Wasserschaden im Bereich der Dusche

Diskutiere Wasserschaden im Bereich der Dusche im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich lese hier schon ne Weile mit, jetzt hab ich mal eine Frage an Euch (andere kommen vielleicht auch noch :)), da wir gerade...
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #1

Kaiserbert

Benutzer
Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
89
Zustimmungen
12
Hallo zusammen,

ich lese hier schon ne Weile mit, jetzt hab ich mal eine Frage an Euch (andere kommen vielleicht auch noch :)), da wir gerade unser gekauftes Bestandshaus sanieren. Der Gutachter hat bei der Besichtigung einen Wasserschaden im Raum unter der Dusche festgestellt und auch gleich die Silikonfugen im Auge gehabt. Die waren tatsächlich total kaputt. Dazu kam eine undichte Stelle in der Fliesenfuge. Ich habe nun, da ich den Schlüssel endlich habe, die (hohlen) gelb markierten Flliesen an der Stelle entfernt:

20220115_165456.jpg

20220117_193637.jpg

Die Stelle ist mittlerweile trocken (Gutachter hat nochmals gemessen) und ich würde in einem nächsten Schritt den bröseligen Verputz runterkratzen und neu fliesen lassen in diesem Bereich. Evt. würde ich bei den darüberliegenden Fliesen noch die Fugen etwas auskratzen und dann grade mitverfugen, denke das macht Sinn, was meint Ihr?

Die Undichtigkeit kam mit Sicherheit durch das Loch in der Fuge und die Silikonfugen. Man siht das auch unter der Dusche, dass die Wand an dieser Stelle verfärbt ist. Zur Sicherheit habe ich auch die Dusche vorn geöffnet, um den Abfluss anzuschauen. Dieser scheint jedoch dicht zu sein (ist 25 Jahre alt). Dummerweise sind mir dabei vorn nicht nur 2 Fliesen kaputt gegangen, sondern auch der Ytong dahinter gebrochen. Mein Plan wäre nun, den gemauerten Teil vorn komplett rauszunehmen, bis auf den linken Teil, der noch stabil ist und dann ein zugeschnittenen Ytongstein dort wieder einzusetzen, damit der Fliesenleger drauffliesen kann. Dabei wird er auch die davor falsch gemachte Fuge zwischen Fliesen und Wanne mit Silikon nachziehen, die war nämlich mit Fugenmörtel gemacht (scheinbar wurde da ein bischen gepfuscht).
Meine Frage nun, kann man den Ytong dann einfach so wieder einsetzen? Der ist ja eigentlich nur vorgemauert. Die Dusche selber steht ja auf einem Metallgestell. Ausserdem frage ich mich mit welchem Mörtel am besten...Ytong-Mörtel? Bei der Gelegenheit würde ich auch eine "Revisions"-öffnung lassen und eine der Fliesen nur mit Silikon befestigen.
20220129_155641.jpg


Dass das ganze natürlich nicht besonders toll wird und nur Geflicke ist, ist mir schon klar, aber ich würde gerne das Bad erst in ein paar Jahren neu machen. Ansonsten ist es optisch noch so weit ok.
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #2

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.160
Zustimmungen
215
Ort
HD
ZITAT. Die Undichtigkeit kam mit Sicherheit durch das Loch in der Fuge und die Silikonfugen.
Antwort: Sicher ist nix, ganze Dusche ist erneuerungsbedürftig. Da nützt einzelner Punkt eines Gutachters gaar nix.
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #3
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.960
Zustimmungen
1.494
Ort
30853
ZITAT. Die Undichtigkeit kam mit Sicherheit durch das Loch in der Fuge und die Silikonfugen.
Antwort: Sicher ist nix, ganze Dusche ist erneuerungsbedürftig. Da nützt einzelner Punkt eines Gutachters gaar nix.
Unsinn! Wenn die Fugen und Silikonnähte vernünftig nachgearbeitet werden, wird das noch Jahre halten!
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #4

Kaiserbert

Benutzer
Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
89
Zustimmungen
12
Sicher ist nix, ganze Dusche ist erneuerungsbedürftig.
Da müsste ich aber das komplette Bad neu machen. Das ist mir aktuell ne Nummer zu gross. Klar ist es ein Risiko, aber ich hab ja offensichtliche Schadstellen, die ich jetzt zumindest reparieren kann.
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #5
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.960
Zustimmungen
1.494
Ort
30853
Da müsste ich aber das komplette Bad neu machen. Das ist mir aktuell ne Nummer zu gross. Klar ist es ein Risiko, aber ich hab ja offensichtliche Schadstellen, die ich jetzt zumindest reparieren kann.
Mach das genauso, wie Du denkst! Manche Antworten hier sind sehr fragwürdig...
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #6

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.160
Zustimmungen
215
Ort
HD
ok , fugen nacharbeiten
 
  • Wasserschaden im Bereich der Dusche Beitrag #7

Kaiserbert

Benutzer
Dabei seit
25.07.2021
Beiträge
89
Zustimmungen
12
So. Die Dusche ist wieder gemacht...Ich finde es sieht wieder gut aus. Klar ist das Bad dadurch nicht neu. Aber ein paar Jahre wirds sicher halten.Compress_20220227_234505_5730.jpg
 
Thema:

Wasserschaden im Bereich der Dusche

Wasserschaden im Bereich der Dusche - Ähnliche Themen

Vinyl im Badezimmer - Welche Abschlussleiste?: Hallo, ich möchte in meinem Badezimmer gerne Klick-Vinylboden verlegen da eine komplett Renovierung bzw neue Fliesen einfach finanziell in...
Neue Silikonfuge "auf Stoß" an alte Silikonfuge?: Hallo in die Runde, ich bin neu hier im Forum und bin jetzt schon froh, dieses entdeckt zu haben :cool: Eigentlich kenne ich es so, dass man sich...
Wohin mit dem WC? Kreative Lösung gesucht...: ...dies hier ist der Anschlussthread zur Häcksler (bzw Duschspringbrunnen) Frage, sprich dem Nachrüsten eines WC in einem älteren Bad ohne. Wie...
Balkon komplettsanierung oder fixen?: Guten Tag, ich habe glaube ich ein längeres Thema aber hoffe mir doch von dem einen oder anderen etwas Hilfe zu bekommen. Wir haben vor ca. 10...
Bodengleiche Dusche direkt zum Bleiabfluss: Hallo Leute! Ich habe eine Frage an die Profis an euch. Ein Fliesenleger hat mir zuhause eine Bodengleiche Dusche gebaut. Zuvor war eine...
Oben