Wechselschaltung || Fehler in der Elektronik

Diskutiere Wechselschaltung || Fehler in der Elektronik im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Forengemeinde, wir haben ein Problem mit der Wechselschaltung im Flur meiner Mutter. Im Flur gibt es 3 Schalter (Mit...

  1. #1 CreshyHD, 02.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    wir haben ein Problem mit der Wechselschaltung im Flur meiner Mutter.
    Im Flur gibt es 3 Schalter (Mit Tast-Funktion. Also wie in einem Treppenhaus von einem Mehrfamilien Haus, nur ohne Zeitschaltung), diese Schalter sollen 2 Lampen im Flur ein/aus schalten.
    Doch leider scheint mit der Wechselschaltung etwas nicht zu stimmen. Wenn man einen von den Lichtschaltern betätigt, blitzt das Licht kurz auf, damit das Lich aber An bleibt, muss man die Schalter öfter hintereinander benutzen. Das ist aber auch nicht immer der Fall, manchmal geht es ohne Probleme, manchmal aber auch nicht.
    Die Probleme hatten wir aber auch nicht immer, das Problem besteht nur seid einer gewissen Zeit.
    Ich hätte schon selber nachgeguckt, da ich mich mit Elektronik an sich schon sehr gut auskenne und auch Handwerklich sehr begabt bin, für mein Alter (17 Jahre).
    Ich habe auch in der Berufsschule das Berufsgrundschuljahr Technik besucht und wir hatten dort auch das Thema: Wechselschaltung. Nur so lange hatten wir dieses Thema nicht, dass ich sagen könnte ich würde es aus dem FF beherrschen.

    Hätte vielleicht jemand eine Idee, wie ich dieses Problem beseitigen kann? Ich habe eigentlich auf eine falsch angeschlossene Lampe im Flur getippt, aber das kann ich eigentlich ausschließen, da ich diese Lampen aufgehangen habe und extra nachgeschaut habe, ob diese wirklich richtig angeschlossen sind.
    Wenn nötig, kann ich auch Fotos von den Schaltern (Die Verkabelung) machen.
    Einen richtigen Schaltplan von der Wohnung hat meine Mutter wohl nicht.

    Kann mir da jemand bei Helfen?

    MfG Creshy
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 02.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    Hallo,

    Du sagst, es seien Taster und das Ganze hat schon mal funktioniert, ohne dass was verändert wurde? Meine Vermutung: Dann ist das wohl keine Wechselschaltung sondern eine Tasterschaltung, wo das Relais defekt zu seien scheint. Irgendwo in einer Schalterdose oder im Sicherungskasten müsstest du beim Drücken des Tasters ein Klacken eines Relais hören. Such dir einen Elektriker, der dir das mal überprüft.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 CreshyHD, 02.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja man hört ein klacken des Relais, muss es unbedingt am Relais liegen? Oder kann z.B ein simpler Wackelkontakt der Fehler sein?
    Oder was mir gerade einfällt:

    Ich habe mal im Flur eine Lampe angeschlossen und natürlich vorher geprüft ob der Lichtschalter auch wirklich Aus ist.
    Aber meine Freundin, hat sich Geistig Abwesend gegen den Lichtschalter gelehnt und als ich dann die Lampe anschließen wollte, hatte ich beide Kabel in der Hand und habe schön eine Gewischt gekriegt. Mir ist dabei Gott sei dank nichts passiert, nur mein Arm tat danach noch 2 Stunden weh :).
    Was komisch war, als sicherheit sollte ja eigentlich die Sicherung bei so einem Fall raus springen. Das tat sie aber nicht. Kann es sein, dass dadurch das Relais eine Macke gekriegt hat?
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    691

    Normal sollte man dann ins Krankenhaus zu einem 24h Langzeit EKG denn ein Stromschlag kann bis zu 24h später tödlich enden

    Nö.

    Eine Sicherung löst bei Überlast nach Zeit X aus oder bei einem Kurzschluss, ausgelöst hätte hier ein RCD ( FI Schutzschalter ) wenn der Fehlerstrom erreicht worden wäre.
    Mit deinem Körper löst du i.d.r keine Sicherung aus

    Wenn man den Stromstoßschalter hören kann wenn man schaltet und die Leuchten net angehen ist es

    - Lampenklemmen locker
    - Stromstoßschalter in dutt
    - Taster hängt

    Den Stromstoßschalter kann man auch manuell einschalten, einfach vorn auf die Taste drücken

    Mfg
     
  6. #5 CreshyHD, 02.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann hätte ich in der Schule besser aufpassen sollen, ich dachte es wäre so gewesen, dass wenn ich einen Kurzschluss herbeiführe, dass dann die Sicherung raus fliegt.

    Das mit dem Stromschlag, war so:

    Ich habe beide Kabel in der Hand gehabt, während der Strom an war. Ich habe aber erst nach längerer Zeit ein kribbeln und ein schmerz gemerkt. Dazu sei noch gesagt, dass ich mich Unterhalten habe und ich ein sehr schwaches Schmerzempfinden habe. Ich habe mich mal mit meinem Motorrad auf die Nase geparkt und bin noch bis zum nächsten Tag mit einem Gebrochenen Arm rum gelaufen ;).

    Aber ich werde mir mal die Lampenklemmen und den Taster angucken

    MfG
     
  7. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    691
    Dein Körper hat einen zu großen Widerstand als das er einen Kurzschluss machen könnte bei 230V, wenn sich beide Adern berühren dann gäbe es u.u. einen Kurzschluss

    Mfg
     
  8. #7 CreshyHD, 02.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Achso okay,

    dann habe ich wieder was dazu gelernt :)
    Ich werde es mir morgen Früh nach der Arbeit mal Anschauen.

    Mal gucken ob ich das wieder beheben kann.
    Danke schonmal für eure Hilfe.
    Wenn ich nochmal fragen habe, dann melde ich mich.

    MfG Elias
     
  9. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    68
    Vorsicht Falle?

    Es sind Semesterferien, und die Psychologie-Abteilung der Uni Giessen wird wieder mal aktiv ...
     
  10. #9 CreshyHD, 02.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was ist los?
     
  11. #10 Schnulli, 03.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    Hallo,

    an dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass bei Arbeiten an der Elektroinstallation auch die zum Stromkreis zugehörige Sicherung ausgeschaltet werden muß, um genau dies zu vermeiden

    Gruß
    Thomas
     
  12. #11 CreshyHD, 03.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wäre auch im Normalfall so gewesen, dies habe ich aber vergessen.

    Obwohl ich weiß, dass in der Leitung von der Lampe genau so viel Strom fließt wie in der Leitung einer Steckdose, habe ich mehr Respekt vor dem Anschließen einer Steckdose als dem Anschließen einer Lampe, was mir wahrscheinlich bald zum Verhängnis wird :D
     
  13. #12 CreshyHD, 03.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Soo.. Ich habe mir das mal angeschaut und gemerkt, das wenn das Licht wieder nicht vernünftig geht, kann ich aber den Knopf am Stromstoßschalter drücken, dann geht wieder alles. Kann es also doch ein Fehler am Lichtschalter selber oder doch an den Lampen sein?
     
  14. #13 Schnulli, 03.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    Hallo,

    nur weil der Stromstoßschalter durch Drücken auf selbigen schaltet muss das nicht automatisch bedeuten, dass es auch schaltet, wenn er regulär vom Taster getastet wird. Daher ergänze ich hier mal

    um den Punkt "lockere Klemmstelle irgendwo im Stromkreis"

    Gruß
    Thomas
     
  15. #14 CreshyHD, 03.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist aufgefallen, das wenn ich den Lichtschalter betätige und das Licht nicht normal angeht, dass der Stromstoßschalter ganz schnell hinter einander An und wieder Aus geht.

    MfG Elias
     
  16. #15 Schnulli, 03.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    Nur bei einem Taster oder von jedem Taster aus?

    Weiter im lustigen Ratespiel führt dies nun zu:
    - defektes Relais
    - lockere Klemmstelle im Steuerstromkreis

    Gruß
    Thomas
     
  17. #16 CreshyHD, 03.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    An jedem Lichtschalter ist das der Fall. Aber wie gesagt, auch nicht immer.
    Ich kontrolliere gerade die Lampen, ob sich da etwas gelöst hat und dann noch die Schalter.

    MfG Elias
     
  18. #17 Schnulli, 03.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    An der Lampe ist eher unwahrscheinlich, der Fehler deutet auf den Steuerstromkreis hin oder eben ein defektes Relais, nicht Laststromkreis.
     
  19. #18 CreshyHD, 03.02.2015
    CreshyHD

    CreshyHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, da werde ich mal nach gucken.
    Ich frage mich nur :
    -Wie kann so ein Relais einfach kaputt gehen?
    - Gibt es eine Möglichkeit das zu überprüfen?

    Was mich etwas Wütend macht, ist dieses Hier :
    20150203_112914[1].jpg

    Mir ist das im Badezimmer aufgefallen, der Vormieter hat den Schrank von einem Installateur einbauen lassen, und dieser brauchst Strom, da Lampen und eine Steckdose in dem Schrank sind.
    Der Installateur hat einfach das Erdungskabel bis hinten Abgeschnitten.
    Solche Leute ärgern mich einfach.

    MfG Elias
     
  20. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    691
    Das ein Stromstoßschalter mal stirbt ist normal, kommt auch immer auf die angeschlossene Last an sowie Wärme, Schalthäufigkeit, anzahl der Glimmlampen wenn denn vorhanden usw...

    Sagte ich doch schon, einfach mal draufdrücken

    Wenn du nix geändert und auch net in die Leitungen gebohrt hast bleibt nur der Stromstoßschalter

    Wenn du nun einfach mal die taste am Stromstoßschalter betätigst und er sauber einschaltet kann man zumindest die Leitung u Schalter ausschließen als komplett Paket.
    Bleibt nur noch jeden Taster einzeln zu testen ob dies bei allen ist oder nur einem
    Sind die Taster beleuchtet ?


    mfg
     
  21. #20 Schnulli, 03.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    795
    Ist das nicht eine rein mechanische Umschhaltung, von der man nicht unbedingt auf die Qualität der Klemmkontakte schließen kann?

    Weil lies mal hier die drei:

    http://www.dasheimwerkerforum.de/f21/wechselschaltung-fehler-elektronik-7997/#post46522
     
Thema: Wechselschaltung || Fehler in der Elektronik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wechselschaltung 2 Schalter 2 Lampen fehler

    ,
  2. wechselschaltung fehler

    ,
  3. wechselschaltung schalter defekt

    ,
  4. fehler in wechselschaltung,
  5. tasterschaltung defekt,
  6. Licht Wechselschaltung 2 Schalter,
  7. fehler wechselschaltung,
  8. wechselschaltung kurzschluss,
  9. tasterschaltung öfter schalten ,
  10. relais für wechselschalter,
  11. fehler bei wechselschaltung finden,
  12. wechselschaltung spannung fehler,
  13. tasterschaltung eltako defekt durch kurzschluss,
  14. was ist falsch wechselschalter nicht immer funktioniert,
  15. wandlampe wechselschaltung wackelkontakt,
  16. typische Fehler wechselschaltung,
  17. fehlersuche wechselschaltung,
  18. kann bei wechselschaltung zeitschaltuhr defekt sein und sicherung springt nicht raus,
  19. ein wechselschalter kaputt,
  20. wechselschaltung problem,
  21. led birnen kaputt bei wechselschaltung,
  22. kann ein lichtschalter kaputtgehen,
  23. Lichtschalter schaltet manchmal nicht,
  24. kann ein Relais im Haus kaputt gehen,
  25. kurzschluss bei tasterschaltung
Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung || Fehler in der Elektronik - Ähnliche Themen

  1. Rademacher elektronischer Gurtwickler

    Rademacher elektronischer Gurtwickler: Hallo liebe Foris, kann mir jemand den Unterschied erklären zwischen dem Rademacher Rollotron Comfort DuoFern (1800 Serie) und Rademacher...
  2. Siemens IQ700 zeigt Fehler und wird nicht warm

    Siemens IQ700 zeigt Fehler und wird nicht warm: Hallo, Ich habe die Siemens IQ 700 und der Fehler ist, dass er immer Behälter voll anzeigt. Ich habe alles was an Flusen da ist gereinigt. Der...
  3. Wechselschaltung in der Garage erweitern....

    Wechselschaltung in der Garage erweitern....: Hallo liebe Comunity, ich möchte gern zwei Steckdosen und zwei Lampen mehr in meiner Garage installieren, aktuell ist ein Zuleitung vom Nebenraum...
  4. Aeg Spülmaschine Fehler I30

    Aeg Spülmaschine Fehler I30: Hallo, Am Wochenende hat unser Feherstromschutzschalter mehrmals ausgelöst. Nachdem wir den Fehlercode I30 im Display der Spülmschine gesehen...
  5. Geschirrspüler pumpt nicht ab (Fehler E24)

    Geschirrspüler pumpt nicht ab (Fehler E24): Hallo zusammen, ich verzweifle langsam an meinem Geschirrspüler (Siemens Party SN45L501EU/18) und hoffe jemand kann mir helfen :( Und zwar pumpt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden