Wechsel der Umwälzpumpe oder Umwälzpumpen?

Diskutiere Wechsel der Umwälzpumpe oder Umwälzpumpen? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Ich hab mich mit dem Thema tausch der Umwälzpumpen beschäftigt. Als ich mir das ganze mal live an meiner Heizung angeschaut habe,...

  1. #1 Da FleX, 06.08.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab mich mit dem Thema tausch der Umwälzpumpen beschäftigt.
    Als ich mir das ganze mal live an meiner Heizung angeschaut habe, habe ich gesehen, dass insgesamt 3 Umwälzpumpen verbaut sind.
    Ist es ratsam alle zu tauschen oder nur die, die Wasser ins Rohrsystem pumpt?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Normalerweise geht es hierbei nur um die Vorlaufpumpe für den Heizkreislauf. Und das ist im "normalen Haushalt" auch nur eine Pumpe.
    Die zweite Pumpe ist evtl. die Pumpe für die Warmwasseraufbereitung? Die läuft nur wenn der Warmwasserbehälter nachgeheizt wird. Für was nun deine dritte Pumpe ist kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Zirkulation? Fußbodenheizung?....
     
  4. #3 Da FleX, 06.08.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zwei Umwälzpumpen sind an der Zentralheizung angeschlossen und die Dritte hängt an einer Steckdose
     
  5. #4 Schnulli, 06.08.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Ohne Fotos und Kenntnisse der Verrohrung kann man nun nur raten. Ich rate mal:

    Eine davon ist die Vorlaufpumpe, die sollte schon entsprechend modern sein, da diese sonst unnötig viel/ständig läuft und entsprechend Energie verbraucht. Die zweite Pumpe wird wohl die Warmwasserbereitung sein. Die kann eigentlich so bleiben, wenn da nichts dran kaputt ist.


    Evtl. eine Warmwasserzirkulation? Und wenn diese direkt an einer Steckdose hängt, ohne Zeitsteuerung, läuft diese dauerhaft.
     
  6. #5 Da FleX, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also kann man sagen, dass es Sinn macht alle drei Pumpen zu wechseln
     
  7. #6 Schnulli, 06.08.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Nein, warum? Ich weiß ja nicht, wie deine Pumpen aussehen, wie alt sie sind/Typ/Bauart und was sie bewirken. Ich schrieb doch Eingangs:

     
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Meister-Eder, 07.08.2018
    Meister-Eder

    Meister-Eder Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    16
    Ich würde klar davon abraten alle Pumpen zu tauschen wenn Sie noch funktionieren. Wir reden hier über kleine „Pümpchen“ in einem EFH die altersbedingt vielleicht nicht die sparsamsten sind, aber im Vergleich zu den Investitionskosten bei einer Neuanschaffung nicht gerade wirtschaftlich sind. Klar jeder Energieberster/ Heizungsfirma wird dir was anderes erzählen, die leben aber auch u.a. vom Verkauf. Eine Pumpe kann meistens unkompliziert gewechselt werden, einfach den Pumpenkopf tauschen und in einer vernünftigen Anlage hast du meistens auch vor und nach der Pumpe eine Absperrung, so muss nicht die komplette Anlage entleert werden.
     
  10. GESBB

    GESBB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Dann scheint die Anlage ja wohl schon etwas älter zu sein. Eine ist für Heizwasser, die andere Speicherladepumpe und die Letzte vermutlich eine Zirkulationspumpe (Vermutung).
    Für den Tausch sollte es aber eine stichhaltige Begründung geben, sonst macht das wenig Sinn und dient nur dem Verkäufer;)
     
Thema:

Wechsel der Umwälzpumpe oder Umwälzpumpen?

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Umwälzpumpe oder Umwälzpumpen? - Ähnliche Themen

  1. Akkuschrauber mit vielen Wechsel-Aufsätzen, Click-Sytem

    Akkuschrauber mit vielen Wechsel-Aufsätzen, Click-Sytem: Hallo miteinander, möchte hier mal anfragen, zwar suche ich einen Akkuschrauber mit vielen Wechsel- Winkelaufsätzen usw., um den mit meinen 18V...
  2. Fassung von Lampenschirm entfernen (Kabel wechsel)

    Fassung von Lampenschirm entfernen (Kabel wechsel): Hallo zusammen! Da ich etwas ratlos bin, dachte ich mir ich suche hier einmal nach kompetenten Menschen und ihren Lösungsvorschlägen, da ich mit...
  3. Wechsel Wandboiler, Untertischboiler

    Wechsel Wandboiler, Untertischboiler: ( tolles Forum, lese schon lang jetzt aber habe ich selbst mal eine Frage ) Hallio Hallo, Wir sind in eine älteres Haus ( 2 Mietparteien, war...
  4. Rückschlagventil oder Umwälzpumpe

    Rückschlagventil oder Umwälzpumpe: Moin, in unserem Haus (wir sind nur Mieter) wurde im Januar die Umwälzpumpe der Heizung (kein Heißwasser) ersetzt. Jetzt dreht da eine Grundfoss...
  5. Spritzschutz für Schuko-Steckdose und Wechsel der Steckdose

    Spritzschutz für Schuko-Steckdose und Wechsel der Steckdose: Hallo, wir haben in unserer Mietwohnung eine kleine Einbauküche aufbauen lassen. Die Anordnung der Küchenelemente passt jedoch nicht besonders...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden