Wassertank für Side by Side Kühlschrank

Diskutiere Wassertank für Side by Side Kühlschrank im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, da mein Kühlschrank leider an einer recht ungüngstigen Position in der Küche steht und dadurch der Wasseranschluss nur schwer zu...

  1. #1 Profipfuscher, 29.06.2020
    Profipfuscher

    Profipfuscher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    da mein Kühlschrank leider an einer recht ungüngstigen Position in der Küche steht und dadurch der Wasseranschluss nur schwer zu erreichen ist (außerdem traue ich diesen Zulaufschläuchen wirklich gar nicht), würde ich gerne den Wasseranschluss durch einen kleinen Tank ersetzen.

    Da ich von Wasser nicht wirklich die Ahnung habe, stellen sich mir dabei natürlich ein paar Fragen:

    1. Die Zulaufschläuche sind ja üblicherweise 1/4'' . Diese dünne Form ist sicherlich auch deswegen gewählt, damit möglichst wenig Wasser im Schlauch steht, oder hängt das mit den Pumpen der Kühlschränke zusammen?

    2. Wenn ich mir einen Kanister hole und diesen auf den Kühlschrank stelle, sollte der Druck eigentlich ausreichend sein um den Tank zu befüllen, der sich im Kühlschrank befindet.

    3. Wo zur Hölle finde ich Kanister mit 3/4'' Anschluss, oder meinetwegen auch preisgünstig 1'' (viele Kanister haben wohl 1'' Öffnungen) auf 1/4'' und 3/4'' auf 1/4'' Adapter? Ehrlich gesagt empfinde ich die Preise für "offizielle" Kühlschrankanschlusssysteme für das bissken Plastik wirklich extrem.

    4. Haltet ihr so eine Vorhergehensweise überhaupt für sinnvoll? Zur Visualisierung habe ich eine Skizze meines Vorhabens.
    [​IMG]

    Viele Grüße
    euer Pfuscher
     
  2. Anzeige

  3. #2 Holzwurm50189, 01.07.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    341
    Warum kaufst keinen Kühlschrank ohne Tank ? Oder der eh manuell befüllt wird ? Ups ... nicht alles gelesen ... o_O
     
  4. #3 Profipfuscher, 01.07.2020
    Profipfuscher

    Profipfuscher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gründe gibt es dafür viele, war aber auch nicht Gegenstand meiner Frage...
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    1.620
    Im Netz hab ich noch nichts gefunden wie das umsetzbar wäre. Vielleicht fragst du mal bei teamhack nach?
     
  6. #5 Holzwurm50189, 01.07.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    341
    jo, deswegen hab ich auch geschrieben
    o_O
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    757
    Das ist doch die reinste Keimfabrik mit dem Zusatztank auf dem warmen Kühlschrank. Und das willst du dann trinken? Wie und wie oft willst du denn das "System" dann reinigen/desinfizieren?
    Ich fand solche Kühlschränke früher in der Theorie auch immer cool, bin aber beim längeren darüber nachdenken wieder davon abgekommen.
    Warum stellst du dir nicht einfach frisch abgefülltes Leitungswasser in Flaschen in den Kühlschrank?
     
    swara und Maggy gefällt das.
  8. #7 Profipfuscher, 03.07.2020
    Profipfuscher

    Profipfuscher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, da werd ich auch mal nachfagen :)

    Eigentlich geht es mir eher um die Eiswürfel, der Schrank zieht ca. 1,2 Liter in 24h dafür. Den Tank würde ich mit ner Fassungsmenge von max. 3 Litern wählen also spätestens nach 2 Tagen entweder neu befüllen oder bei genug Eiswürfeln auch erst mal wieder komplett entfernen.
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    757
    Kannst du den internen Tank dann nicht dafür bei Bedarf manuell befüllen, ohne den Zusatztank?
     
    swara gefällt das.
  10. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    190
    das wäre zu einfach. Ausgangslage ist: einmal in der Woche die Eiswürfel Schale manuell füllen ist zu aufwendig. Daher ein Kühlschrank mit Wasseranschluss und Tank, der einmal in der Woche ...
     
  11. #10 Profipfuscher, 04.07.2020
    Profipfuscher

    Profipfuscher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Thread bitte dicht machen, das ist ja unglaublich was sich hier tummelt... Ich meld mich wieder ab, danke an alle, die mir tatsächlich helfen wollten.
     
  12. #11 tigger007, 09.07.2020
    tigger007

    tigger007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hi Profipfuscher!

    Bevor du über einen Tank nachdenkst, prüfe bitte in der Bedienungsanleitung des Kühlschranks, ob du einen Mindest-Wasserdruck am Anschluss brauchst. Der Kühlschrank soll ja eigentlich fest mit einem Wasseranschluss verbunden sein, auf dem du normalerweise 3-4 bar Druck hast. Für so viel Druck müsstest du einen Tank 30-40m über dem Kühlschrank aufstellen ;-)

    Auch muss ich als studierter Mikrobiologe Xeno leider zustimmen. Deine Idee ist insbesondere bei einem Tank oben im Bereich der Abwärme des Kühlschranks nicht ohne Weiteres zu empfehlen. Du bekommst schnell einen Biofilm (Bakterien und Algen in Lebensgemeinschaft), mit dem du dann auch die Installation im inneren des Kühlschranks infizierst.

    Wenn du es dennoch versuchen willst wäre eine Lösung, das Wasser beim Füllen des Tanks konsequent mit Silberionen zu versetzen. Das wird im Campingbereich gemacht. Die Wohnwagen und WoMos haben auch Wassertanks und kämpfen mit dem gleichen Problem, insbesondere wenn es in warme Länder geht.

    Im Caravan Fachhandel gibt es zugelassene Wasserzusätze auf Basis von Silberionen. Dort kannst du auch Tanks, Schläuche und Verbinder mit Trinkwasserzulassung kaufen. Den Tank auf jeden Fall so klein wie möglich halten, damit das Wasser nicht lange steht und ihn entweder in ein lichtdichtes Gehäuse zu bauen oder schwarz zu lackieren. Das bremst zumindest die Algen, die Licht benötigen. Außerdem sollte der Tank regelmäßig heiß ausgespült werden.

    Gesundheitliche Bedenken wegen der Silberionen bracht man nicht zu haben (Zulassung). Bedenken hätte ich allerdings wegen der unbedingt erforderlichen Sorgfalt bei der Hygiene. Ob das Ganze vom Aufwand her akzeptabel ist, musst du entscheiden.

    Als langjähriger Camper habe ich mich jedenfalls schon vor langer Zeit wegen Lästigkeit entschieden, meine im Caravan eingebaute Wasseranlage außer Betrieb zu nehmen. Bevor jetzt alle mobilen Camper böse werden: Der Caravan ist Baujahr 89, steht übers Jahr im Depot in Kroatien und wir nutzen weder das Bad noch die Küche im Wagen. Gekocht wird im Vorzelt und für den Rest gibt es die Sanitäranlagen.
     
    xeno gefällt das.
Thema:

Wassertank für Side by Side Kühlschrank

Die Seite wird geladen...

Wassertank für Side by Side Kühlschrank - Ähnliche Themen

  1. Wassertanks undicht

    Wassertanks undicht: Hallo in die Runde, benötige mal Hilfe bzw. Ratschläge von euch. Ich habe 2 Stück 1000 Liter Tanks zur Gartenbewässerung.Leider musste ich heute...
  2. Siemens Side by Side Kühlschrank KA60NA40/09 klingelt ohne Grund

    Siemens Side by Side Kühlschrank KA60NA40/09 klingelt ohne Grund: Guten Tag, unser Siemens Side by Side Kühlschrank KA60NA40/09 gibt seit einigen Tagen ohne Grund 2-3 mal täglich den vierstufigen Klingelton ab,...
  3. Einfache und günstige Bewässerung mit Wassertank gesucht

    Einfache und günstige Bewässerung mit Wassertank gesucht: Es geht um das Bewässern von Bäumen und Pflanzen auf ca 8000m2 Per Schlauch so das man einige am Wassertank anschliesst und die öffnet wo...
  4. Vergrabenen Wassertank stilllegen und zuschütten

    Vergrabenen Wassertank stilllegen und zuschütten: Hallo Expertenrunde, das ist das erste Mal, daß ich mich in einem Forum anmelde um dort Rat zu suchen. Ich hoffe, daß ich alles richtig mache und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden