du auf die Dauer nicht glücklich werden
     
  20. #19 harekrishnaharerama, 17.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Fertigt denn noch jemand Dachrinnen aus Holz?
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 17.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Wozu? o_O
     
    123harry gefällt das.
Thema: Welche Dachrinne - Welches Material ist am besten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche dachrinne ist die beste

    ,
  2. welche dachrinne wofür

    ,
  3. einhangbleche für dachrinnen

    ,
  4. vergoldete Dachrinne,
  5. dachrinne aus holz selber machen,
  6. dachrinne welches material
Die Seite wird geladen...

Welche Dachrinne - Welches Material ist am besten ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine)

    Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine): Einen Wunderschönen! Im Moment kämpfe ich mit meiner jetzigen Schleifscheibe und einem Fräsklotz auf meiner *aba* Schleifmaschine in der...
  2. Welcher Fensterkitt ist der beste?

    Welcher Fensterkitt ist der beste?: Hallo an alle, ich bin wieder dabei unser altes Haus in Ordnung zu bringen. Diesmal ist ein altes Küchenfenster dran. Der alte Kitt (bestimmt...
  3. Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?

    Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?: Hallo, wir wohnen in einerAltbau-Dachwohnung mit nahezu ausschliesslich Dachfenstern. Um die Dachfenster sind eine Art grau-weisse...
  4. Wie Dachrinne umbördeln?

    Wie Dachrinne umbördeln?: Habe alte Dachrinnen aqbnehmen lassen. Wollte daraus einen Schneckenzaun bauen. (Umbördelung winklig abknicken, damit Schnecken nicht...